11

Re: Maria

Mutter Maria: „Erlaubt Euch nun die Kraft Eurer Seele zu spüren“ (3-8-2014)

http://u.jimdo.com/www31/o/sadee7a5c58ef7c36/img/i3201b1def500fea5/1383292210/std/image.jpg

Geliebte Herzen, geliebte Lichter der Quelle – seid willkommen im Licht und in der Liebe der Reinheit und Vollkommenheit. ICH BIN Mutter Maria. ICH BIN jetzt hier – genau in diesem Moment und ich berühre Euer Herz-Juwel und Euer So-Sein mit der Liebe – der bedingungslosen Liebe. Atmet sanft in Euer Herz hinein und fühlt nun – wie sich Euer Herzraum weitet und wie sich Eure Herzen öffnen – hin zum Licht – hin zum Vertrauen in die tiefste Sehnsucht – die da ist in Eurem Herzen – die Sehnsucht nach zu Hause – die Seele in ihrem grenzenlosen Sein. Fühlt mit Euren Herzen – jetzt und erlaubt Euch nun die Kraft Eurer Seele zu spüren. Ihr seid weit gereist auf dem Weg und jetzt da Ihr innerlich die Gewissheit in Euch wahrnehmen könnt – die Gewissheit – dass da viel mehr in Euch ist – als Ihr zu Beginn Eurer Reise vermutet hattet – lässt Euch nun in allem und in jeder Situation tiefer hineinerwachen in Euer wahres Sein. Ihr erkennt jetzt – dass Vollkommenheit in Euch ist und dass jeder Seins-Moment einen tieferen Sinn beherbergt und mit Eurer Wahl – mit Eurem Erschaffen - verbunden ist. Meine geliebten erwachenden Herzen – ihr seid so kostbar wie es in Worte nicht zu kleiden ist. Ihr seid die Gottes-Essenz – die funkelnden Lichter der Quelle und Ihr seid wahrlich die Mitschöpfer und Erbauer der neuen Erde. Wir in der geistigen Welt – wir bauen auf Euch und wir beobachten Euch wie Ihr in Eure Gottes-Essenz zurückfindet und wie Ihr Euch an Euren göttlichen Kern erinnert. Wir lieben Euch und wir danken Euch für Euer Licht - dass Ihr in Wahrheit seid und jetzt in Euer Leben hineinstrahlt. Seid gesegnet in all Eurem Sein – Hier und Jetzt. Wir sind verbunden in der Liebe und dem Licht ICH BIN. ICH BIN Mutter Maria.

In Liebe, Freude und Verbundenheit.......Shogun Amona


12

Re: Maria

Maria Magdalena durch Pamela Kribbe – Alte Seelen

http://nebadonia.files.wordpress.com/2011/12/maria-magdalena.jpg?w=102&h=144

Liebe Männer und Frauen,

ich grüße euch alle mit meinem gleichgesinnten Herzen. Ich bin Maria Magdalena. Ich bin eine von euch, wir sind Mitglieder derselben Familie. Als Schwester in ich bei euch, eine Gleiche unter Gleichen. Ich will euch ermutigen, ich sehe, dass es vielen von euch manchmal schwer zumute ist. Ihr seid voll Licht, Lebenssinn, Kreativität und Weisheit, aber ihr werdet entmutigt durch die starre Realität um euch herum. Ihr geratet unter den Eindruck der Gewalt, der Negativität, der Grausamkeit, die auf der Erde herrschen. Was Menschen einander in der täglichen Realität, im Kleinen und im Großen antun, erschüttert euch. Es ist ein tiefes Verlangen in euch nach einer anderen Wirklichkeit, einer, die auf Einheit, auf den Werten des Herzens, Gemeinsamkeit, Bruderschaft, Schwesterschaft gründet. Es verlangt euch so sehr nach der Neuen Erde, ein Versprechen, das irgendwo in eurer Erinnerung schwebt. Aus eurem Seelengedächtnis heraus wisst ihr, worum es geht, kennt ihr das Versprechen und wollt ihr helfen, ihm Gestalt zu geben, am liebsten hier und jetzt. Es kostet euch Anstrengung, die Trägheit, die Widerstände der irdischen Wirklichkeit hinzunehmen.

Ich möchte euch etwas mehr darüber erzählen, wer ihr als Seele seid, als Seelenfamilie von Lichtarbeitern. Ich möchte das in Termen des Seelenalters tun. Wenn auch der Kern jeder Seele göttlich ist und damit ewig und unsterblich, gibt es darüber hinaus doch auch einen Prozess der Entwicklung, in dem ihr euch als Seele befindet. Einst habt ihr auf der Erde zu inkarnieren begonnen, einst habt ihr begonnen, überhaupt zu inkarnieren in Lebensformen, in Körpern, nicht nur auf diesem Planeten, auch anderswo im Universum. Ihr seid mit einem enormen Abenteuer beschäftigt, einem enormen Werdegang. Eure Seele hat an vielen Wirklichkeiten teilgenommen, und nun ist sie auf der Erde und nimmt teil am Leben auf der Erde. Dieser Werdegang beinhaltet bestimmte Phasen. Sie sind vergleichbar mit den Phasen in einem Menschenleben: Kindheit, Erwachsensein, Alter. Wenn ihr als Seele jung seid, dann habt ihr Durst nach Erfahrungen. Ihr seid von Natur aus mehr nach außen gerichtet als nach innen. Ehe ihr beginnt, eure Erfahrungen zu reflektieren, zu integrieren und dadurch weiser werdet, müsst ihr erst die Erfahrungen machen, und daher gehört es zum Leben der jungen Seele dazu, sich in viele Abenteuer zu stürzen und in vielen Bereichen mit einer gewissen Leidenschaft und Lebenslust Erfahrungen zu machen. Und auch mit Unschuld, genau wie ihr es auch bei einem kleinen Menschenkind seht. Es gehören viele charmante Eigenschaften zur Jugend: Unbefangenheit, Enthusiasmus, Energie. Aber je nachdem, wie das Leben seinen Lauf nimmt und ihr älter werdet, stoßt ihr auf bestimmte Herausforderungen. So wie ihr als Menschen ins Erwachsenenalter eintretet, tut ihr das auch als Seele, ihr fokussiert euch auf bestimmte Bereiche, spezialisiert euch. Bestimmte Talente und Gaben kommen zur Entwicklung. Auch als Seele ist das der Fall. Wenn ihr auch viele verschiedene Leben habt, Erfahrungen macht und Dinge ausprobiert, leben in jeder Seele einzigartige Eigenschaften, Talente, Gaben und als Erwachsene entdeckt ihr diese und beginnt, euch auf sie zu fokussieren. Dies geht damit einher, zu lernen, mit Herausforderungen umzugehen, mit Schmerz und Widerständen.

Und dann kommt im gegebenen Moment ein Wendepunkt, ein Umbruch. Auf Seelenebene ist der Übergang vom Erwachsensein zum Alter oft geprägt durch eine Krisenerfahrung. Im menschlichen Leben kann dies bei dem auftreten, was Männer eine Midlife-Crisis nennen. Es kann auch früher (oder später) in eurem Leben auftreten, wenn ihr mit einem schweren, verstörenden Unglücksfall in eurem Leben, mit Krankheit, Schmerz, Tod oder Trennung zurechtkommen müsst. In dem Moment, wo eine Krise stattfindet, besteht für die Seele, für das Bewusstsein die Notwendigkeit, sich nach innen zu kehren, um das zu durchleben, zu verarbeiten. Sicherlich habt ihr, wenn ihr in Not seid, einen Bedarf an Weisheit. Die Erfahrung von alten Seelen kann hier oft helfen, euch dienen. Das Alter in der Seele steht als Symbol für die Phase der Weisheit. Auch in älteren Menschen sehr ihr naturgemäß eine bestimmte Weisheit hervorkommen. Sie haben mehrere Male Unglücke erlebt, wissen, was es bedeutet, etwas loslassen zu müssen, Abschied zu nehmen. Die Weisheit des Alters ist jedem bekannt. Nicht umsonst werden ältere Menschen - nicht unbedingt in dieser Gesellschaft, aber in älteren Gesellschaften - als diejenigen angesehen, zu denen ihr um Rat geht, um weisen Rat. Das Alter bevorzugt die Reflektion, den Rückzug aus dem Gewühl des Lebens, die Kontemplation, das Aufsuchen der Stille. Es hat sich eine Empfindsamkeit gebildet in Seelen, die viele Aspekte des Lebens erfahren haben, und die nun die Dinge von allerlei Seiten betrachten können. Das Ungestüm, der Enthusiasmus der Jugend hat Platz gemacht für mehr Bedachtsamkeit und oft auch Sanftmütigkeit: nicht mehr so schnell urteilen, sondern in die Tiefe gehen und unter die Oberfläche blicken und sich einfühlen und begreifen wollen.

Ich skizziere diesen Werdegang in ganz großen Schritten. Worauf ich hinweisen will, ist dass ihr Lichtarbeiter auf Seelenebene in der Phase des Alters angelangt seid. Ihr gebt euch nicht mehr so leicht der Welt hin. Es besteht ein für euch spürbarer natürlicher Abstand und auch eine Neigung, Dinge zu durchdenken, darüber nachzudenken, wo etwas hinführt, was die Bedeutung und der Sinn dessen ist. Sich ohne weiteres irgendwo hineinzustürzen und mitzumachen ist für die ältere Seele nicht reizvoll.

Lichtarbeiterseelen haben allesamt Erfahrung mit tiefen Krisen, lebenserschütternden Krisen. Ich spreche von der Seelenebene, also kann die Krise auch in einem anderen Leben oder in eurer frühen Kindheit stattgefunden haben. Über Kindheit, Erwachsensein und Alter zu sprechen ist eine Bildersprache, eine Metapher. Viele von euch sind alt geboren. Ihr tragt aus all den Leben vor diesem, in denen ihr neben Glück, Wohlstand und Geselligkeit auch die Tiefe des Schmerzes, des Hasses, der Aussonderung, der Einsamkeit gesehen habt, oft einen bestimmten Schmerz, eine bestimmte Melancholie und Schwermütigkeit mit euch mit. In viel älteren Seelen ist ein Kummer anwesend, nicht über etwas besonderes, sondern eine Last, eine Stimmung im Hintergrund. Und gerade weil diese Last da ist, weil es nicht mehr selbstverständlich ist, euch ins Leben auf der Erde zu stürzen, ist dort auch Raum für eine Umkehr, und das ist es, wo das Alter naturgemäß hinführt. Eine Einkehr nach innen, ein euch Öffnen zum Herzen hin. Wo die jugendliche Seele eher dazu neigt, sich unterscheiden zu wollen und folglich von Natur aus eher die Energien des Ego erkundet, wird es in der zweiten Hälfte des Lebens natürlicher, nach der Einheit zu schauen, danach, was euch mit anderen verbindet, mit dem Leben verbindet, zu schauen nach der darunterliegenden Bedeutung, nach der Einheit, die alles trägt. Da ist ein Verlangen in Eurem Herzen, nach Hause zurückzukehren, nach dem was euch verbindet, ein gewisses Heimweh. Die meisten von euch sind geboren mit diesem Heimweh, und das ist Teil eures Seelenalters. Die Schwingung auf der Erde, so wie sie jetzt ist, kommt nicht überein mit der Schwingung, die in eurem Herzen lebt und zu der es euch hinzieht, in die ihr zurück wollt. Dies ist eine schmerzhafte Tatsache, aber es liegt auch ein Versprechen in ihr. Denn ihr seid diejenigen, die die Brücke zur Neuen Erde bilden, die Vorläufer einer Herz-getragenen Schwingung in dieser Wirklichkeit. Und die Brücke bildet ihr in äußerster Sanftmut: dadurch, ruhig euer Licht scheinen zu lassen, euch nicht mehr in den Kampf mit dieser Wirklichkeit einzulassen, was ihr früher oft getan habt, sondern wirklich diesen neuen Pfad zu wählen.

Was ist denn dieser Pfad, wo führt er hin? Der erste Schritt, den ihr auf ihm setzt ist, zu erkennen und begreifen, wer ihr seid. Wertschätzt euch selbst. Seht, dass ihr in Bezug auf euer Seelenalter älter seid. Erkennt eure eigene Weisheit. Wir haben heute früh über Hochsensibilität gesprochen und über die Fallstricke, die sie in sich birgt: das Mitschleppen der Problemen oder Emotionen anderer Leute. Aber seht auch einmal ganz deutlich die Gabe, das Talent darin. Leben für Leben habt ihr bis in die Tiefe menschliche Emotionen erfahren und wahrgenommen. Seht den Reichtum, zu dem das in eurer Seele geführt hat. Das hat mit sich gebracht, dass ihr so leicht Emotionen in Anderen lesen und begreifen könnt - weil ihr diesen Reichtum zusammengetragen habt. Eure Hochsensibilität ist ein Zeichen der Entwicklung, der Seelenentwicklung. Erkennt das! Schätzt euch selbst wert. Noch zu oft seht ihr euch selbst als Versager, um es einmal etwas schroff zu sagen. Ihr wertschätzt euch selbst nicht genügend. Die Tiefe, die in eurer Seele lebt und die bewirkt, dass ihr auch Schmerz und Empfindlichkeit intensiv erfahren könnt, ist ein Zeichen des Erwachsenseins, der Reife in eurer Seele. Und wenn ihr die Reife wirklich wertschätzt, beginnt ihr besser für euch selbst zu sorgen, ihr beginnt zu erkennen, dass bestimmte Dinge, die andere Menschen vielleicht ganz unterhaltend und spannend finden, für euch nichts sind, dass ihr ein Bedürfnis nach Stille habt, nach Zurückgezogenheit, danach, euer Zentrum zu finden, und dass das kein Zeichen der Schwäche ist, sondern ein Bedürfnis, das zu eurer Entwicklung passt.

Nun weiß ich, dass sobald ich darüber spreche, euch selbst wertzuschätzen, das Wort ‚Ego‘ sofort um die Ecke schaut. „Denn“, sagt ihr „jeder ist doch dasselbe und gleich? Wir sind doch nicht besser als andere?“ Nein, natürlich nicht, ein Kind ist ja auch nicht besser oder schlechter als ein Erwachsener oder ein Älterer, oder anders herum. Jede Lebensphase hat ihre eigene Kraft, Wert und Charme. Und alle Seelen gehen durch alle Phasen hindurch. Aber auf dem Gebiet der Bewusstseins-Entwicklung seid ihr schlichtweg Senioren. Nehmt das für euch an. Dadurch, euch eurer inneren Kraft, eurer Weisheit, eurer Lehrerschaft bewusst zu sein, zieht ihr viel weniger die disharmonischen Schwingungen um euch herum an. Ihr realisiert, dass das zu dieser Wirklichkeit dazugehört, die alle Lebensphasen umfasst. Ihr werdet kräftiger in und mit euch selbst, es interessiert euch weniger, was sich in dieser Welt ereignet oder nicht ereignet, oder ob Menschen euch gut oder gar nicht begreifen. Schätzt euch selbst wert. Wagt es, groß zu sein, wagt es, anders zu sein, nicht mitzulaufen, abzuweichen. Das gehört zu eurem Weg dazu.

Ich bitte euch, in euch das Bild von einem alten weisen Mann oder einer alten weisen Frau aufzurufen. Lasst diese Person einfach nur vor eurem inneren Auge erscheinen. Es ist die Gestalt der Weisheit in euch selbst. Tief in den Augen der Person ist sichtbar: er oder sie hat viel gesehen und erfahren. Und es lebt auch Vitalität in den Augen, Humor und Gelassenheit. Das Alter kann voller Freude und Vergnügen sein, einfach weil ihr gelassener auf die Welt um euch herum reagiert - und das ist genau, was die Welt braucht. Die Loslösung, das Anschauen der Dinge aus einer weiseren Perspektive, das weniger schnelle Urteilen. Diese Freude und Unabhängigkeit könnt ihr auf der Erde erleben. Nehmt die Energie aus dem Bild, das ihr seht, in euch auf.

Einige von euch befinden sich noch in einem Kampf mit der Welt. Es entrüstet und ärgert euch, dass so viel Schmerz und Leid in dieser Welt ist, so viel Hässlichkeit und Unrecht. Wenn ihr euch als alte Seelen dort hinein vertieft, fühlt ihr nicht nur Kampflust und Zorn, sondern auch einen tiefen, schweren Kummer, weil es euch als gefühlige Menschen so sehr erschüttert, weil ihr alle Nuancen des Schmerzes und Kummers in Anderen so intensiv, sogar körperlich spürt. Solange ihr Erwartungen nährt, wie die Welt sich verändern soll oder muss, macht ihr euch abhängig von etwas außerhalb eurer selbst. Tut das nicht! Macht euch die Weisheit des Alters zu Eigen. Schaut mit milden Augen auf die Welt um euch herum. Leidet nicht mit allem mit. Die Welt hat einen Nutzen von eurer Anwesenheit, nicht indem ihr kämpft und gegen Unrecht streitet, sondern indem ihr in eurem Wesen eine Weisheit und eine Schwingung verkörpert, die in die Zukunft weist, zu einer Neuen Erde hin und in eine andere Wirklichkeit. Je losgelöster ihr von dieser Welt seid, desto sauberer verbreitet ihr die Schwingung. Das bringt Veränderungen in dieser Welt, in Menschen hervor, aber ihr könnt nicht vorhersagen, wie. Ihr könnt es nicht greifen, nicht kontrollieren, es ist kein Projekt, auf das ihr euch stürzt. Ihr lasst es los, ihr lasst diese Welt los und doch seid ihr ganz und gar hier.

Es ist heute mein Wunsch, euch ans Herz zu legen, wie wundervoll ihr seid, wie viel Kraft und Weisheit und Tiefe ihr über so viele Leben hindurch in eurem Wesen versammelt habt. Seid stolz darauf, wer ihr seid, kommt in den Frieden mit euch selbst. Und wenn auch die Ängste, die Emotionen da sein mögen, erkennt dennoch gleichzeitig eure eigene Statur, eure Kraft und Wertigkeit. Ihr seid in dieser Phase eurer Seelenentwicklung dabei, ein Lehrer zu werden. Nicht so einer, der predigt und drückt und zieht, sondern einer, der zeigt, worum es bei der Energie des Herzens geht. Einfach dadurch, ihr selbst zu sein. Habt Respekt davor, wer ihr seid.

http://www.lichtderwelten.de/index.php/ … ela-kribbe

13

Re: Maria

Mutter Maria: “Sanfte Methoden für Selbst-Liebe und Ermächtigung”

http://torindiegalaxien.de/Bilder-neu20-02-11/personen/maria-10.jpg

„Sanfte Methoden für Selbst-Liebe und Ermächtigung“

27.08.2014

Eine sehr weiche und sanfte Liebe aus den Engel-Reichen, geführt durch die Kosmischen Göttinnen-Wesen, verbindet sich. Diese Liebe ist scheinbar so mild und zart, dass sie vollkommen ignoriert und fallengelassen werden könnte, weil sie zu schwach scheint oder die Präsenz der Kraft der Schwingung des Schöpfers der Liebe, wie tatsächlich erwartet wird, nicht zu halten scheint. Es ist diese Liebes-Schwingung, die in ihrer Sanftheit und zarten Schwingung fordert und antreibt, dass euer Fokus und eure Offenheit die Liebe annimmt und anerkennt. Von den Kosmischen Göttinnen-Wesen gelenkt, strömt das Engel-Reich eine Liebesschwingung aus, die Heilung und weiteres Erwachen für jene bereit hält, die eine größere Präsenz der Liebe in ihrer Realität anzunehmen bereit sind. Als ob das Engel-Reich flüsternd ein schönes Wiegenlied singt, in das Universum des Schöpfers hinein an Seelen die bereit sind, die Liebes-Schwingungen jetzt zu empfangen, die übertragen werden. Es ist so ehrwürdig, heilig, geschätzt und begehrt, solche tiefe Weisheit, energetische Codes und aufklärendes Verständnis haltend, die so sanft einsickern, als ob sie beim finden ihres Weges dorthin, wo sie sein müssen, nicht stören wollen. Diese Liebe ist jung, unschuldig, rein und fein, dass es erfordert jene zu fragen, ob sie bereit für einen reineren Aspekt der Liebe in sich sind, ihn anerkennen, um eingehüllt zu werden. Während diese Liebes-Welle für jede Seele bestimmt ist und jede Seele in göttlichem Timing erreichen wird, wird es in diesem Augenblick von Seelen auf der Erde hervorgerufen, die wach und bewusst sind und ihr Sein gemeistert haben, die sich selbst und andere bedingungslos lieben und trotzdem noch Stagnation oder Widerstand erleben, sich selbst, das Leben und den Schöpfer anzunehmen, um die Freiheit von Schmerzen oder Problemen von den scheinbar unbeweglichen Energien zu erleben. Diskriminiert oder bezweifelt nicht eure Ehrenhaftigkeit, diese Liebes-Schwingung zu erhalten, denn sie fließt, um eure Bedürfnisse zu unterstützen, ein größeres Gefühl von Freiheit und Freigeben der Realität in eurem Wesen zu erreichen.

Stellt euch vor, erkennt an oder fühlt diese Welle oder Nebel der Liebe aus dem Engel-Reich, verwandt mit einem Wiegenlied, sanft flüsternd, während die Liebe euch umarmt. Ihr könnt es kaum fühlen, spüren oder erkennen, aber während die Präsenz um euch herum wächst und ihr euch damit verbindet und euer Herzu-Chakra für die Energie öffnet, könnt ihr durch ihre Unschuld und Reinheit berührt werden, als ob ihr den heiligsten Segen von eurem Wesen und dem Schöpfer bezeugt. Es ist dem ersten Atemzug der Liebe des Schöpfers ähnlich, so pflegend und nährend, auch wenn er schwach und matt scheint, ist er zutiefst kostbar und geschätzt von euch und eurer Seele. Vielleicht möchtet ihr sagen:

"Ich bin würdig das sanft geflüsterte Wiegenlied der Liebe durch die Kosmischen Göttinnen-Wesen, aus dem Engelreich gelenkt, zu empfangen. Ich erkenne die Reinheit und Kostbarkeit dieser Schwingung der Liebe. Während ich mein Herz durch ein- und ausatmen öffne, ziehe ich diese Liebes-Schwingung ein und erinnere mich, wie wertvoll, heilig, geschätzt und begehrt ich auf allen Ebenen meines Wesens bin, vor allem auf der Ebene der Wahrheit des Schöpfers innerhalb meines Seins. Während ich diese Schwingung der Liebe empfange bin ich breit mich zu schätzen, zu ehren und die reine Liebe meines Wesens ewig zu präsentieren. Danke."

Die Energie des Engel-Reiches, gelenkt von den Kosmischen Göttinnen-Wesen, den Vertretern der heiligen weiblichen Schwingungen, die in allem existieren, senden diese Mitteilung auf einem sanften Wind, der von einigen ignoriert werden kann oder von anderen als nicht nennenswert angesehen, weil sie keine starke Wirkung hält. Im Gegenteil, die Auswirkungen sind enorm mächtig, während ihr sie von eurem eigenen Wesen erbittet, diese Energien ruft, die euch sanft und demütig an den immensen Wert eurer Seele und eure heilige Präsenz auf der Erde erinnern. Es ist eine Zeit der Ermutigung, das göttliche in euch zu erkennen, wie fein und mächtig ihr seid und wie geschätzt und rein euer Wesen ist. Das Engel-Reich und die Kosmischen Göttinnen-Wesen kommen mit einer sehr kraftvollen Unterstützung hervor, um die Erinnerung auszulösen und euch zu bitten euch zu schätzen, demütig zu schätzen, euch als göttliche Essenz. Sie bitten darum, dass ihr ihren Energien mit obiger Invokation erlaubt, dass ihr Wiegenlied euch in einer flüsternden Liebes-Welle umgibt, in euer Herz-Chakra eintritt, um die nötige Heilung und Aktivierung zu erreichen, wodurch die Erfahrung der Freiheit innerhalb eures Wesens geschaffen wird. Erinnert euch daran, dass diese Energie fein ist, so dass ihr nicht einmal die Verschiebung und Heilung erkennen könnt, und möglicherweise seid ihr aufgefordert, einfach zu glauben, dem Prozess und dem Einfluss der Energie zu vertrauen. Diese Liebes-Schwingung zu verstehen ist fast unmöglich, es kann einfach als Reinheit bezeichnet werden, erlaubt euch deshalb vom Verstehens der Erfahrung frei zu sein, während ihr diese Vereinigung und Aktivierung beginnt.

Es ist mein Wunsch mit euch diese sanft Übung und Inspiration zu teilen, um die gleichen feinen Aktivierungen, Veränderungen und Erkenntnisse innerhalb eures Wesens zu unterstützen. Es sind die feinen Änderungen der Energie, des Bewusstseins und der Überzeugungen, welche die größte Auswirkung auf euren spirituellen Aufstieg haben, das ist der Grund, warum ich, Mutter Maria, mit einer solchen Sanftheit hervorkomme um euch zu unterstützen und jetzt zu helfen. Oft gibt es innerhalb eurer Wesen einen Widerstand bei der Annahme der Sanftheit, Feinheit und Ruhe im Prozess unsere Energien, Gedanken, Handlungen und Heilung oder Neuabstimmung zu verarbeiten. In vielerlei Hinsicht ist ein Widerwillen zu erkennen, die Macht solcher Feinheiten zu akzeptieren, die wahre spirituelle Kraft und großartige Göttlichkeit symbolisiert. Mit der Ehrung und Wertschätzung der feinen Verschiebungen der Wahrnehmung, Bewusstsein, Heilung, Liebe und Selbst-Annahme innerhalb von euch weckt ihr die größere Macht eurer Wahrheit.

Euer Herz-Chakra, tatsächlich alle eure Chakren und euer ganzes Wesen, sind eine Synthese der göttlichen Energie-Schwingungen und Aspekte des Schöpfers, es ist eine Synthese von Vielfalt und Einheit innerhalb eures Wesens, die schwierig zu erkennen sind, vor allem angesichts der Auswirkungen der Trennung, die innerhalb eines physischen Körpers dargestellt sind. Ich bringe euch in die Klarheit eures Verstandes und Gedanken-Muster das Bild eines Baumstammes wenn er abgeholzt ist. Wenn ihr in eine Kiste seht, bemerkt ihr Ring um Ring, die sich vom Kern des Stammes ausdehnen und von Kreis in Kreis fließen, jeder eine wertvolle Erweiterung im Ganzen schaffend. Nun bitte ich euch, euch euer Herz-Chakra in dieser Weise vorzustellen. Im Zentrum eures Herzens wäre der Chakra-Kern, der den Schöpfer repräsentiert, dann kann der nächste Ring vom Kern umgebendes Licht, eure Seelen-Gruppen-Energie sein. Der folgende Ring könnte die Energie eurer Seele sein, dann eure Persönlichkeit. Stellt euch vor, wie viele Ringe dort vielleicht sein könnten. Da ist ein Ring für euren Engel-Körper und Verbindung mit dem Engel-Reich, für euren emotionalen Körper, die universellen Energien, die kosmischen Energien, aufgestiegene Meister-Körper, Feen-Körper usw. Die Liste der Möglichkeiten ist unendlich, weil ihr alle Aspekte und Teile eures Wesens und Energie erkennt. Ihr seid der Schöpfer, damit schließt ihr alles, alle Energie auf den inneren Ebene und alle Schwingungen des Lichtes ein. Mit dieser Übung könnt ihr die vielen Aspekte eures Seins, z. B. eure Schwingung der Fülle oder perfekte Gesundheit anerkennen, während ihr euch als ein ganzes und vereinigtes Wesen von Licht anerkennt. Ihr müsst nicht die genaue Reihenfolge der Ringe des Lichtes kennen, lasst euch einfach inspirieren was hervorkommt anerkannt zu werden.

Beginnt einfach mit den Worten: "Ich erkenne an, aktiviere und nehme den Schöpfer an."Stellt euch den Kern innerhalb eures Herz-Chakra als Quelle des Schöpfers vor. Dann erscheint ein neuer Ring von Licht um den Kern. Erkennt diesen Ring mit den gleichen Worten und Energie an, die er aussendet. Seht dies bitte nicht als eine Übung der Entdeckung, in der ihr euch selbst die richtigen Antworten geben müsst, lasst euch inspirieren von dem was hervorkommt und genießt die Freiheit nicht die benötigte Genauigkeit und das Verständnis gewinnen zu müssen. Fahrt mit diesem Prozess so lange fort, wie ich möchtet und feststellt, wie euer ganzes Sein mit solchem höchsten Licht gefüllt wird, das gleichzeitig ihr und der Schöpfer ist.

Als Seelen auf der Erde oder den inneren Ebenen ist unser größtes Geschenk und Fähigkeit zu geben und zu empfangen. Wir sind immer im göttlichen Fluss des Schöpfers, und deshalb haben wir eine natürliche Fähigen, den Schöpfer in Hülle und Fülle zu geben und zu empfangen. Es ist eine sehr mächtige Fähigkeit, die ihr besitzt, dies innerhalb eures Seins als natürliche Begabung anzuerkennen. Mit dieser Anerkennung ist das Verständnis, eure Fähigkeit zu üben. Ich möchte euch einladen eure Fähigkeit in einem Heiligtum der Sicherheit zu üben, geführt und unterstützt von euren Führern der inneren Ebenen und den Licht-Wesen, auf diese Weise gibt es keine Furcht, sondern nur die Erfahrung.

Erlaubt euch an einen Führer, eure Gemeinschaft von Führern oder eine Energie zu denken oder zu fühlen, mit der ihr Verbindung aufnehmen möchtet. Es kann ein individueller Engel, Meister oder Führer oder eine kollektive Energie sein. Bittet einfach eure gewählte Energie, um bei euch präsent zu sein.

"Ich bitte………………………… bei mir präsent zu sein, mich zu unterstützen, zu behüten und zu nähren, teilt eure Liebe, Licht und Weisheit mit mir. Danke."

Stellt euch vor, spürt oder erkennt die euch umarmende Energie an, reicht eure Hände in einer schalenförmigen Form als Geste des Empfangens hinaus. Erlaubt eure Hände mit Licht zu füllen. Legt dann eure Handfläche auf euer Herz-Chakra in einer Geste, euch und eurem Herzen die Energie zu geben.

Ein wichtiger Schlüssel ist eure Atmung, damit dies den Prozess intensiviert. Atmet aus euren schalenförmigen Händen ein. Legt eure Hände auf euer Herz-Chakra, nur wenn ihr eure Hände sich berühren fühlt und in Kontakt zu eurem Brustkorb- und Herz-Chakra, atmet ihr und stellt euch vor, dass das Licht in euer Herz und ganzes Wesen fließt. Inhaliert es und reicht mit euren Händen wieder heraus um das Licht zu empfangen und bringt es wieder zum Herz-Chakra. Dies macht, solange ihr möchtet. Ihr fühlt euer Herz sich ausdehnen, ihr übt die Fähigkeit zu empfangen und zu geben. Euch selbst zu geben, ist ein sehr mächtiger Prozess. Es ist auch wichtig euch daran zu erinnern, dass Empfangen und Geben ein sofortiger Prozess ist, es ist nicht notwendig eure hohlen Hände zu halten, damit sie mit Licht gefüllt werden. Es erfolgt sofort, sobald ihr die Absicht setzt. Dies trifft auch für eure Realität und Erfahrungen zu.

Wisst bitte, ich bin hier, um euch immer zu unterstützen.

Ich bin Mutter Maria,

In göttlichem Segen und Liebe

http://torindiegalaxien.de/0814/00natalie.html

14

Re: Maria

Maria: Schaffe Raum für die Engel

http://nebadonia.files.wordpress.com/2011/05/maria10.jpg?w=101&h=75

Schaffe Raum für die Engel
Maria durch Pamela Kribbe
Liebe, wunderbare Männer und Frauen,
Ich bin Maria und ich bin nicht allein hier. Es sind Engel an meiner Seite, eure Engel, Lichtwesen,
die mit jedem von euch verbunden sind. Fühlt ihre Sanftheit, sie sind für euch hier. Jeder von euch
hat Engel aus Licht um sich, die euch beistehen, mit euch verbunden sind und euch auf eurem Weg
auf der Erde unterstützen wollen.
Schaffe Raum für die Engel! Erlaube, dass sie dich mit ihrer sanften, leichten Schwingung
umgeben. Spüre, wie sich die Energie in diesem Raum durch ihre Anwesenheit erhöht. Sie wollen
dir so gern etwas geben, dich teilhaben lassen am Licht von Zuhause, am Licht der Sphären, in
denen du zuhause bist, der Sphären aus Licht, aus denen ihr kommt, von denen ihr stammt. Erlaube,
dass diese Engel dir Heilung schenken. Wir stehen in einem großen Kreis um euch herum, wir
wollen euch gern etwas von dem Schmerz und der Schwere abnehmen, die ihr manchmal in eurem
täglichen Leben fühlt, wir wollen beides etwas lindern. Das Leben kann freudvoller sein, sanfter
sein, und das beginnt mit der Liebe für euch selbst. Der erste Schritt dorthin ist Hilfe zuzulassen.
Nimm die Energie des Lichtes und der Sanftheit und Heilung an, die dir nun angeboten wird. Stelle
dir vor, dass du alle Zellen in deinem Körper öffnest, und dass sie die Liebe und Heilung einatmen.
Tue dies ganz bewusst. Sage dir selbst: ‚Ich darf dies empfangen.‘ und dann lasse es wie eine
wirbelnde Dusche um dich herum strömen, lasse es an dem Punkt auf deinem Kopf, deiner Krone,
beginnen.
Diese Energie hat höchste Schwingungen, sie übt keinerlei Druck aus und will nur geben und
beschwichtigen und dir Genuss, Freude bringen. Lasse die Energie durch deinen Kopf strömen,
durch diesen stillen Ort in der Mitte deines Kopfes, deinem inneren Auge, das dadurch still und klar
wird. Lasse überflüssige Gedanken los, schaue den endlosen Gedankenstrom in dir selbst einmal als
etwas an, von dem du dich abkoppeln kannst, als etwas, das nicht per se Teil von dir ist. Du kannst
in dem stillen Raum in der Mitte deines Kopfes sein. Lasse die Engelsenergie dort hindurch strömen
und den Platz einnehmen, der vormals durch unnötige Gedanken besetzt war. Indem du mit deinem
Bewusstsein in deinem Körper anwesend bist, tust du bereits etwas sehr Wichtiges für dich selbst:
du wendest dich dir selbst zu, du lässt los, du lässt sein. Lasse die Engelsenergie durch deinen Hals,
deine Brust hinab sinken und um deine Schultern und deinen Nacken herum bewegen. Lasse es
einmal zu, es geschieht von selbst, auch wenn du nichts spürst. Fühle auch das Vergnügen der
Engel. Erinnere dich an die Freiheit, den Lebenssinn und das Überschäumen der himmlischen
Sphären, aus denen du kommst und fülle dein Herz damit. Lasse alle Sorgen einfach los und sei
ganz im Jetzt. Lasse die Energie noch tiefer fließen, öffne deinen Bauch. Überall wo du dich
öffnest, wird die Energie unmittelbar angefüllt mit sanfter Liebesschwingung. Du kannst die Engel
für dich singen hören. Sie lieben dich bedingungslos und kennen dich. Es ist keine unpersönliche
Liebe, sie wissen, wer du bist, sie sind deine Engel. Sie sehen, wenn du müde bist oder Schmerzen
hast oder dich schwer fühlst; sie wissen all das. Wage es, dieser Liebe zu vertrauen, und lasse die
Dusche, die Strömung noch tiefer fließen, in dein Steißchakra, in dein Becken und deine
Oberschenkel, bis ganz zum Boden. Fühle wie die Engel sanft deine Knie festhalten und die
Energie nach unten in die Erde bringen. Stimme dich auf ihr großartiges Bewusstsein ein. Sie
betrachten nichts in Begriffen von gut oder falsch, sie bilden sich tatsächlich kein einziges Urteil
darüber, was du in deinem täglichen Leben tust oder nicht tust, sie wollen dich einfach nur lieben
und dich daran erinnern, wer du bist und an die Liebe, die dir gehört.
Nun bitte ich dich, noch tiefer nach innen zu gehen, tief in dein Herz zu dringen und dich dort zu
erinnern, zu fühlen, dass auch du ein Engel bist, du bist einer von ihnen. Du kennst die Energie der
Liebe von innen heraus, du hast sie gekannt und erlebt und gelebt. Du bist in anderen Sphären als
der Erde gewesen, in denen du die Energie der Liebe vollständig gekannt hast, von ihr getragen
wurdest und ein Verlangen spürtest, sie mit anderen Lebewesen zu teilen. So wie die Engel dir nun
bedingungslos von ihrem Licht geben, so bist du auch, du bist auch so ein Engel. Versuche, das
anzunehmen, ja dazu zu sagen.
Fühle dann einen kleinen Samen tief in deinem Herzen, einen kleinen Keim des Engelslichtes, das
du bist. Für das menschliche Bewusstsein fühlt sich das vielleicht wie etwas sehr Verletzliches an,
ein sehr zerbrechliches kleines Samenkorn, aber die Engelsenergie ist in ihrem Wesen
unverwüstlich, sie kann durch keine Kraft zerstört werden. Sie ist das Blut des Universums selbst,
aus dem alles erschaffen wurde. Die Energie der Engel und der Liebe lässt frei und drängt nicht.
Dadurch kann es bisweilen scheinen als werde sie ruiniert, fortgejagt, aber in Wirklichkeit ist das
nicht so, die Engelsenergie ist allezeit anwesend, gegenwärtig und bereit, herbei zu sausen, wann
immer sie um ihre Anwesenheit gebeten wird. Fühle, wie du in der Tiefe deines Wesens
unverletzbar und unzerstörbar bist, einfach weil du Liebe bist. Es kann dir nichts geschehen. Fühle
die Kraft der Liebe, Liebe geht durch Mauern der Angst und des Widerstandes oder durch
mangelnde Bereitschaft einfach hindurch, weil Liebe immer das Gleiche im Anderen erkennt, kein
Urteil oder Dualität erschafft, sondern allezeit verbindet und vereinigt. In Wahrheit ist das, was sich
von der Liebe abkehrt, sich ihr entzieht, sehr verletzbar, weil es allein steht, sich selbst permanent
verteidigen muss und in Angst lebt. Es ist also genau andersherum; ihr habt Angst, eure Liebe, eure
tiefe Schönheit der Welt zu zeigen, und ihr verschanzt und verbergt euch hinter Mauern, die ihr
einst selbst erschaffen habt, aber gerade das macht euch verletzlich, weil ihr euch dann immer selbst
verteidigen und beschützen müsst. Wenn du die Größe eurer eigenen Liebe erreicht, bist du
unzerstörbar. Du bewegst dich mit dem Universum statt dich ihm zu widersetzen. Alle göttlichen
Gesetze, die im Kosmos herrschen, folgen dem Gesetz der Liebe, denn das ist das höchste Gesetz.
Wenn du dich darin mitbewegst, kann dir nichts geschehen.
Ihr habt euch daran gewöhnt, innerhalb von Mauern zu leben und ihr scheint ein sicheres Maß an
Abgeschiedenheit beinahe nötig zu haben, um funktionieren zu können. Du kannst das
Liebesbewusstsein nicht vollends loslassen, und das ist gut so. Ich bitte dich in diesem Moment, zu
gestatten, in der Mauer, die du errichtet hast, das abzubrechen, was reif ist, abgebrochen zu werden,
so dass der Urstrom der Liebe, die du bist, freier ihren Weg in deinem Leben finden kann. Das ist
das einzige, worum die Liebe dich bittet; lasse los, lasse frei was alt ist und fortgehen kann. Fühle
sie um dich herum wieder strömen, die heilende Energie der Engel, die hier sind, und schaue, ob du
einen Impuls, eine Einsicht oder ein Gefühl darüber bekommst, was in deinem Leben du loslassen
kannst, was befreiend wirkt. Vielleicht ist es ein Gedanke, der wiederkehrt und dich quält oder dir
Sorgen macht, oder es ist ein Anspruch, den du an dich selbst hast und den du loslassen kannst.
Oder vielleicht ist es sogar eine Beziehung, Freundschaft oder ein Arbeitsumfeld, was loszulassen
nun Zeit ist, um etwas Neues zu beginnen. Lasse in aller Sanftheit ein bisschen davon herauf perlen.
Nimm zum Schluss in deiner ganzen Aura die Energie der Liebe wahr, im ganzen Energiefeld um
dich herum. Lasse es so groß werden, wie du selbst fühlst, dass es richtig ist. Vielleicht siehst du
eine bestimmte durchscheinende Farbe in deiner eigenen Aura, aber das muss nicht sein. Vielleicht
spürst du nur Sanftheit und Leichtigkeit. Es reicht aus, dass du deine Zustimmung gibst, dass etwas
Altes losgelassen werden darf, du musst nicht genau wissen, was es ist.
Ich möchte dich bitten, wirklich ernst zu nehmen, was dir gegeben werden möchte, Liebe, es ist
deine Selbstliebe, die Liebe, die du selbst geben kannst, und die bewirkt, dass du die Tore für noch
mehr Liebe von außen öffnest, für noch mehr Hilfe von den Führern und Engeln. Du hältst den
Schlüssel in Händen; fühle wirklich die Bedeutung, die das hat, du darfst dich selbst ins Licht
setzen, du darfst dir selbst vergeben, du darfst dich selbst anspornen, trösten, Geduld mit dir selbst
haben, Verständnis für deine Ängste haben. Das ist es, worin die Engel dich unterstützen wollen, so
dass du dich gut damit fühlst, wer du bist, wo du auch stehst und was du auch getan hast. Das ist die
Botschaft für dich.
Vielen Dank.
Quelle Text: Pamela Kribbe, http://www.pamela-kribbe.nl/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/ … hafferaum-
fuer-die-engel-maria-durch-pamela-kribbe
per mail vom 05.09.2014



15

Re: Maria

Mutter Maria "Ihr werdet Meister-Alchemisten"

Mutter Maria durch Fran Zepeda, 08.09.2014
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

http://www.torindiegalaxien.de/Bilder-neu20-02-11/personen/maria9.jpg


Grüße geliebte Reisende in der 5. Dimension und höher. Ihr übt mit eurem mehrdimensionalen Selbst. Ihr erlebt die höheren Dimensionen viel regelmäßiger, während ihr euch mit euren Umbauarbeiten eures physischen Körpers befasst, um euren Aufstieg aufzunehmen.

Ich sage Umbauarbeiten, weil euer physischer Körper, der für so lange euer Gefäß in der 3. Dimension gewesen ist, tatsächlich eine massive Überholung und Verfeinerung erfährt, um euch mit eurem Licht-Körper zu vermischen und eurem mehrdimensionalen Selbst zu ermöglichen, auf einer viel tieferen und ständigen Ebene erfahren zu werden.

Und tatsächlich ist dies eine wilde Fahrt für viele von euch gewesen. Ihr seid manchmal nicht sicher was geschieht und was erreicht werden soll. Aber euer angeborener Kompass, euer angeborenes Gefühl des Seins jedoch ~ euer Göttliches Wesen, weiß genau was es tut, ihr Lieben, und ich bin hier, um euch wieder in meine liebevollen Arme zu schließen und euch zu trösten in eurer Reise in die tiefen Abgründe eures Herzens, so ihr so viele wunderbare Dinge über euer mehrdimensionales Selbst entdeckt.

Ihr seid in diese exquisite Verfeinerung gewachsen. Wenn ihr tatsächlich euer Wachstum annehmt und nicht kämpft oder widersteht, fühlt ihr euch wirklich leichter und expansiver. Ihr beginnt mehr und mehr eure Aspekte aufzunehmen und alle eure Aspekte anzunehmen. Ihr erlebt auf einmal viel "festere" Ebenen eurer Mehrdimensionalität.

Die unbekannte Natur davon wird immer bequemer für euch. Die unbekannte Qualität davon wird zugunsten eurer wachsenden Vertrautheit damit umgewandelt, während ihr euch mehr für alle Möglichkeiten eurer wahren Natur öffnet ~ dass euer physischer Körper in der 3. Dimension nur ein kleiner Teil von euch ist, und es ein Mittel ist, alle Teile von euch zu umfassen, während ihr ineinander greift und euch mit euren höheren Aspekten vermischt und die Energie nur für diesen Zweck in euch fließt.

Und so, meine Lieben, nehme ich euch wieder auf eine Reise mit, weiter in die tiefen Abgründe eures Herzens, weiter in euer göttliches Herz, weiter in euren wahren Wesens-Kern:

"Nehmt jetzt einen ganz tiefen Atemzug mit mir. Fühlt mich, wie ich euch mit meinen Armen der Liebe umschließe, euch mit meiner tiefen ewig erfüllenden Liebe einhülle. Während ich das mache, fühlt das genaue Duplikat dieser Liebe innerhalb von euch aufquellen und die samtweiche Leichtigkeit davon. Fühlt die Tiefe davon. Fühlt die beruhigende wohlige Essenz davon.

Ich vergrößere eure Liebe für euch selbst mit meiner Präsenz, mit meinen tiefen fließenden Wellen lichtdurchlässiger und schimmernder Liebe, die hinüber fließt, durch und in euch. Vermischt es mit eurem eigenen. Vermischt es mit dem, was ihr kennt und an das ihr euch als Liebe von der Quelle erinnert, als ihr vor so vielen Äonen von der Quelle geboren wurdet.

Generiert, erinnert und erlebt jetzt jene Liebe. Erlebt die süße Essenz davon, die Wärme, das Leuchten und die Kraft davon. Fühlt es jede Zelle eures physischen Körpers durchdringen und fühlt es euren Licht-Körper durchdringen. Fühlt euch, das IST jetzt eure Essenz ~ schwimmt darin als euer wahres Milieus, eurem Ozean der Erfahrung im Multiversum.

Ihr könnt jetzt euren physischen Körper nicht getrennt von eurem Licht-Körper fühlen, sondern als ein Anker zu Gaia, als einen Anker zu ihrem Kern. Während ihr atmet, fühlt ihr euch angebunden aber frei, das Universum und Multiversum und alle höheren Dimensionen zu erforschen, von der Liebe geführt, die eure Essenz ist.

Liebe wird euer Objektiv, mit dem ihr alles in eurem Alltag erlebt. Es ist das Objektiv, mit dem ihr alles wahrnehmt. Fühlt die Formlosigkeit eurer Energie, während ihr noch wisst, dass ihr vollständig in eurem physischen Körper verankert seid.

Die Grenzen für euer Denken sind jetzt darin erweitert worden. Mit Liebe und Frieden als euer Objektiv erreicht alles eine neue Bedeutung und Zweck. Es eröffnen sich Perspektiven für euch. Es eröffnet sich ein neuer Weg, eure täglichen Erfahrung zu beeinflussen und wahrzunehmen. Alles kann in dieser neuen höherdimensionalen Wirklichkeit gefärbt werden, wenn ihr alles durch dieses Objektiv seht. Von dort zapft ihr die Freude und Harmonie jeder Erfahrung ab, weil ihr es durch das Objektiv der Liebe wahrgenommen habt. Es ist exquisit.

Stellt euch vor, dass jeder Gedanke oder jede Erfahrung, die ihr habt, einen Kern hat, der LIEBE ist. Von diesem Kern könnt ihr nach außen arbeiten und die Lektion und das Geschenk der Erfahrungen oder Gedanken sehen, wie Liebe sie färbt und es zu seinem wahren Zweck und Grund für euer Sein umwandelt.

Ihr werdet zunehmend Meister-Alchemisten, euch erlaubend alles aus der Liebe geboren zu sehen und so fähig, zur Liebe zurückzukommen. Es ist ein einfacher, exquisiter Prozess, den ihr alle lernt ~ vielmehr umlernt ~ es sehr sachkundig zu tun.

Und so begreift ihr die Tiefe eurer Existenz auf diese Weise. Ihr erschließt die wahre Essenz eures Seins auf diese Art.  Ihr reist über eure Erfahrungen aus einer Basis der Liebe kommend, die euch erreicht und mit Leichtigkeit in die höheren Dimensionen katapultiert.

Fühlt sich eure Energie jetzt erweitern. Fühlt euren Sinn für Normalität sich verändern. Fühlt euch größere Möglichkeiten umfassend. Ihr seid auf eurem Weg zu eurem mehrdimensionalen Selbst gut vorangekommen, indem ihr euch in eurem physischen Körper befindet, während ihr die absoluten Tiefen eures Wesens in dieser neuen Weise erforscht."

Es fühlt sich subtil an und vielleicht ein wenig verwirrend, aber ich habe euch nur auf eine Reise der Ausdehnung gebracht und ihr könnt jetzt fühlen, wie jetzt eure Sicht der Dinge aufleuchtet und freier schwebt. Ihr habt immer noch Zugriff auf eure physische Verbindung mit Mutter Erde, aber gleichzeitig habt ihr euch geöffnet, um tiefere Teile von euch zu erforschen, die in höheren Dimensionen verwurzelt sind, insofern habt ihr euch für die Möglichkeiten geöffnet, für immer und ewig die Dinge aus dem Objektiv der Liebe zu betrachten.

Deshalb fahre ich fort, euch in meine Arme der Liebe einzuhüllen, während ihr eure Liebe für euch und andere vergrößert. Und von diesem Ort könnt ihr jetzt in die höheren Dimensionen mit höheren und tieferen Fähigkeiten steigen.

Namaste

All meine Liebe ist Eure

Mutter Maria

http://www.torindiegalaxien.de/Bilder-neu20-02-11/deko/700-li-we-s-er-d-neu.jpg


16

Re: Maria

Maria Magdalena "Die Zeit der Ausrichtung"

http://www.torindiegalaxien.de/grafiken/seitenbilder/personen/magdalena.jpg


„Die Zeit der Ausrichtung“

Maria Magdalena, 17.09.2014

Ihr erfahrt jetzt eure göttliche Essenz in einer Heiligen Reise, die euer Ziel als Seele auf der Erde und innerhalb des Universums des Schöpfers enthüllt. Die Reise, die ihr erfahrt und kontinuierlich betreibt, ist eine besondere Reise, die alle eure Fähigkeiten, Kenntnisse, Weisheit und Wissen aus vergangenen, gleichzeitigen und gegenwärtigen Lebenszeiten in Manifestation eures gegenwärtigen Momentes sammelt.

Alles was ihr benötigt, ist innerhalb eures Wesens präsent, bereit aktiviert zu werden, verfügbar, erfahren zu werden und zu präsentieren, um als eine heilige Manifestation des Göttlichen geehrt zu werden. Euer Ziel auf Erden entfaltet sich jetzt für euch. Ihr geht in eurem heiligen Zweck in jedem Moment eures Lebens, ob ihr mit eurem Leben zufrieden seid oder auch nicht, erlebt ihr ein leichtes fließendes Leben oder Herausforderungen, fühlt euch verwirrt oder inspiriert. In diesem Moment und in jedem Augenblick eurer Realität seid ihr am richtigen Ort, mit dem entsprechenden Timing und alles fließt gemäß eurer Seele, Seelengruppe und dem göttlichen Willen des Schöpfers. Dies ist die Wahrheit, ihr seid genau wo ihr in eurem Leben und euren Erfahrungen sein müsst, und ihr geht in eurem göttlichen Zweck auf der Erde, um die Ära der Liebe und ihre ganze Fülle mit jedem Ausdruck von euch vollständiger zu erfahren.

Ich bitte euch darum, in diesem Moment euer Leben zu verstehen ~ fühlt ihr, dass meine Worte wahr sind? Es ist höchst wahrscheinlich, dass ihr, wenn ihr mit meinen Worten mitschwingt, vor kurzem eine gute Erfahrung gehabt habt, wenn das Gegenteil der Fall ist, und ihr fühlt euch in eurem Leben kämpfend und leidend, dann schwingt ihr vielleicht nicht mit meinen Worten mit. Wie auch immer eure Umstände sind, ist es geeignet für euch mitzuschwingen, zu kultivieren und euch mit meinen Worten und Anregungen zu verbinden, die ihr auf der Erde in eurem göttlichen Zweck geht, weil dies eure Wahrheit ist. Je mehr ihr euch mit dieser Existenz ausrichtet, umso mehr werdet ihr euch innerhalb eurer Realität vollständiger erfahren. Es gibt keinen anderen Weg zu gehen, als euer göttliches Ziel auf Erden und die reichlich vorhandene Liebe der Ära der Liebe zu erleben, als sich damit bewusst auszurichten, als ob ihr eine Bitte an euch Selbst sendet, die Ära der Liebe und all ihre Erfahrungen zusammenzuführen, verknüpft und als EINS werdend. Ihr seid bereits die Ära der Liebe.

Die Ära der Liebe ist ein Titel für eine Zeit auf der Erde, wo jeder Mensch sich mit der Liebe seines Wesens ausrichtet, um seine eigene Realität hervorzubringen, für andere und die Erde als höchstes Geschenk der Liebe ~ das Geschenk der Liebe manifestiert sich in physischer Form und Erfahrungen. Ihr Lieben, ihr seid auf diesem Weg. Ihr seid die Ära der Liebe, ihr seid der Schöpfer der Ära der Liebe, durch eure Ausrichtung und mit dem Ausdruck der Liebe erreicht ihr euer göttliches Ziel und manifestiert eine ewige Zeit der Liebe auf der Erde. Eure Zeit ist gekommen, ist bereits seit einer Weile präsent, es ist der einzige Weg, wie ihr wirklich ein Schöpfer der Ära der Liebe seid, ausgerichtet damit und zufrieden, verstehend, dass ihr bereits eure heilige Wirklichkeit der Göttlichkeit geht, zentriert in eurem Zweck auf der Erde. Euer Verstehen und eure Zufriedenheit kommt aus eurer Perspektive, dass alles in eurer Realität angemessen und anwendbar ist, es gibt keine guten oder schlechten Erfahrungen, und alles ist ein Teil eures Weges.

Mit dieser aktivierten Perspektive innerhalb werdet ihr erkennen, dass ihr euch nicht mehr gebunden fühlt an eure Realität oder das Bedürfnis habt, die Umstände zu beurteilen. Ihr wisst einfach, dass alles einen Grund und göttlichen Zweck hat. Mit diesem Verständnis seid ihr fähiger, euch mehr der Präsenz der Schönheit des Schöpfers innerhalb eures Wesens und Realität hinzugeben. Eure Wahlen kommen auch ins Spiel, die wichtige Auswirkungen auf eure Realität haben. Wenn ihr wählt mit der Ära der Liebe und eurem Zweck ausgerichtet und ein Schöpfer der Ära der Liebe zu sein, beginnt ihr neue Wahlen zu treffen, die die Ära der Liebe innerhalb eurer Wirklichkeit ausdrücken und manifestieren. Auf diese Weise manifestiert ihr reichliche und unterschiedliche Erfahrungen der Liebe auf magische Weise in eurem Leben, die euch unterstützen im Ausdrücken von noch mehr Liebe des Schöpfers und noch mehr Schönheit des Schöpfers innerhalb eurer Wirklichkeit.

"ICH RICHTE MICH AUS" ist alles, was ihr in diesem Moment als Wahl benötigt, wenn ihr wählt euch auszurichten. Wählt ihr euch auszurichten zur Furcht oder Liebe? Dies bedeutet einfach, statt alleine ohne Unterstützung auf der Erde zu gehen, ihr ermutigt werdet auf die Unterstützung zuzugreifen, die ständig eure ist. Die Unterstützung von den inneren Ebenen, den Engeln, Erzengeln, aufgestiegenen Meistern, Licht-Wesen sowie dem Fluss der Fülle, Wahrheit, Liebe und eurem eigenen heiligen Sein. Ihr öffnet euch, um ein Teil des Universums des Schöpfers zu sein, zu dem ihr automatisch und natürlich gehört, so könnt ihr die Unterstützung, Inspiration und Energie gewinnen, die ihr benötigt, damit ihr andere darin unterstützen könnt, das Gleiche zu erreichen und darauf zuzugreifen. Welche Energien wünscht ihr in dieser magischen Lebenszeit zu unterstützen und Magie auf der Erde zu schaffen? Es ist wichtig, darüber frei von Beschränkungen oder Grenzen nachzudenken. Ihr seid ein erstaunliches Wesen des Licht, mit allem verbunden, was der Schöpfer ist, wenn ihr euch selbst damit ausrichtet, lebt ihr jenseits von Grenzen, in der Freiheit und Vielfalt der Fülle des Schöpfers.

"Ich richte mich vollständig mit der Ära der Liebe aus, damit ich ein Ausdruck der üppigen und seligen Liebe des Schöpfers auf Erden bin. Ich verbinde mich mit meinem Selbst, um mich und meine Wirklichkeit als Liebe zu erfahren, die so alles anzieht, was ich benötige und in meinem Leben wünsche, um mit der Wahrheit meines Herzens und meinem göttlichen Zweck harmonisch zu existieren. Ich verbinde mich mit dem göttlichen Zweck meiner Selle, was auch immer in meiner Realität geschieht, ich weiß, ich habe es in jedem Moment meiner Realität geschaffen. Während ich mit Liebe ausgerichtet meine Entscheidungen treffe, BIN ICH LIEBE in allen ihren heiligen Ausdrücken. Darüber freue ich mich und lasse die Furcht und ihren Inhalt in meiner Realität und Existenz auf der Erde los. Ich bin, der Ich bin."

Das, was negativ, schädlich oder verletzend ist, ist nur ein Produkt der Illusion, entwickelt um mehr Verständnis und Wahrheit von der Seele zu bringen, das, was als positiv empfunden wird, ist die Anerkennung der Wahrheit der Seele und des Schöpfers in Manifestation. Das, mit dem ihr euch verbindet, wird eure Wahrheit, eure Realität und wird innerhalb des Bewusstseins eure physischen Wesens gehalten. Lasst Liebe die Ausrichtung eures Wesens sein. Es ist notwendig, die Liebe des Schöpfers zu verkörpern, auszudrücken und zu erfahren, weil es Heilung, erhebend und befreiend ist, vor allem aufgrund der Tatsache, dass die Liebe des Schöpfers so üppig ist, dass es viel zu erfahren gibt. Selbst eine Lebenszeit, gewidmet der Verkörperung, des Ausdrucks und der Erfahrung der Liebe des Schöpfers genügt nicht, die reichlichen Manifestationen und Erfahrungen der Liebe des Schöpfers vollständig zu erforschen, weil es so viel zu erfahren gibt. Jetzt ist es an der Zeit, diese schönen Energien freizusetzen, damit sich ein neues Verständnis und die Wahrheiten entwickeln, die innerhalb eures Wesens erkannt werden, eine magische Welt, die auf euch wartet, die aus eurem Wesen geboren wird.

Wo Liebe ist, gibt es nur Liebe. In eurem Wesen ist Liebe, das bedeutet, dass es nur innerhalb eures Wesens Liebe gibt. Wenn ihr euch mit diesem Verständnis und der Liebe in eurem Wesen verbindet, ihr euch einfach damit ausrichtet, sie bekräftigt und festschreibt, dann wird dies eure ewige Erfahrung sein ~ sich auf großartige Weise in eurer Wirklichkeit und Erfahrung entwickeln. Es ist Zeit euch zu befreien und zu wissen, dass ihr euer göttlicher Zweck seid, dieses Wissen ist alles was benötigt wird. Mit eurer Ausrichtung zur Liebe und eurem göttlichen Zweck, selbst wenn ihr euren göttlichen Zweck nicht kennt, werdet ihr euch reinigen, eure Realität reinigen, alles was Ihr Seid schaffen und die Erfahrung wird ebenfalls ausgerichtet. Das ist der Grund, warum viele Menschen auf der Erde, Energien, Gegenstände, Erfahrungen, Situationen, Glauben, Perspektiven wegfallen. Es ist eine bewusste und unbewusste Ausrichtung, die in allen Seelen stattfindet. Jede Seele trifft bewusst und manchmal unbewusst eine Wahl der Ausrichtung und Erfahrung auf der Erde.

Diese Ausrichtung ebnet den Weg für künftige Generationen und auch für den kontinuierlichen Aufstieg aller auf der Erde und den inneren Ebenen. Das, was ihr in jedem Moment wählt, wirkt auf eure Realität und den Aufstieg ein und aufgrund dessen unterstützt in dieser Zeit des Übergangs das Vergeben als größtes Werkzeug eine liebevolle Wirklichkeit in Freiheit und Liebe.

Ich bin immer mit euch, euch unterstützend, liebend und inspirierend. Lasst Licht und Liebe in allem sein, was ihr tut, während ihr durch den Weg eures göttlichen Zwecks in der gleichen Weise geht, wie ich und Meister Jesus, und wie es noch viele mehr getan haben.

Wir sind ewig EINS in Wahrheit und Liebe verbunden, ich Ehre und ich respektiere euch, ich bin eure Schwester und der Begleiter der Seele ~ hier, als und mit Liebe zu dienen.

Die Ära der Liebe ist die Zeit der Ausrichtung,

Maria Magdalena

17

Re: Maria

Maria Magdalena "Furcht, Eure großartige Aufstiegs-Entwicklung und Heilung"

http://www.torindiegalaxien.de/grafiken/seitenbilder/personen/magdalena.jpg

„Furcht, Eure großartige Aufstiegs-Entwicklung und Heilung“

Maria Magdalena, 03.10.2014

Grüße liebe Brüder und Schwestern des Lichts, ich ehre eure Reise und Existenz auf der Erde zu dieser heiligen Zeit. Es ist mein Wunsch, die Weisheit der Neuen Ära der Liebe hervorzubringen, um eure Verbindung, Ausrichtung und Glauben an die Liebe in eurer Wirklichkeit und Aufstiegs-Prozess auf der Erde aufzubauen. Es gibt so viel Liebe zu erfahren und in eurem Wesen zu verkörpern, die überall um euch aus der Quelle, die der Schöpfer ist, pulsiert. Es ist an der Zeit, euch wirklich der Ära der Liebe zu widmen und zu verpflichten, wenn es euer größter Wunsch ist, eine solche Wirklichkeit auf der Erde zu erleben. Mein Wunsch ist es, mit euch die Weisheit und Erleuchtung zu teilen, die ich aus der Ära der Liebes-Energie-Schwingung empfangen habe, während sie sich als eine fließende Welle aus und durch mein eigenes Wesen vorstellte.

Es empfiehlt sich zuerst anzuerkennen, dass die Liebe immer präsent und für euch anwesend sein wird, wenn ihr sie anerkennt und annehmt. Das bedeutet, dass, wenn ihr nicht an die Präsenz der Liebe in eurer Realität glaubt, oder dass ihr der Liebe unwürdig seid, widersetzt ihr euch der Liebe des Schöpfers und wählt die Präsenz der Liebe des Schöpfers zu ignorieren. In dieser Situation schafft ihr vielleicht sogar Umstände, um an den Mangel an Liebe des Schöpfers in eurer Realität zu glauben. Genauso, wenn ihr den Umständen und Erfahrungen, die negativ sein können oder Schmerz und Leiden beweisen, aus der Außenwelt erlaubt euren Verstand zu umfassen und euren Glauben zu schaffen, dann ist es vielleicht auch schwierig, die Präsenz der Liebe des Schöpfers in eurer Realität und Sein anzunehmen. Die Liebe des Schöpfers ist so kostbar wie ein Juwel oder ein Schatz, sie kann nur gesehen werden, wenn man bereit ist, wählt und wahrheitsgemäß ihre Präsenz innerhalb des Universums, der ganzen Welt und jedem Wesen auf der Erde wünscht, einschließlich euch selbst. Ohne euren Glauben an die Liebe des Schöpfers und euren Glauben, dass sie liebevoll eure Wirklichkeit beeinflusst und unterstützen kann, so kann es herausfordernd sein, die Existenz und Erfahrungen der Ära der Liebe anzunehmen und zu haben.

Zum anderen empfiehlt es sich, eure natürliche Existenz als Liebe und Harmonie des Schöpfers anzuerkennen. Wie ein Magnet zieht ihr dann Hilfe an, erkennt euch selbst und andere an, euer Leben und die Welt, sowie die Liebe des Schöpfers. Diese Anziehung ist so stark, weil ihr von der Liebe des Schöpfers zusammengesetzt seid, und doch zieht ihr mit eurer ganzen Kraft in die entgegengesetzte Richtung. Solche Aktionen verursachen Chaos und Disharmonie innerhalb eures Wesens und Schaffungen, wodurch Herausforderungen für euch entstehen. Es ist sehr anstrengend, euch selbst ständig von eurer natürlichen Existenz wegzuziehen, von der natürlichen Anziehung und natürlichen Energie. In dieser Zeit des Aufstiegs werdet ihr von eurer Seele und dem Schöpfer gebeten alles aufzulösen, was im Weg steht oder als Hindernis zur natürlichen Anziehung mit der Liebe des Schöpfers im Einklang zu sein. Es ist jetzt Zeit ruhig zu werden und alles in euch zur Harmonie und Ausrichtung mit der Liebe zu bringe, zu gedeihen und euch zu entwickeln, wodurch Leichtigkeit, Vollendung und Erfüllung für eure Seele, euer ganzes Wesen und eure Wirklichkeit geschaffen wird. Die größte Erfüllung für eure Seele und euer ganzes Wesen ist, Eins mit dem Schöpfer zu sein und vor allem eine tiefe Harmonisierung mit dem Schöpfer zu erfahren. In diesem Zustand entwickelt und manifestiert sich alles perfekt, so dass ihr Zufriedenheit und Glück in jedem Moment eurer Wirklichkeit fühlt und so die Liebe des Schöpfers vergrößert. Vielleicht möchtet ihr bestätigen:

"Ich erlaube mir, mich in harmonisierte Ausrichtung mit der Liebe des Schöpfers und größere Einheit mit der Liebe des Schöpfers zu bewegen. Ich gebe alle Hindernisse meiner eigenen Schöpfung frei, die von meinem eigenen Wesen ausgehen, die meinen natürlichen Instinkt der Harmonie mit der Liebe des Schöpfers in Frage stellen."

Es ist drittens angemessen anzuerkennen, dass Furcht und Liebe sich gegenseitig ergänzen. Furcht und Liebe sind mit zwei Extremen der gleichen Energie verwandt. Eure natürliche Energie der Furcht ist eigentlich sehr liebevoll und extrem schützend für euch, wünschend, dass ihr jederzeit sicher seid. Eure natürliche Schwingung der Lieber wünscht euch ebenso sicher und geschützt zu sein, strebt jedoch nach grenzenlosen Ausdrücken und Erfahrungen der Liebe, Wohlstand und Erfüllung in eurer Wirklichkeit für euch. Eure natürliche Liebes-Schwingung und Energie wünscht euch die Liebe des Schöpfers in jeder einzelnen Situation innerhalb eurer Realität zu erfahren und schafft eine wohlwollende, reichliche Wirklichkeit der Magie. Die Energie der Furcht erzeugt Einschränkungen in der Liebe, während die Schwingung der Liebe des Schöpfers grenzenlose Erfahrungen schafft ~ beide werden in Harmonie und Balance zueinander benötigt. Wenn euch Furcht immer Einschränkungen demonstriert, könnt ihr nicht die Unendlichkeit der Liebe des Schöpfers erfahren. Wenn die Liebe des Schöpfers immer grenzenlose Erfahrungen demonstriert, dann könnt ihr vielleicht feststellen, dass ihr nie wirklich eure Erfahrungen der Liebe des Schöpfers erdet und verkörpert.

In dieser Zeit des Aufstiegs-Prozesses und der Enthüllung der Ära der Liebe, beginnt jedes Wesen auf der Erde vor Furcht wie ein Vulkan auszubrechen. Die Präsenz der Liebe bedeutet, dass die Furcht oder Negativität nicht anwesend sein kann. Dies hält die Wahrheit und dennoch sprechen wir ehrlich über die Kontrolle, den erstickenden und entmächtigenden Einfluss der Furcht, die nicht präsent sein wird. Wenn die Liebe des Schöpfers vollständig in allen Aspekten eures Wesens angenommen wird, wandelt Furcht sich in einen mächtigen Beschützer um, jedoch sanft und aufmerksam, in ihrem Ansatz Sicherheit und Schutz in euer Wesen ausstrahlend. Furcht warnt euch nicht mehr, sondern bittet euch einfach darum, sanft und liebevoll mit euch selbst zu sein, euch manchmal voll bewusst zu sein. Um die sanfte natürliche Rolle der Furcht zu manifestieren, muss der kontrollierende erzwingende Aspekt der Furcht jetzt freigegeben und umgewandelt werden. Dies ist, wo das Bild von euch als ausbrechender Vulkan ins Spiel kommt. Alle kontrollierenden und erzwingenden Aspekte der Furcht, die eure Sicherheit schmälern und entmachten, kommen an die Oberfläche um erkannt und aufgelöst zu werden. Dies geschieht jetzt seit einiger Zeit und ist eine natürliche Erfahrung, wenn die Präsenz der Liebe des Schöpfers sich entwickelt. Furcht fließt aus den Tiefen eures Seins, aus lange vergessenen Gedanken und Erfahrungen und sogar aus Bereichen, die ihr vorher abgeschlossen, geheilt und in Liebe umgewandelt habt. Auf keinen Fall vermindert dies euren Aufstiegs-Prozess oder das Wachstum und die Ausdehnung, die ihr erreicht habt, es symbolisiert eigentlich, dass ihr euch am Rand der Annahme einer volleren, tieferen, zufriedenstellenden Liebe des Schöpfers in Existenz befindet und innerhalb eures Wesens akzeptiert.

Mit solchen Ängsten, die sich jetzt erheben und euch bombardieren, wird Leere innerhalb eures Wesens geschaffen, und vor allem auf einer emotionalen Ebene ermöglicht eine tiefere Resonanz mit der Liebe zu finden und den Raum auszufüllen. So werdet ihr die schöne Liebe des Schöpfers in größerer Tiefe und Resonanz innerhalb und um euch herum erkennen, anerkennen und wahrnehmen. Wisst bitte, dass ihr euch durch einen mächtigen Prozess bewegt, die Kontrolle und Macht der Furcht innerhalb eures Wesens und damit in eurer Realität zu überwinden. Lasst diese Furcht aus euch herausbrechen, lasst sie euch bombardieren und erlaubt ihre Ablagerungen an der Oberfläche eures Wesens und Bewusstseins, weil ihr wissen, wenn ihr dies macht, ihr den natürlichen magnetischen Zug der Liebe des Schöpfers spürt und seht, während ihr auch erkennt, dass ihr die Liebe des Schöpfers magnetisch zu euch hinein und auch außerhalb von euch anzieht. Eure größte Erkenntnis ist, dass ihr so magnetisch für die Liebe des Schöpfers seid, dass es nicht mehr aufzuhalten ist ~ dies ist aufgrund der Tatsache, dass ihr der Schöpfer seid.

Glaubt ihr, dass ihr stark genug seid, um dem Ausbruch der kontrollierenden Furcht in eurem Wesen zu widerstehen, die zu entkommen versucht? Ich ehre und glaube an euch, weil ihr das größter Werkzeug und die Fähigkeit habt, jede Furcht zu begrüßen, die aufsteigt~ ihr könnt der Furcht mit eurer bedingungslosen Liebe und Annahme entgegensehen, während ihr sie sanft zur Tür hinaus bringt.

Die Ära der Liebe spricht viel von der Schwingung, der beständigen Verwendung der bedingungslosen Liebe und liebevollen Annahme um zu ermutigen und sie beschreibt diese Aktionen, ihre Existenz innerhalb von euch und als Ausdruck von euch als Wunder-Meister-Heiler eures Wesens. Die Ära der Liebe ermutigt euch, ihre Energie, das Bewusstsein und die Schwingung zu bitten euch zu unterstützen, während ihr sie ausdrückt, schätzt und ermächtigt eure natürlichen Fähigkeiten der bedingungslosen Liebe zu teilen und anzunehmen ~ zuerst mit euch selbst und dann mit anderen. Eine solche Bitte kann leicht gesetzt werden, ruft einfach die reinste Schwingung und Bewusstsein der Ära der Liebe, um euch zu umgeben, euer Wesen zu durchdringen und in euch zu fließen. Dann drückt einfach eure Bitte aus, euch darin zu unterstützen, eure Fähigkeiten der bedingungslosen Liebe und liebevollen Annahme in eurer Wirklichkeit zu erforschen.

Die Ära des Liebes-Bewusstseins spricht zu euch und führt euch ~ eigentlich ist es die neue Weisheit, die Weisheit des neuen Zeitalters, das hervorkam, um angenommen zu werden, verkörpert und um alles aus der alten Ära in eine Zivilisation der Liebe zu transformieren. Die Ära der Liebe lädt euch einfach dazu ein, zu hören und ihre Energie zu spüren, geduldig auf ihre Offenbarungen der Weisheit und Erleuchtung wartend. Benennt die Erfahrung oder den erzwingenden Aspekt der Furcht, vielleicht möchtet ihr sagen:

"Furcht, ich grüße dich mit bedingungsloser Liebe und liebevoller Annahme, dies ist ein sicherer Raum für alle Aspekte von mir selbst, in Harmonie und liebevolle Wahrheit existierend. Ich ehre dich für deinen Schutz und die Veränderung deiner Natur, ich bin dankbar für deine Präsenz in meinem Leben und ich gebe dich jetzt frei und lasse die kontrollierenden und erzwingenden Aspekte, die mich entmächtigten gehen, die nun nicht mehr benötigt werden. Ich heile und balanciere dich, die Furcht, mit Liebe aus, damit wir in perfekter Harmonie arbeiten können, alles ermächtigend, was ich bin und das der Schöpfer in jedem gegenwärtigen Moment ist. Von der Ära der Liebe unterstützt, bin ich stark und ermächtigt durch die Liebe, leicht und liebevoll lasse ich die entmächtigende Furcht los. Danke und so ist es."

Dann sitzt einfach und stellt euch vor, dass die Furcht liebevoll in eurem Wunder-Meister-Heiler angenommen wird ~ in bedingungsloser Liebe und liebevoller Annahme. Wenn die Furcht euer ganzes Wesen füllt, erlaubt ihr in eurem ganzen Wesen durch euren Wunder-Meister-Heiler angenommen zu werden ~ in bedingungsloser Liebe und liebevoller Annahme. Wisst, bedingungslose Liebe und liebevolle Annahme erfordert die Aktivierung aus dem Herz-Chakra, vor allem, wenn kontrollierende Furcht präsent ist. Nehmt euch ein wenig Zeit dafür, durch euer Herz-Chakra ein und aus zu atmen und sagt: "Ich aktiviere meinen Wunder-Meister-Heiler ~ die bedingungslose Liebe und die liebevolle Annahme."

Es ist wichtig euch daran zu erinnern und euch bewusst zu sein, dass, wenn eine entmächtigende Furcht entsteht, es ein Geschenk ist, Liebe anzunehmen und zu erleben, es ist ein Teil des Aufstiegs-Prozesses und es ist ein Moment eurer Ermächtigung, die Ära der Liebe für euch und alle zu manifestieren.

Mit bedingungsloser Liebe und liebevoller Annahme,

Maria Magdalena

http://www.torindiegalaxien.de/1014/00natalie.html

18

Re: Maria

Mutter Maria: „Jeder Mensch – jedes Wesen trägt den göttlichen Funken in sich“ (6-10-2014)

http://nebadonia.files.wordpress.com/2011/05/maria10.jpg?w=150&h=114


Geliebte Herzen – geliebte Lichter – seid willkommen in der Liebe und dem Licht ICH BIN. ICH BIN Mutter Maria und ICH BIN jetzt hier – mitten unter Euch – um Euch mit Liebe – mit reiner Liebe zu berühren. Euer inneres Licht – es beginnt in dieser Zeit – immer stärker nach außen hin zu leuchten und selbst die Menschen – die Euch nicht näher kennen – erkennen Euer Licht und fühlen Eure Schwingung – die Ihr in Euch tragt. Euer inneres Leuchten – es ist immer da und es brennt wie eine Kerze – die unaufhörlich ihr Licht weitergibt und überall dort Licht hinbringt – wo sie scheint und die Herzen beginnen sich zu erinnern und öffnen sich weiter. Euer inneres Licht bringt die Funken dazu – wieder in ihrem ursprünglichen Glanz zu erstrahlen.

Jeder Mensch – jedes Wesen trägt diesen göttlichen Funken in sich und ihr alle seid gekommen – um Euer inneres Licht – Eure innerste Verbindung zur Quelle zu feiern. Erkennt den göttlichen Funken in jedem und Findet Euch zusammen und feiert Euer Licht und die Liebe – die Ihr in Wirklichkeit seid. Alles was ist – ist Liebe und Ihr seid die lebendigen Funken die nun hell in Ihrem wahren Licht und in Ihren wahren Größe erstrahlen und alles und jeden mit dieser wunderbaren Schwingung inspirieren. Wir lieben Euch und danken Euch für alles was Ihr seid. WIR SIND eins in der Liebe und dem Licht ICH BIN. ICH BIN Mutter Maria und ICH BIN immer da.

In Liebe, Freude und Verbundenheit……..Shogun Amona

19

Re: Maria

Maria: Führung durch die Mutter

http://nebadonia.files.wordpress.com/2011/05/maria10.jpg?w=150&h=114


Maria, gechannelt von Pamela Kribbe


Liebe Menschen,

ich bin Maria, ich bringe euch eine Energie der Leichtigkeit und des Vertrauens, eine Energie der Verspieltheit und des Überschwanges. Lasst sie in eure Mitte, trinkt von ihr wie von einer Quelle, denn dies ist die Energie, die euch zurückbringt zu eurem Urpsrung, zu dem wer ihr seid.

Wenn Du zur Quelle zurückkehrst, findest du dort lebendiges, bewegtes Wasser, das sprudelt, Leben spendet und den Boden befruchtet. Dieses Leben bist du. Du spendest Leben und du empfängst es. Der natürliche Fluss, dessen Teil du bist, macht das ganz von selbst, unbekümmert und frei. Denke einmal an die Natur auf der Erde, daran, wie unaufhörlich dort das Leben strömt. Auch wenn es dort Tod und Verwüstung gibt - durch die Naturkräfte selbst oder durch den Menschen -, beginnt das Leben doch immer aufs Neue und findet immer wieder eine Möglichkeit, zu blühen. Der Drang zu leben ist unbezwingbar. Spürst du wie mächtig diese Kraft ist? Und dass sie sich über lebensbedrohliche Elemente hinwegsetzt? Dass sie immer wieder einen Weg findet, zu blühen, neu zu beginnen? Es scheint sogar, als wenn nicht einmal die Vergangenheit an ihr haften kann. Wie im Frühling, wenn die neuen Blüten erscheinen, die jungen Tiere geboren werden. Als hätte es nie eine Geschichte, nie eine Vergangenheit gegeben, die dich verunreinigt oder einengt. Erkenne den Aspekt in dir, der genau so ist. Unberührt von Zweifel, nicht gelähmt durch einen Schmerz aus der Vergangenheit, sondern immer wieder neu, frisch, er stürzt sich mitten ins Unbekannte, er hat keine Sorgen. Das ist dein ursprüngliches Bewusstsein. Es reist mit dir mit, und was du auch durchmachst, es bleibt frisch und neu. Es schaut, es nimmt in sich auf. Es begreift durch Erfahrungen, es versteht mit der Zeit die Dynamik des Lebens. Aber durch was es auch hindurchgeht, durch welche Höhen und Tiefen auch immer: es bleibt Eins, ein und dasselbe Bewusstsein.

Erkenne das in dir selbst. Nimm dir einen Moment Ruhe, und lasse alle täglichen Dinge, um die du dir Sorgen machst, über die du nachdenkst und grübelst, einmal einfach so da sein, ohne dass du dich in sie einmischst. Das Denken und Fühlen findet noch statt, aber du musst nicht unbedingt mit ihnen mitgehen. Es kann ein Raum in dir bestehen bleiben, von dem aus du interessiert und staunend nach all dem, was an Gefühlen, Emotionen und Gedanken um dich herumströmt, schaust. Siehe nach, wo in deinem Körper du dich am meisten mit mit diesem stillen offenen Raum verbunden fühlst, mit dem sprudelnden Ur-Bewusstsein in dir. Darin kommt alles zur Ruhe, ist alles gut so wie es ist, und dort ist auch alles relativ: all dies geht auch wieder vorbei - all die Gefühle, Emotionen und Gedanken gehen vorbei.
Sinke nun noch tiefer in jenen Kern von dir, der bleibt. Der Kern, der immer derselbe ist und doch so voller Dynamik, Bewegung und Leben. Wie ein Wasserlauf, ein Bach: es bleibt ein und dasselbe Wasser und doch bewegt es sich beständig, ist es auf Entdeckungsreise. Lasse auch deinen Körper von dieser Quelle profitieren, lasse ihre Energie durch deinen Körper hindurchströmen, so dass alle Zellen erneuert werden und Heilung und Vitalität aus dieser Quelle empfangen. Von deinem Kopf aus lasse sie in deine Schultern und Brust hineinströmen und dann lasse sie weiter durch deinen Bauch, deine Hüften, deine Oberschenkel, Knie und Unterschenkel strömen. Stelle dir vor, dass du mühelos auf diesem Fluss dahingleitest. Du wirst vorangebracht, du lässt es geschehen. Entspanne dich und lasse das Wasser dich führen und fühle wie das Dich-Hingeben an diesen Fluss dir Heilung bringt, dir das Vertrauen in dein Herz zurückbringt. Lasse das Wasser dich nähren und tragen.
Es nimmt dich mit zu einem Ufer, zu einem Ort, wo der Boden weich und warm von der Sonne ist. An diesem Ufer wartet jemand auf dich. Du lässt dich anspülen, kletterst ans Ufer und dort ist eine liebevolle Gestalt, die dich anlächelt. Es ist eine weibliche Wegweiserin. Wie sie so dort sitzt, scheint sie ganz eins zu sein mit der Natur. Sie sitzt dort in aller Behaglichkeit, wartet auf dich, und in ihrer Gegenwart fühlst du dich wieder ein Kind werden. Du möchtest zu ihr hinlaufen und ihre Hand auf deiner Schulter fühlen - und genau das machst du nun auch. Als du nahe bei ihr bist, schaust du ihr in die Augen. Ihr sitzt beide am Wasser auf dem Boden, und diese weibliche Wegweiserin sagt zu dir: „Ich bin deine Mutter. Ich bin nicht deine irdische Mutter, aber ich komme dir die Mutter-Energie bringen, die aus dem Universum zu dir gelangen möchte, die dich einhüllen, heilen, ermutigen und trösten möchte.“ Und sie sagt: „Ich verkörpere diese Energie für dich. Nimm sie an.“ Und siehe wie voll von Mitgefühl und Verständnis ihre Augen sind, für das was du in deinem Leben durchmachst. Bis in die Tiefe hinein versteht sie deine Emotionen, deine Ängste, deine Widerstände, und sie fällt darüber kein Urteil. Sie sieht, sie blickt nach innen. Nimm wahr, wie ihre Augen über dein innerliches Leben hinweggleiten, das sich dort entfaltet wie eine Landschaft. Durch die Art, wie sie schaut, fühlst du dich zutiefst verstanden. Es ist als ob sie mit ihrem Blick über diese Landschaft hinstreicht und alles in einen hellen Glanz versetzt, wodurch alles gut ist. Alles ist gut so wie es ist.

Du empfängst ihre Mutter-Energie und spürst, wie sie dich heilt und nährt. Du darfst Kind sein. Die Mutter schaut in dich hinein als ihr Kind. Sie hat Verständnis für dich, sie erkennt dich bedingungslos an. Zugleich sieht die Mutter auch etwas anderes in dir. Sie sieht in dir die Blumenknopse und zugleich sieht sie auch die Blume, die zu voller Blüte und Reife kommen will. Sie sieht in dir dein Potential, sie sieht in dir die kleine Eichel, aber auch den vollkommen ausgewachsenen Eichenbaum. Nimm wahr, wie sie dich ansieht und wie ihr Blick dich nun dazu einlädt, größer zu werden, zu erwachen, all deine Möglichkeiten zu nutzen. Dann siehst du über dem Wasser, über dem kleinen Fluss, an dem ihr sitzt, eine Brücke erscheinen. Die Mutter Wegweiserin bittet dich, mit ihr über die Brücke zu gehen. Sie sagt dir, dass es dort für dich ein neues Gebiet mit allerlei Möglichkeiten und Gegebenheiten zu entdecken gibt, die dich manches Mal herausfordern werden, aber auch ein Versprechen in sich tragen. Du siehst sie an und nimmst das Verlangen in dir wahr, mit ihr mitzugehen, aber auch etwas, das dich zurückhält, das dich zögern lässt. Du fühlst dich unsicher, denn hier ist es doch gut, du bist bei ihr, du fühlst dich sicher, endlich kannst du dich entspannen. Aber sie steht auf und reicht dir ihre Hand. Etwas resolut sagt sie: „Komm, wir gehen!“. Und du spürst, dass du mitgehen musst, dass du keine andere Möglichkeit hast, und ihre Hand fühlt sich liebevoll und sicher an. Du entschließt dich, ihr zu vertrauen. Tue das, jetzt, vertraue ihr. Hier ist eine Kraft aus dem Universum, die dir helfen kommt. Daher nimm ihre Hand und gehe zusammen mit ihr die Brücke hinauf.
Je weiter ihr die Brücke hinaufkommt, desto mehr fühlst du Widerstände in dir, Angst vor dem Neuen, aber du spürst auch ihre Hand und ihre Ausstrahlung und du gehst weiter. Als du die Brücke hinuntersteigst und auf der Schwelle ins neue Land stehst, erkennst du, warum du den Widerstand in dir hattest, Angst gefühlt hast. Du merkst nun, dass dies der Moment ist, von dem an du allein weitergehst. Und die Mutter schaut dich noch einmal tief und innig an und sagt zu dir: „Ich bleibe bei dir. Meine Energie ist ein Teil von dir.“ Und sie sagt: „Nicht ich bin deine Mutter, du bist deine eigene Mutter. Ich bin eine Abgesandte deiner eigenen Mutter-Energie.“ Schaue, ob du diese Nachricht annehmen kannst und nimm dir dafür Zeit. Vielleicht fühlst du dich erst einmal von der Mutter Wegweiserin im Stich gelassen, irgendwie betrogen. Aber nimm auch die Kraft wahr, die in dir steckt, und ihr Vertrauen in deine Kraft und dass du es kannst! Und auch, dass ihre Liebe bei dir bleibt. Umarme sie dann ganz innig und fühle tief innerlich, dass sie im Wesen nicht außerhalb von dir ist, dass du in der Umarmung mit ihr verschmilzt, so dass sie in dir wohnt, in deinem Herzen, deinem Bauch. Nimm diese liebevolle Mutter-Energie in dich auf. Und mache dich dann auf den Weg.

Mit dieser Geschichte möchte ich euch etwas sagen. Ihr seid Götter im Werden. Es kennzeichnet einen Gott, ein göttliches Wesen, dass es sich selbst der eigene Schöpfer und die eigene Schöpferquelle ist. Aus dem eigenen tiefsten Kern heraus zu leben, ist deine Aufgabe, deine Bestimmung. Wirklich an dich selbst zu glauben und dich dabei von positiven Kräften im Universum unterstützt zu wissen. Du bist nicht allein, du bist umgeben von Kräften, Führern, liebevollen Energien, aber du tust alles allein. Es ist deine Aufgabe, du selbst zu werden, dein eigener Maßstab oder Standard zu sein, dich nicht zu messen an anderen, an deiner Außenwelt, sondern wirklich deinen eigenen Weg zu gehen. Eine Mutter im wahren Sinn des Wortes ist jemand, die dich lieb hat, weil du bist wie du bist und dich zugleich auch in neue Bereiche mitnimmt, so dass du dich noch mehr zeigen, dich noch mehr zu dem entwickeln kannst, wer du bist. Sei dir selbst solch eine Mutter, sei andächtig und still und schaue dir mit den Augen einer Mutter an, was alles in dir lebt. Ergründe die Emotionen, die du erlebst, verurteile sie nicht, begreife sie von innen heraus und lasse ein sanftes Licht darauf scheinen. Das macht sie gleich weit weniger chaotisch und turbulent. Und durch den Trost und die Ermunterung, die davon ausgeht, kommst du in Harmonie mit dir selbst, sind Ruhe und Frieden in deinem Herzen. Das macht es dir möglich, deinen folgenden Schritt zu sehen, zu sehen, wo der Weg hinführt. Eine Mutter erkennt dich an und gibt dir manchmal auch einen Anstupser von hinten. Rufe sie, wann immer du es brauchst. Du kannst sie dabei als eine Gestalt außerhalb von dir sehen, aber begreife auch, dass sie in dir lebt, dass ihre Kraft deine eigene ist, und dass du selbst eine heilende Mutter bist und wirst - nicht nur für dich selbst, sondern auch für das Leben um dich herum. Du bist ein Geber von Leben und ein Empfänger von Leben. Verinnerliche das. Begreife, wer du bist: ein Gott im Werden.

20

Re: Maria

Mutter Maria/Maria Magdalena "Diskussion für unterstützende Schritte, um Furcht und Krankheit aufzulösen"


http://www.torindiegalaxien.de/Bilder-neu20-02-11/personen/maria9.jpg

„Diskussion für unterstützende Schritte, um Furcht und Krankheit aufzulösen“

Mutter Maria und Maria Magdalena, 17.10.2014

Mutter Maria

Mit der Schwingung des 9. Strahls des Lichts begrüße ich euch heute, die strahlenden Farben und Schwingungen eines blauen und grünen Lichtes hervorbringend, konzentriert auf Seelen-Integration und Erforschung sowie das VERMISCHEN des Himmels mit der Erde ~ Licht mit Materie. Erlaubt mir bitte, euch mit dem blauen und grünen Licht zu durchtränken, damit es in euer ganzes Wesen sickert. Während euch die Wirklichkeit des blauen und grünen Lichtes des 9. Strahles des Lichtes umgibt, erlaubt euch die heilenden Schwingungen und Weisheit einzuatmen und die umwandelnden Veränderungen die Aspekte des Schöpfers zu fördern.

Die Seelen-Integration mit allen Aspekten eurer physischen, emotionalen und mentalen Körper ist in allen Zeiträumen des Aufstiegs essentiell, besonders in dieser Zeit. Es ist sehr wichtig und notwendig, Vertrauen in die Göttlichkeit, Wahrheit und heiligen Fähigkeiten eurer Seele zu haben, die dadurch übertragen werden und alle Aspekte eures Seins und Wirklichkeit auf der Erde verkörpern. Dies ist nicht als die mystischen und heiligen Fähigkeiten einzelner von euch zu verstehen, sondern es sind die grundlegenden Werkzeuge und Fähigkeiten, die eurer Seele Verstehen bringen und innerhalb eures Wesens verbessert in allen Wesen das gleiche zu erkennen. Dies ist die Zeit für die Menschheit, sich in einem tiefen Verständnis gemeinsam zu vereinigen und ihren spirituellen und natürlichen Fähigkeiten zu verändern, die Umstände auf der Erde und die persönlichen Realitäten zu verschieben. Die Glaubenssysteme der Erde, die durch die Menschheit geschaffen wurden, die euch beschäftigen und euer tägliches Leben auf der Erde regieren, müssen jetzt vollständig ausradiert und mit neuen, aus der Seele jedes Menschen geborenen Überzeugungen geschaffen und als neues Bewusstsein der Menschheit verankert werden.

Maria Magdalena

http://www.torindiegalaxien.de/grafiken/seitenbilder/personen/mariamagdalena.jpg

Furcht ist einfach eine Tür vor euch, die geöffnet werden kann, es ermöglicht euch neue höhere Schwingungen der Liebe und vor allem die Wahrheit in eurer Realität auf der Erde zu umarmen. Eine Tür vor euch wird nur eine Blockade oder ein Hindernis sein, wenn ihr glaubt, dass ihr nicht die Fähigkeit oder Kraft habt, die Tür zu öffnen. Ich teile mit euch, erinnere euch und werde euren Mut und Vertrauen ermächtigen die Tür zu öffnen, um die mächtige liebevolle Wahrheit des Schöpfers zu erfahren. Der Schöpfer wünscht nicht für euch, dass ihr in irgendeiner Form an Anhaftung oder Erfahrung der Furcht oder Krankheit leidet. Der Schöpfer wünscht für euch alle Formen von Verbundenheit mit Furcht und Krankheit aufzulösen und mit der Verwirklichung eurer Macht durch euren Aufstieg nur liebevolle positive glückselige Erfahrungen für euch selbst zu schaffen. Befestigen oder Lösen der Schaffung und Erfahrung von Furcht und Krankheit sind jetzt eure Wahl. Ihr trefft diese Wahl durch euren Denk-Prozess und das, was ihr glauben möchtet.

Glaubt ihr, dass euch Furcht beschränkt, so dass eure Energie und Kraft zerfallen, wodurch ihr hilflos seid? Glaubt ihr, dass Furcht von euch zu akzeptieren und in eurer Realität zu erleben ist? Glaubt ihr, Krankheit ist euer göttliches Recht oder ist unvermeidlich, wenn Beweise der Krankheit in eurer Realität oder weltweit auf der Erde präsent ist? Die eigentlichen Fragen an euch, welche die meiste Macht und den meisten Einfluss in eurem Leben halten, sind: Seid ihr bereit zu ignorieren, was Beweise von Krankheit und Schaffung von Furcht zu sein scheint zugunsten des Wissens, dass ihr eure eigene Kraft kennt und wisst, dass ihr die Wirklichkeit wählen könnt, die ihr erleben möchtet? Seid ihr bereit eine Welt jenseits von Furcht und Krankheit zu schaffen, auch wenn ihr mit Beweisen bombardiert werdet, die nichts anderes besagen?

Mutter Maria

Es ist an der Zeit eure Macht anzunehmen und zu erkennen, dass ihr die Wahl habt, ob ihr das, was auf der Erde geschieht, erleben möchtet. Mit der Ausbreitung von Krankheit auf der Erde habt ihr die Wahl zu entscheiden, ob ihr mit der Krankheit infiziert werdet oder nicht. Bei ängstlichen Situationen und anderen Vorkommnissen habt ihr die Wahl, ob ihr Furcht annehmen und aussenden wollt, oder nicht. Wenn ihr Furcht annehmt, dann werdet ihr weiter in Erfahrungen gezogen, die Furcht in eurem Leben verursachen.

Euer Leben ist eure Wahl, kein anderer Mensch kann euch euer Leben diktieren oder darüber entscheiden. Es ist Zeit, diese Wahrheit zu akzeptieren und zu beginnen, in einer Weise zu leben, die diese gleiche Wahrheit erweitert, erhöht und innerhalb eures Wesens umfasst. Ihr könnt wählen "NEIN" zu sagen zu Erfahrungen von Furcht und Krankheit und "JA" zu Erfahrungen von Liebe, Frieden und kontinuierlicher Gesundheit. Euer Leben liegt jetzt in eurem Glauben über die alltäglichen Dinge und in eurer Hingabe das zu kultivieren, was ihr erleben möchtet. Es ist unwichtig was ein anderes Wesen teilt oder erfährt, ihr seid der Schöpfer eurer eigenen Wirklichkeit und ihr habt die ständige Unterstützung von den inneren Ebenen, Führern, Engeln, aufgestiegenen Meistern und Göttinnen-Wesen.

Maria Magdalena

Ich möchte einige Techniken mit euch teilen, um euch darin zu unterstützen, euch in eine Wirklichkeit zu bewegen, in der ihr die Möglichkeiten und Erfahrungen schafft, die ihr euch in eurer Wirklichkeit wünscht.

Ich möchte euch empfehlen zuerst eure Realität, die Mitteilungen und den Glauben zu betrachten, die ihr haltet, und die Mitteilungen und Überzeugungen, die euch von anderen gegeben werden, von den Medien und von anscheinend sachlichen Beweisen. Wählt mit Bewusstsein, was ihr annehmen und was ihr ausrangieren möchtet. Wenn ihr z. B. hört, dass sich diese Krankheit über die Welt ausbreitet, wählt allen Liebe zu schicken, die diese Krankheit erfahren, während ihr für euch eure Wahrheit wählt und bekräftig frei von der Krankheit und immer gesund, voller Vitalität zu sein. Wisst mit tiefer Sicherheit, dass der einfache Glaube jederzeit eure Gesundheit und euer Wohlgefühl sicherstellen wird. Ein anderes Beispiel könnte sein, wenn eine Erfahrung in eurer Realität oder in der Welt geschieht und dadurch Furcht in euch selbst und anderen auftritt, ihr nein sagt zu der entstehenden Furcht, wählt die Furcht freizugeben und loszulassen, und während ihr dies tut, gebt ihr der Furcht in euch und in anderen Menschen keine Energie mehr. Schafft dann ein Gefühl der Liebe und Sicherheit innerhalb eures Wesens, habt Gedanken der Liebe und Sicherheit und bestätigt die Wirklichkeit, die ihr zu erfahren wünscht. Erinnert euch, ihr seid die Schöpfer eurer Wirklichkeit ~ ihr habt das göttliche Recht zu wählen, was ihr erleben möchtet, das war noch nie so wichtig.

Wenn jeder Mensch und jede Seele auf der Erde realisieren würde, dass sie die Macht haben zu wählen was sie schaffen wollen, wären alle Krankheit, Angst, Armut und anderen schädlichen Energie kraftlos und nicht Existent.

Glaube ist eine Resonanz und Ausrichtung zu einer Energie, wenn ihr an die Liebe, Sicherheit und Gesundheit glaubt, egal welche Beweise mit euch geteilt werden, um euch davon abzubringen, euch mit Liebe, Sicherheit und Gesundheit auszurichten.

Mutter Maria

Ruft Liebe, Licht, Frieden und Lebensfreude in euer Wesen, erlaubt dieser Energie sich über und durch euer Wesen, Vorstellung, Empfindung zu bewegen, nehmt ihre Farben, Schwingungen und positiven Einfluss in euer Sein. Glaubt an die Liebe, das Licht, Ruhe und die Vitalität, seht, spürt und erkennt an, dass euer ganzes Wesen kontinuierlich diese vier Energien von jedem Aspekt eures Wesens aussendet.

Ruft den 9. Lichtstrahl, der die höhere Energie, Aspekte und das Bewusstsein eurer Seele in eurem physischen Körper und eurem Aura-Feld vereint, damit ihr positiv von eurer Seele geführt und intuitiv beeinflusst werdet. Eure Seele ist nicht in Resonanz mit Furcht oder Krankheit, deshalb wird es in eurer Realität in eurem Wesen als ein Schutz und führendes Licht agieren.

Maria Magdalena

Erlaubt der Liebe eures Herzens und der Seele eure Antwort und Reaktion auf alle Situationen, Überzeugungen und Erfahrungen sein. Liebe ist die ewige Antwort, das Ergebnis und die Erfahrung für euch, wenn ihr wählt es zu sein, euch dem hingebt, diese Wirklichkeit für euch zu kultivieren. Ihr könnt es nur für euch schaffen und doch wirkt sich eure Hingabe auf alle Seelen und Wesen auf der Erde aus, weil sie sich mit der Schwingung verbinden werden, die ihr aussendet ~ die Schwingung der Liebe. Liebe ist wie ein Magnet, jeder wird angezogen, um sich damit zu verbinden und in Resonanz zur Liebe zu sein. Es ist auch die Erfüllung für euch und handelt als der stärkste Schutz von allem und ist ein mächtiger Schöpfer der Wahrheit und des göttlichen Wohlbefindens in eurer Realität und so in der Realität aller. Lasst eure Liebe in jedem Moment des Tages hell heraus strahlen und bittet uns, eure Führer und den Schöpfer die Liebe zu vergrößern und zu verbessern, die ihr miteinander teilt und erfahrt.

Mutter Maria

Nehmt euch Zeit die Wirklichkeit zu wählen, die ihr erleben möchtet, bekräftigt eure Wahlen, Visionen und bittet um das benötigte Licht der Ermächtigung von euren Führern und himmlischen Wesen. Die größte Verschiebung, die dafür erforderlich ist, ist das Verständnis, dass ihr die Macht haltet zu wählen was ihr zu erfahren wünscht, keine Person, Gruppe oder Regierung können euch eure Wahlen und Erfahrungen vorschreiben, und doch könnt ihr friedlich neben jeder Energie oder innerhalb einer Gemeinschaft leben.

Seid euch bitte bewusst, dass wir vorwiegend von Entscheidungen innerhalb eures Verstandes sprechen, dies macht es nicht notwendig, dass eine Aktion oder Demonstration stattfinden muss. Dies ist eine friedliche Veränderung in euch, von der kein anderer Mensch wissen muss. Es ist eine Zeit, in der ihr euch vom allgemeinen Bewusstsein der Realität befreit, ihr wählt innerhalb eures Verstandes ruhig eure Gedanken, wissend, dass sie sich innerhalb eurer Realität manifestieren werden. Es ist auch wichtig zu erkennen, dass alle Formen von Manipulationen, die ihr vielleicht schafft, euch nur tiefer darin verankern werden, von anderen manipuliert zu werden. Wenn ihr euch in eurem Leben auf Liebe, Licht, Frieden und Gesundheit konzentriert, wissend, dass sie einfach verursachende Verbesserung und Erfüllung für eure Wirklichkeit manifestieren werden, und dass die Ausdehnung der Liebe auf der Erde und innerhalb von allem unterstützt wird.

Lasst unsere Worte eine sanfte Veränderung in eurem Verstand inspirieren, die Fröhlichkeit in eurem Wesen und Wirklichkeit schaffend. Diese sanfte Veränderung ermutigt zur Frage mit großen Mitgefühl: "Was wähle ich in meiner Wirklichkeit tatsächlich zu tun?" Die Antwort ist gefüllt mit reichlich vorhandenem Mitgefühl, Liebe und Wahrheit, die jenseits des Egos, Wünsche, Verzweiflung und Bedürfnisse liegen.

Mit ehrlicher Liebe, Segen und Inspiration,

Mutter Maria und Maria Magdalena