151

Re: Hilarion

Hilarion "Mitteilung vom 15.07.2018"


https://athurablog.files.wordpress.com/2017/08/wp-image-547852047.jpg?w=200


Geliebte Lichtkinder,
ihr seid alle gesegnet, denn ihr tragt das Licht Gottes in euch. Seid
gegrüßt aus und in diesem immerwährenden Licht.
Ja, geliebte göttliche Kinder, ihr seid wahrlich Kinder des Lichtes, was
gleichbedeutend ist mit Kinder der Liebe. Liebe und Licht sind Eins und
diese sind auch Eins mit Schönheit, Wahrheit, Göttlichkeit, Sein.
Das ist deine Essenz, mein Lichtkind, ob es dir bewusst ist oder nicht, ob
du es spürst oder nicht. Das bist du.
Es geht über dein Vorstellungsvermögen hinaus und vielleicht kannst du
es überhaupt nicht glauben, doch ich sage dir, dass es so ist.
Du bist nicht das, was du zu sein glaubst, du bist nicht die Person, als die
du dich siehst und fühlst und als die du Tag für Tag handelst und dieses
menschliche Leben bestreitest. Mal genießt du dieses Leben, mal kämpfst
du, mal akzeptierst du, mal verweigerst du dich oder lehnst etwas ab. Mal
sagst du, es ist gut, mal sagst du, es ist schlecht. Mal so, mal so.
Mache dir bewusst, dass all das der Vergänglichkeit unterworfen ist, dass
es kommt und geht so wie die Wolken am Himmel. Es sind Erscheinungen,
die du als Wirklichkeit interpretierst, aber die Wirklichkeit ist die
„Substanz“, in der all die Erscheinungen auftreten. Die Erscheinungen
kommen und verschwinden wieder, die Essenz aber bleibt.
Doch auch wenn dein Leben nicht die wahre Realität ist, sondern ein
göttliches Spiel, in dem du eine Rolle spielst, sollst du nicht so tun als ob
du mit all dem nichts mehr zu tun hättest, solange du nicht die Wahrheit
vollständig erkannt und durchdrungen hast. Das heißt, lebe dein Leben so
ehrlich, aufrecht und wahrhaftig wie du kannst. Füge keinem anderen
Wesen bewusst Schaden oder Schmerzen zu, hilf wenn du kannst, sei
aufmerksam mit deinen Mitmenschen und lasse deine Begabungen dein
Leben bereichern. Wenn es nötig ist, übernimm Verantwortung und gib
Unterstützung wann und wo immer sie gebraucht wird. Das heißt, sei
wahrlich menschlich und lasse Gottes Licht und Liebe in all dein Handeln
einfließen und es davon getragen und durchdrungen sein.
Die Güte Gottes möge aus deinen Augen leuchten, Seine Weisheit möge
dich immer führen und Seine Kraft möge dich alle Hindernisse in der
rechten Art und Weise überwinden oder ertragen lassen, was auch immer
gerade gefordert sein mag.
Wenn du weißt, dass in Wahrheit alles gut ist, dann hören Ängste und
Zweifel auf und du kannst dich fallen lassen in dein wahres ursprüngliches
Sein.
Also lasse alles los und tauche tief in dich selbst ein, in das Eine wahre
Selbst, das niemals geboren wurde und niemals sterben wird.
Erkenne tief in deinem Innern die Wahrheit und wisse: ICH BIN.

ICH BIN Hilarion

http://paoweb.org/download/channel/hila … .07.18.pdf

152

Re: Hilarion

Hilarion "Monatsbotschaft Oktober 2018"


https://athurablog.files.wordpress.com/2017/08/wp-image-547852047.jpg?w=200


Ihr Lieben: Ich komme auf den Schwingen der LIEBE! Die Energien der
Liebe klopfen an eure Tür; – wie werdet ihr reagieren? Werdet ihr dieses
kostbare Geschenk annehmen und euch zu eigen machen, oder werdet ihr
nicht glauben wollen, dass es euch endlich gefunden hat? Seid
aufmerksam und werdet in den kommenden Zeiten der Geschehnisse um
euch herum gewahr. Es verändert sich Vieles auf und mit dem Planeten,
und da ihr mit zu dessen Bewohnern gehört, verändert sich auch mit euch
Vieles. Tage der Wunder und des Erstaunens stehen euch bevor, und ihr
spüren, wie dies gewissermaßen „in der Luft liegt“. Alle elementalen
Wesen versammeln sich zu einer gemeinsamen Kraft, um wundersame
und erstaunliche Geschehnisse zu erzeugen, während ein weiterer Wandel
vor sich geht.

Findet die Zuversicht und Stärke in euch selbst, um all das willkommen
heißen zu können, was da vor sich geht – im Wissen, dass da gute Dinge
kommen werden. Die ist jetzt ein Zeitpunkt, an dem es endlich weiter
vorwärts geht auf dem Weg ins LICHT, den ihr nun schon zurückgelegt
habt. Der weitere Weg wird nun kristallklar für alle diejenigen unter euch,
die sich gewissermaßen noch in einer Warteschleife befanden und nicht
recht wussten, welchen Schritt sie als Nächstes tun sollten. Hört auf euer
Herz, denn euer Herz weißt euch den Weg zu eurem höchsten und größten
Gut.

Wenn ihr euch an euren höchsten Aspekten orientiert, werden viele neue
Gaben aus eurem Innern an die Oberfläche dringen. So mögen einige
unter euch möglicherweise anfangen zu malen und zu zeichnen, Andere
mögen vielleicht anfangen zu singen oder zu tanzen. Wieder andere
empfangen plötzlich Botschaften aus der geistigen Welt; da öffnen sich
euch viele Türen zu längst vergessenen Fähigkeiten, die ihr als Seele in
euch tragt. Die höheren Energien, die jetzt den Planeten durchdringen,
sind hilfreicher dabei, diese Gaben zum Vorschein zu bringen. Es ist eine
Zeit des Entdeckens und des Fokussierens auf das individuelle Selbst, eine
Zeit des Würdigens dessen, was in diesem Prozess gelernt wurde.

Jede Person muss dem Pfad folgen, den ihr eigenes Herz ihr vorzeichnet.
Sie wird wissen, was für sie richtig ist, und wird Anderen nicht erlauben,
über ihre Konzepte von richtig oder falsch zu bestimmen. Dies wird sich
letztendlich auch auf jene Systeme auswirken, die ihre Kontrollherrschaft
über die Menschheit ausgeübt haben; deshalb wird sich auch die
Einstellung gegenüber religiösen Glaubensvorgaben und den herrschenden
Gesetzesvorgaben verändern, die bisher in Kraft waren, – und auch die
Haltung gegenüber der Art und Weise, wie Regierungen operieren. Alles
wird neu organisiert werden; alles, was die Menschheit immer noch
anbindet, ankettet und einschränkt, wird vor ihren Augen zerbröckeln.

Alles wird einheitlicher und Teil des größeren Ganzen werden, –
Bestandteil dessen, was jeden Einzelnen und dessen persönliches
Wachstum und geistig-spirituelles Lernen berücksichtigt. Alle Dinge auf
Erden werden sich ineinander integrieren und starker in Resonanz sein mit
den höheren Energien und mit der Schwingungs-Frequenz des universalen
Kosmos – in Einigkeit, Frieden und Harmonie; denn jene alten Energien,
die bisher den Fokus von dieser Harmonie weggelenkt haben, werden
seitens der jetzt einströmenden universellen Energie nicht mehr
unterstützt. Im Ergebnis wird die Menschheit es jetzt als wesentlich
einfacher empfinden, in ihrer neuen Welt aufblühen und gedeihen zu
können; sie wird die Freiheit und all das erleben, wovon sie bisher nur
geträumt hat.

Bis nächsten Monat,

ICH BIN Hilarion

http://paoweb.org/download/channel/hila … r_2018.pdf

153

Re: Hilarion

Hilarions Monatsbotschaft
– Dezember 2018 –



https://athurablog.files.wordpress.com/2017/08/wp-image-547852047.jpg?w=200


Ihr Lieben: Ich komme auf den Schwingen der LIEBE! Ihr betretet jetzt
eine neue 'Oktav'-Ebene, auf der die Angelegenheiten dieser Welt noch
stärker in den Fokus rücken. Da alle bisherigen Strukturen den notwendigen
Veränderungen unterworfen sind, suchen die Völker dieser Welt
nach neuen Wegen, – alternativen Wegen des Lebens in ihrer täglichen
Existenz. Einiges davon wird sich aus dem ökonomischen Wandel ergeben,
der die Prioritäten der bisherigen Machthaber immer mehr auf ein nicht
mehr unterstütztes Territorium verschiebt. Die neuen Energien
unterstützen die Selbstbedienungsmentalität nicht mehr, und so ist dies
nun ein raues Erwachen für die Betreffenden und für all jene Leute in der
Welt, die innerhalb dieser Strukturen gearbeitet haben.

Die Geschehnisse, die sich auf der Weltbühne abspielen, werden die
Bewohner des Planeten motivieren, sich nach innen, ins Zentrum ihrer
Essenz – der Göttlichen Essenz – zu wenden, um neu zu ordnen und neu
zu definieren, was eigentlich ihre wahre Motivation ist, auf diesem
Planeten zu leben. Sie werden sich anpassen und in einer Art SelbstErmächtigung
reagieren, werden ihre persönliche Souveränität einfordern
und in friedlicher Weise diese Gott-gegebene Autorität des Selbst nutzen,
um wohltätige und positive Wege schaffen, die sowohl dem eigenen Wohl
als auch dem Wohl ihrer Lieben dienen und mithilfe ihres Mitgefühls auch
ihren übrigen Mitmenschen. Es gibt einen Weg vorwärts – und das ist der
Weg des Schöpfers. Alles Andere löst sich auf: jene illusionäre „Realität“,
die dem höheren Gut nicht dienlich ist. Die Menschen werden sich mit
Anderen in ihren Ortsgemeinschaften zusammentun und sich darauf
fokussieren, wieder eine Lebensweise einzuführen, die sich um den
grundlegenden Lebensbedarf Aller kümmert.

Wenn dieser Trans sich entfaltet und die Menschen weiterhin zusammenarbeiten,
damit diese neue Realität sich in ihrer Region der Welt
manifestieren kann, wird ein Punkt kommen, an dem ein größeres
Kollektiv gleichgesinnter Personen damit beginnen wird, Gruppen zu
organisieren, die auf die allgemeinen Bedürfnisse der Bürger dieser Welt
achten. Diese Entwicklung wird sich zwar nicht sofort materialisieren, aber
wenn die Völker dieser Welt erkennen, dass hier tatsächlich dem Wohl
Aller gedient ist, wird sich der weitere Weg von selbst öffnen. Was bisher
– im vergangenen Jahrtausend – Jahrzehnte gedauert hat, um sich zu
manifestieren, wird nun sehr rasch vonstattengehen und zu immer
größeren Veränderungen und Weiterentwicklungen führen. Das wird eine
spannende Zeit der Entwicklung neuer Technologien sein, die sowohl für
den Planeten als auch für dessen Bewohner von Nutzen sein werden.

Jede Person, die den wahren Sinn des Lebens auf ihrem Planeten aus
neuer Perspektive bewertet, wird inspiriert sein, immer großartigere
Methoden zu entwickeln, zu verbessern, was da bisher aufgebaut worden
ist, bis hin zu einem Punkt, der alles Leben auf ihrer Welt fördert. Die
alten Wege der Dualität wird es dann nicht mehr geben, denn die
Bewohner werden einmütig für das kollektive Wohl aller zusammenarbeiten,
die in ihrer Welt und in ihrer Wirklichkeit existieren. So wird das
Leben auf der Erde friedvoller und stärker vom Herzen her bestimmt. In
ihrem Diskurs mit Anderen werden die Menschen sich mit den heiligen
Qualitäten des Göttlichen befassen und mit höher schwingenden
Intentionen handeln und in Integrität mit ihren Mitmenschen leben.
Liebevolle Akte der Freundlichkeit und Großzügigkeit werden als normal
angesehen werden und als das einzig Richtige in jeder Begegnung mit
Anderen.

Das wird eine Zeit der engen Ausrichtung an der Erde sein, wenn die
Menschen anfangen, die biologisch wichtige Bedeutung der Verbindung
der Erde mit ihren menschlichen Lebensformen zu begreifen – wie auch
die Tatsache, dass jede Komponente mit jeder anderen in WechselBeziehung
steht. Die Erde ist so beschaffen, dass man sich um sie
kümmern muss, alle biologischen Lebensformen pflegen und erhalten
muss; wenn dies der Fall ist, werden sich neue Wege der Verbindung mit
dieser wundersamen empfindungsfähigen Wesenheit auftun und sich ein
totaler Respekt und vollkommene Liebe für sie entwickeln. Dies wird viele
zauberhafte Praktiken innerhalb der Menschheit und den anderen LebensReichen
der Erde entfalten, die die heiligen Energien der Göttlichen
nutzen, deren Bestandteil die Erde zusammen mit allen anderen Dingen
ist. Zauber und Wunder werden zur Tagesordnung gehören, wenn jedes
empfindungsfähige Wesen seiner inneren Führung folgt und vom Herzen
her lebt.

Bis nächsten Monat.

ICH BIN Hilarion

http://www.torindiegalaxien.de/1218/Hil … 202018.pdf

154

Re: Hilarion

Hilarion "Monatsbotschaft Januar 2019"


https://athurablog.files.wordpress.com/2017/08/wp-image-547852047.jpg?w=200


Ihr Lieben: Ich komme auf den Schwingen der LIEBE! Eine neue Energie
ist jetzt aktiviert, die von der Menschheit „angezapft“ werden kann. Somit
wird es jetzt wesentlich einfacher, sich positive Ziele zu setzen und auf
diese fokussiert zu bleiben. Es herrscht ein Gefühl, dass es jetzt plötzlich
einfacher geworden ist, sich des Lebens und Erlebens zu erfreuen, – und
ein Gefühl, dass jetzt „alles möglich ist“! Das schafft stärkeres Vertrauen
in die eigene intuitive innere Führung, und die Verbindung zu den
persönlichen geistigen Führern gewinnt wieder an Kraft. Das Gefühl des
Getrenntseins, das ihr empfunden haben mögt, ist vorbei, und die Luft
fühlt sich klar und stärkend an. Die „Spinnweben“ sind weg, und es geht
jetzt „mit voller Kraft voraus“!

Damit endet ein alter innerer „ewiger Kreislauf“ und der vor euch liegende
Weg ist angefüllt mit wunderbaren Möglichkeiten. Ihr spürt die Verbindung
zu Mutter Erde und seid vollständig im materiellen Reich verankert; das
erfüllt euch mit Hoffnung und dem inbrünstigen Wunsch, die in euch
vorhandene Lebenskraft auf eine Weise zum Ausdruck zu bringen, wie es
nur ihr selbst tun könnt. Euch ist bewusst, dass ihr einzigartig seid, und
tragt einen Song, eine persönliche Note bei, wie nur ihr selbst es tun
könnt. Das Leben fühlt sich wieder gut und wunderbar an! Die Wahrheit
schwingt durch euren physischen Körper und öffnet einen Torweg zu
deren größeren Ausdrucksmöglichkeiten in allen Aspekten eures Lebens.
Während dies geschieht, sprudelt Lachen aus euch hervor und macht die
Last leichter, die ihr viel zu lange mit euch herumgeschleppt habt.

Es ist an der Zeit, jene alten Energien loszulassen, – sie weiterziehen zu
lassen. Wie Phönix erhebt ihr euch wieder, im Geist erneuert und erlöst.
Neue Leitlinien und Strukturen gewinnen an Gestalt, und die Integration
mit diesem neuen Seins-Zustand expandiert zu weiterem Wachsen und zu
besserem Verstehen. Das „Hegen des Selbst“ hat vorrangige Bedeutung,
und dieser neue Seins-Zustand gibt den Ton an – in perfekter
Einstimmung auf das neue Jahr, das jetzt beginnt. Ein neuer Aspekt des
Selbst entfaltet sich, und neues Gewahrsein und neue VerständnisFähigkeit
eröffnen sich für euch. Die vor euch liegenden WahlMöglichkeiten
sind unbegrenzt in ihrem Potential. Innere Freiheit, die aus
innerer Heilung entsteht, eröffnet euch euren weiteren Weg.

Die Zeit der Wunder ist in Reichweite. Erwartet das Unerwartete, das
scheinbar aus dem Nichts kommt, – eurem Leben jedoch eine Wende gibt!
Beachtet die zahllosen Wunder, die in eurem Leben geschehen. Seid offen
für etwas Neues, Unvorhergesehenes und Aufregendes, was mit euch
geschieht. Ihr müsst lediglich den unerschöpflichen Brunnen jener Energie
anzapfen, der in euch existiert, denn ihr selbst seid die Quelle der Wunder
und der Magie, das Wunder des richtig gelebten Lebens. Diese inneren
Reiche werden zum Ausdruck der Seele, da eure innere Zuversicht zum
großen LICHT und zu jener Kraft wird, die eure innere Entschlossenheit
und Erkenntnis stärkt. Die Wahrheit ist, dass „ihr selbst das Wunder seid“!
Der innere Wandel verschafft euch eine neue Grundlage und Ausrichtung.
Ihr seid eine neue Selbstverpflichtung eingegangen an das Weiterwachsen
und die weitere Expansion der Evolution des Selbst. Ein tieferes
Verständnis der Gegensätze wird die Tür für Optionen öffnen, die euch
bisher nicht erkennbar waren, und eine größere innere Ausgeglichenheit
weckt die Fähigkeit, sich selbst lieben, hegen und verstehen zu können
und offen dafür sein zu können, in gleichem Maße empfangen und geben
zu können. Das wird die neue Grundlage bilden und das Sprungbrett
liefern, von dem aus man ein größeres Potential manifestieren kann. Alles
ist gut, und alles ist vollkommen!

Bis nächsten Monat …

ICH BIN Hilarion

http://www.torindiegalaxien.de/0119/Hil … n.2019.pdf

155

Re: Hilarion

Hilarions Monatsbotschaft – Februar 2019 –


https://athurablog.files.wordpress.com/2017/08/wp-image-547852047.jpg?w=200


Ihr Lieben: Ich komme auf den Schwingen der LIEBE! In jüngster Zeit hat
es viele kosmische Anpassungs-Vorgänge gegeben. Wenn diese sich im
Himmel vollziehen, besteht die Tendenz, dass sie auch in vielen Personen
ein Öffnen von Gedankengängen und Gefühlen bewirken, von denen die
Betreffenden bisher gar nicht wussten, dass sie diese in sich tragen. Sie
kommen aus der Seelenebene, denn unsere Seele ist das, womit wir als
Individuen in jeder Erden-Erfahrung immer wieder in Berührung kommen,
und es ist unsere Seele, die diese Eindrücke von Leben zu Leben
weiterträgt. Aus diesen kosmischen Anpassungen ergibt sich dann die
Gelegenheit, unbewusste Gedanken- und Verhaltensmuster freizusetzen,
die unsere Seele aus vielen Lebenszeiten zusammenträgt, um sich auf
diese Weise davon zu befreien.

Wenn diese Reaktionen durch die kosmischen Anpassungen aktiviert
werden und an die Oberfläche unseres Bewusstseins dringen, ist es
wichtig und angemessen, den Mut, die Loyalität und die Zähigkeit der
eigenen Seele anzuerkennen und willens zu sein, ein solches Erwachen
der Erfahrungen der verdrängten Gedanken und Gefühle zu erleichtern,
die aus dem Innern zum Ausdruck kommen, sodass die Person sie aus
ihrem Bewusstsein entlassen und so die persönliche Freiheit beanspruchen
kann, während sie in dieser gegenwärtigen Zeit in ihrer fortschreitenden
geistig-spirituellen Weiterentwicklung des Planeten und seiner Bewohner
auch selbst immer weiter vorankommt.

Es ist wichtig, dass Jeder, der diesen Reinigungsprozess durchmacht,
solche Gedanken und Gefühle als gültigen Bestandteil seines eigenen
Wachstums auf seiner spirituellen Reise in Anspruch nimmt. Wenn dieser
Prozess erst einmal stattfindet und Anerkennung erfährt, muss die Absicht
formuliert werden, dass all das, was da gerade aus dem Innern freigesetzt
wurde, durch das helle, reine, äußerst verfeinerte LICHT Gottes ersetzt
wird. Das ist das höchste LICHT, in das die Menschheit mit ihren
physischen Körpern eintreten und gänzlich Gott werden kann.

Sobald man gewohnte verdrängte Energien und negative selbstzerstörerische
Gedanken aus den Zellen ihres physischen Körpers entlässt
und in deren aurischem Feld durch das reine, klare LICHT Gottes ersetzt,
trägt man damit zur Aufrechterhaltung eines gesunden aurischen EnergieFelds
bei, das den Körper umgibt und sich in alle Richtungen bis zu etwa
einem Meter hin ausdehnt, sodass man sich gesund, selbstbewusst, ruhig
und geerdet fühlt. Dieses gereinigte, gesunde Aurafeld dient als positive
Schutzhülle zwischen uns und Anderen und deren jeweiligem Umfeld.

Eine geerdete, gereinigte Aura bringt Menschen und Situationen in eine
gesunde Distanz zu anderen Individuen, sodass diese weniger Macht
haben, das eigene Aurafeld aus dem Gleichgewicht zu bringen. Mit einer
geerdeten, gesunden Aura wird sich eine Person sicherer und geschützter
fühlen, und alle versuchten störenden äußeren Eingriffe in ihr System
werden am äußeren Rand ihres aurischen Felds abgefangen und aus ihrem
persönlichen Energiefeld heraus zur Umwandlung in die Erde geerdet. Mit
täglicher Übung und entsprechender Intention wird dies zu einem
automatischen Prozess. Im Zuge dieser gegenwärtigen Zeiten massiver
Reinigung und Läuterung wird dies für jeden LICHT-Arbeiter zur wichtigen
Priorität, um sich seines spirituellen Wegs in den Aufstieg bewusst bleiben
zu können.

Bis nächsten Monat …

ICH BIN Hilarion

http://www.torindiegalaxien.de/0219/Hil … 202019.pdf

156

Re: Hilarion

Hilarion "Der heilige Raum öffnet sich in euch"


https://athurablog.files.wordpress.com/2017/08/wp-image-547852047.jpg?w=200


Videohttps://i.ytimg.com/vi/SR2u8WmJBOA/hqdefault.jpg?sqp=-oaymwEjCPYBEIoBSFryq4qpAxUIARUAAAAAGAElAADIQj0AgKJDeAE=&rs=AOn4CLAriFC8gmE1z1rq07JNQmMdd3m-VA

157

Re: Hilarion

Hilarion "Monatsbotschaft März 2019"


https://athurablog.files.wordpress.com/2017/08/wp-image-547852047.jpg?w=200


– März 2019 –
Ihr Lieben: Ich komme auf den Schwingen der LIEBE! Der vor euch
liegende Weg wurde euch bereits aufgezeigt und schlägt nun Wurzeln im
kollektiven Feld der spirituellen „Leuchtfeuer“ dieser Welt. Alle diejenigen
unter euch, die tapfer ihr LICHT durch viele mühsame und fordernde
Situationen hindurch hochgehalten haben (und dies auch weiterhin tun),
einschließlich erlittener Schmerzen in verschiedenen Bereichen ihres
physischen Körpers, erkennen jetzt, dass dies eine allgemeine, kollektive
Erfahrung ist. Das ist an diesem jetzigen Punkt innerhalb des AufstiegsProzesses
eine Notwendigkeit, um den physischen Körper von allen
energetischen Blockaden und Behinderungen befreien zu können –
zugunsten des Eintritts von noch mehr LICHT und dessen Verkörperung in
diesem wunderbaren physischen Vehikel, das sich jetzt im Prozess der
Umwandlung befindet: von einer bisherigen dichteren Form hin zu einer,
die von mehr LCIHT erfüllt ist. Es stimmt, dass jede Person 99,9% LICHT
in ihrem physischen Körper halten und aufrechterhalten muss.

Wenn dieses Geschehen sich vollzieht, kann und wird das Höhere Selbst
das physische Vehikel verkörpern. Das ist eine Integration, deren Gelingen
von Person zu Person variieren kann. Einige werden dafür nur eine relativ
kurze Zeitspanne (wenige Monate) benötigen. Bei anderen wird es noch
viele Jahre dauern, bis es ihnen gelingt. Hier sollte konstatiert werden,
dass dieser Prozess sich in jeder Seele einer auf Erden lebenden Person
vollzieht. Niemand ist von diesem Prozess ausgenommen, wenn er sich
vollzieht, denn wenn die Gesamtheit der Menschheit in die höheren
Bewusstseins-Bereiche eintreten will, muss sie auch für die Läuterung
ihres physischen Vehikels Sorge tragen. Wie ihr bereits wisst, ist der
physische Körper dazu bestimmt, diese 'alchemistische' Verwandlung in
ein reines Vehikel für Gottes Ausdruck in der Welt der Form zu vollziehen.
Der Schmerz, der zurzeit erfahren wird, entspringt der Form jener
geringeren Dichte, die dem eigentlichen physischen Körper am nächsten
liegt. Dieser Körper wurde in vergangenen Zeiten als 'elementaler' Körper
bezeichnet. Hier wurden die Akasha-Aufzeichnungen einer jeden Seele
gespeichert und für alle Inkarnationen der Seele auf diesem und anderen
Planeten im Blick behalten. Dieser 'elementale' Körper war ständiger
Begleiter einer jeden Seele durch jede einzelne erfahrene Inkarnation
hindurch. Und währenddessen gab es allzu zu viele schmerzhafte
Erfahrungen, die jeder Seele erlitten hatte und die noch ungelöst blieben
und auf die unbewussten Ebenen des Verstandes verschoben wurden; und
das hat den spirituellen Fortschritt einer jeden Seele in beinahe jeder
Lebenszeit unnötig aufgehalten.

Und nun ist es an der Zeit, dieses 'elementalen' Körperwesen einem
'Upgrade' zu einem Körperwesen mit höheren LICHT-Eigenschaften zu
unterziehen, damit dessen Seele an dem Aufstiegsprozess teilnehmen
kann, der jetzt vonstattengeht. Während die Reinigung und Läuterung der
physischen, mental-ätherischen und emotionalen Körper weitergeht, ebnet
dieser Vorgang tatsächlich den Weg für das 'höhere Selbst', damit dieses
dann die physische, mental-ätherische und emotionale Verkörperung
übernehmen kann. Das ultimative Ziel ist, dass auch den am niedrigsten
schwingende Körper einer jeden auf dem Erden-Planeten lebenden Person
zu dem wird, was einst als das 'Höhere Selbst' bekannt gewesen ist. Ein
jedes Individuum wird der Ausdruck des lebendigen LICHTS der SchöpferQuelle
hier auf Erden sein. Die niedriger schwingenden Körper werden sich
allmählich in den ätherischen Reichen auflösen und somit nicht länger das
Erscheinen des LICHTS und dessen Leuchtkraft aufhalten, das im
Funktions-System einer jeden Seele existiert.

Es gibt viele schrittweise Veränderungen innerhalb des göttlichen
menschlichen Funktionssystems, die sich vollziehen müssen, damit dies
alles geschehen kann. Dieser Prozess wurde noch nie zuvor irgendwo in
der Schöpfung versucht, deshalb ist er etwas, was ständig aktualisiert und
verändert werden muss, während es geschieht. Der Göttliche Plan
befindet sich im Zustand beständigen Wandels, gemeinsam mit allem
anderen im Universum. Es gibt da keine festen oder 'schnellen' Regeln, die
befolgt werden müssten, außer jenen, dem allgemeinen gesunden
Menschenverstand sowie den schon erwähnten Ratschlägen weisen
Ratschlägen zu folgen, hydriert zu bleiben, sich in der Natur aufzuhalten
inmitten der Familie der Bäume, der Pflanzen, Blumen und anderer 'KönigReiche'
der Erde, und sich selbst und andere bestmöglich zu hegen und zu
pflegen. Manchmal ist es das Beste, einfach länger zu schlafen als sonst.
Folgt den Eingebungen eures physischen, mentalen und emotionalen
Körpers; lasst alles los, was der Vergangenheit angehört, ersetzt es durch
das Klare LICHT Gottes, wenn ihr soweit seid, dann wird sich alles
kontinuierlich verbessern. Seid geduldig und vertraut darauf, dass alles
gut ist.

Bis nächsten Monat …

ICH BIN Hilarion

http://www.torindiegalaxien.de/0319/Hil … 202019.pdf

158

Re: Hilarion

Hilarions Monatsbotschaft – April 2019 –


https://athurablog.files.wordpress.com/2017/08/wp-image-547852047.jpg?w=200


Ihr Lieben: Ich komme auf den Schwingen der LIEBE! Zusammen mit
allem, was zurzeit an die Oberfläche dringt, um wahrgenommen, erkannt,
umgewandelt und freigegeben zu werden, gedeiht auch der neue Same,
der während der vielen zurückliegenden Jahre gesät wurde. Beachtet vor
allem all das Gute und Heilsame, das jetzt angenommen und unterstützt
werden kann durch die erhöhten Energien, die täglich die Atmosphäre des
Planeten durchdringen, der eure Heimat ist – in dieser jetzigen Lebenszeit
und vielen anderen zuvor. Die Wurzeln der Erdung, die ihr in diesem
fühlenden Wesen etabliert habt, das eure Heimat ist, reichen tief, und das
wird euch in den kommenden Zeiten sehr dienlich sein.

Während des laufenden Zyklus auf der Erde ist dies jetzt die Zeit, die eine
Atmosphäre der Erdneuerung mit sich bringt, eine Erneuerung der
Naturreiche derer, die in der nördlichen Hemisphäre leben, eine
Erneuerung der Hoffnung für einen besseren Weg für alles Leben, sich
einer 'neuen Geburt' und des Beginns neuer, kreativer Projekte erfreuen
zu können, die nun darauf warten, sich im LICHTE einer neuen Zeit
manifestieren zu können. Haltet diese Empfindungen freudiger Erwartung
und Vorfreude aufrecht, denn in dieser jetzigen Zeit können sie in jene Art
von Leben hinein erblühen, von der ihr immer geträumt habt. Diese
positiven Veränderungen können sich auf recht unscheinbare, scheinbar
'unbedeutende' Weise manifestieren, aber sie zeitigen dennoch Resultate
von großer Wirkung. Glaubt daran, dass dies geschehen kann – und wird,
und haltet diesen Gedanken zu allen Zeiten in euren Herzen aufrecht.

Es kommt nun eine Energie auf diesen Planeten, die die Tür zum goldenen
Pfad der Initiation für diejenigen öffnet, die „ihre Arbeit verrichtet“ haben.
Dies wird einer jeden Person im geeigneten Moment widerfahren, damit
das bestmögliche Ergebnis erreicht wird. Wenn dann jede Person sich auf
diesen erhöhten Initiationsweg begibt, können die damit verbundenen
Tests sehr heftig sein und eine Veränderung ihres Lebens bewirken. Denn
jede Initiation hat damit das Individuum dann zu einer umfassenderen
Integration und einem höheren Gewahrsein des Selbst veranlasst, wie das
bisher so nicht evident gewesen ist. Der Schleier des Vergessens, der den
Menschen bisher bei der Geburt oder wenig später verpasst wurde, wird
nun systematisch aufgelöst, sodass das wahre, authentische MeisterSelbst
aufleuchten kann.

Die meisten unter euch, die ihr diese Botschaft lest oder hört, befinden
sich im Prozess ihrer fünften Initiation. Die meisten ihrer sieben bisherigen
Chakren wurden bereinigt und die höheren Chakren wurden jetzt geöffnet.
Ihr setzt euch jetzt mit den Schöpfungen eures Verstandes auseinander,
die üblicherweise vom Element der Angst beeinflusst sind. Wenn ihr euch
solchen Ängsten stellt und erkennt, dass sie lediglich Schöpfungen eures
Verstandes sind, könnt ihr sie loslassen in der Erkenntnis, dass sie nur ein
'Werk des Augenblicks' sind. Deshalb seid ihr in jüngster Zeit durch
Momente der Selbstprüfung gegangen, denn ihr arbeitet daran, den
weiteren Weg in Richtung der sechsten Initiation zu ebnen. Je intensiver
dies geklärt werden kann, desto höhere Meisterschaft gewinnt ihr über
den physischen, mentalen und emotionalen Körper.
Das ist eine Aufgabe, die Selbstbeobachtung erfordert: über die mentalen
und emotionalen Prozesse und hinsichtlich der Wahrnehmung dessen, was
vor sich geht: Feststellung der eigenen Intention, anzuerkennen, loslassen
zu können und 'reinen Tisch' zu machen. Es erfordert Hingabe an den
Aufstiegsprozess und Bereitwilligkeit, das 'Persönlichkeits-Ego' loszulassen
und sich stattdessen dem Heiligen Christus-Selbst, der Ewigen Göttlichen
Essenz zu verschreiben, die nun im eigenen heiligen 'Diamanten-Herzen'
wohnt. Es erfordert eine stetige Hingabe an die Aufgabe, die eigenen
Gedanken, Empfindungen und Emotionen zu läutern – und damit auch den
physischen Körper zu läutern – durch Diät, angemessene Hydrierung,
ausreichendes Atmen und durch Mediations- und Visualisierungs-Arbeit.
Ihr alle tut diese Arbeit und bewirkt dadurch Fortschritte, und wir
ermuntern euch, dabeizubleiben und weiterzumachen!
Bis nächsten Monat!

ICH BIN Hilarion

https://nebadonia.files.wordpress.com/2 … l_2019.pdf