31

Re: Maria

Mutter Maria: „Neukalibrieren Eurer Perspektive”

https://nebadonia.files.wordpress.com/2015/03/maria-erde1.jpg?w=112&h=150

Mutter Maria, 13.03.2015

Mit neuen Schwingungen, die sich in der Erde verankern und aus eurem Wesen mit jedem Tag erwachen, steige eine Frequenz der Einfachheit ~ ähnlich eine Phönix aus der Asche ~ um eure Aufmerksamkeit anzuziehen und zu erregen. Die Schwingung der Einfachheit aufgrund der größeren Verankerung von Licht bringt eine neue wertvolle Weisheit und eine neue Perspektive hervor, mit der ihr euch und eure Realität beobachtet. Mit all den vielen Veränderungen und dem Erwachen innerhalb eures Wesens, die in diesem enormen Zeitraum auftreten um zu reinigen und zu klären, damit ihr in größerer Einheit mit dem Schöpfer mitschwingt, bringt es auch Einfachheit zu eurem Zentrum zurück. Viele von euch können die Präsenz eures Zentrums, Kerns, Wesens oder der Seele, wie auch immer ihr es bezeichnet, mit größerer Kraft und Resonanz erleben. Jene, die ihren Glauben und Perspektiven, die ihnen nicht mehr dienen, verschieben, können es schwierig finden, in ihre Zentren zurückzukommen, es mag ihnen scheinen, als ob sie ihre Zentren verloren haben, als ob es verlegt worden ist und mehr im gleichen Raum als normalerweise gefunden worden ist. Dies ist, weil euer ganzes Wesen sich neu kalibriert, euer Wesen, den Kern eures Seins ausdehnt, es nimmt eine größere ausdehnende und offene Perspektive ein, um den Kern eures Wesens wieder zu erkennen.

Mit jedem Prozess und Übung des Lichts und der Liebe als Seele kalibriert ihr euer spirituelles Wesen neu. Dies bedeutet, dass sich euer Wesen umwandelt, ausdehnt und innerhalb eures Wesens ermächtigt, ähnlich eurer Essenz, die bis ins Erwachsenen-Alter wächst. Manchmal, wenn ihr einen Menschen von Geburt an gekannt habt, der sich durch Prozesse bewegt, müsst ihr eure Perspektive verändern, um den Menschen als sein wahres Selbst anzuerkennen. Ihr könnt z. B. den Menschen als ein Kind anerkennen, auch wenn er ein Teenager ist, oder ihr könnt vielleicht den Menschen als einen Teenager wahrnehmen, während er ein reifer Erwachsener ist. Die meiste Zeit möchte der Verstand euch, eure Realität und andere wahrnehmen, wie sie einmal waren, weil es sicherer scheint es so zu machen, deshalb seid ihr nicht bereit, die neuen Umwandlungen und das Wachstum anzuerkennen. Um Ausdehnung und Entwicklung innerhalb von euch selbst und anderen anzuerkennen, ist es notwendig alte Perspektiven, alte Strukturen oder Fakten loszulassen, wie das Leben ist oder war. Aufgrund des sich beschleunigenden Wachstums das ihr erlebt ist es notwendige, eure Perspektiven von euch und der Realität loszulassen und euch neu zu kalibrieren, damit ihr die Ausdehnung anerkennen könnt, die innerhalb eures Wesens stattgefunden hat, um wieder euer neues Zentrum zu finden.

Seid ihr bereit, euch und andere zu sehen, zu spüren und erneut anzuerkennen, euch und andere nicht mehr nicht mehr in Einschränkungen und Begrenzungen der Vergangenheit und Gegenwart zu platzieren?

Eure Perspektive neu zu kalibrieren bedeutet eure Anhaftungen an Standpunkten von euch, anderen und eurer Realität aufzulösen, um die kontinuierliche Umwandlung in Zentrum, Seele oder Essenz in euch zu erkennen. Wenn es einen Mangel an Bereitschaft gib gegenwärtige Perspektiven loszulassen, ist es ähnlich euch wie ein Kind zu betrachten, wenn ihr im Erwachsenen-Alter seid ~ es kann Frustration, Zorn und Rebellion manifestieren. Es ist an der Zeit euch selbst zu versprechen, euch während dieses mächtigen Zeitraums der Neu-Kalibrierung als eure Wahrheit und Ausdehnung anzunehmen und ein neues Verständnis für euch Selbst.

"Mit Mut, Frieden und Liebe wähle ich nun, mehr Aspekte meiner Wahrheit zu erkennen, leicht meine Mitte und Seele zu entdecken, während ich mich durch einen schönen Prozess der Neu-Kalibrierung meiner Standpunkte bewege. Dies wird nur mit der Schwingung der Liebe und der Wahrheit innerhalb meines Wesens erhöht. Ich bitte Mutter Maria und meine Gemeinschaft von Führern mein lenkendes Licht zurück in mein Zentrum, meine Seele in jedem Moment zu sein, für weitere Annahme und Anerkennung meines wahren Selbst. Danke."

Wisst bitte, dass ihr niemals alleine seid, während ihr euch durch den Umwandlungs-Prozess bewegt, ihr könnt immer eure Führer oder Wesen des Lichts rufen um euch zurück zu eurer Seele und Zentrum eures Seins zu führen. Es ist vergleichbar damit, zu bitten zur Wahrheit und Wesen eures Seins zurückgebracht zu werden, wenn ihr euch vielleicht verloren auf einem dunklen Pfad oder verschlungen in alten Perspektiven fühlt. Ihr fühlt euch hoffnungslos oder hilflos wenn ihr Schmerz und Leiden erfahrt oder mit einer unbequemen Manifestation innerhalb eurer Realität beschäftigt seid, bittet in euer Zentrum zu eurer Seele zurückzukommen, so dass ihr die Wahrheit eures Seins wieder sehen könnt.

Wie ich mit euch teilte, wie der Phönix der Einfachheit aus der Flamme der Umwandlung entsteht, soll euch dies wieder dazu ermutigen, zu eurer Seele zurückzukommen, um euch im Frieden und der Liebe eurer Seele und Essenz auszuruhen. Diese neue Energie lädt euch dazu ein, alles zu sehen, zu fühlen, wahrzunehmen und in einfachen Weisen eure innere Kraft zu erhöhen, um euer Wesen zu verjüngen und beim Loslassen der Furcht zu helfen. Manchmal kommt mit der Umwandlung eine Gefühl überwältigt zu werden, das aus der Furcht geboren wird, mit der Annahme von Einfachheit kann Furcht aufgelöst werden. Unabhängig davon ob ihr euch zentriert fühlt oder zum Kern eures Wesen zurückkommen wollt, möchtet ihr vielleicht die Schwingungen der Einfachheit erfahren:


"Mutter Maria und meine Gemeinschaft von Führer, ich erbitte eure Hilfe, Liebe und euren Schutz, erhöht bitte meine Sinne Und Erfahrungen in diesem Moment, damit ich mich voll und ganz mit der Schwingung der Einfachheit und Wahrheit meiner Seele in einem kontinuierlichen Prozess der Ausdehnung und Umwandlung innerhalb meines Seins verbinden kann. Bitte führt mich zurück in das Zentrum meines Wesens und die Seele, damit ein kontinuierliches Wachstum und Ausdehnung in meinem Wesen auftritt, während ich alle Perspektiven auflöse, die meine Anerkennung meiner Wahrheit behindern. Während ich meine Aufmerksamkeit in meine Seele bringe, bin ich mir der Flammen der Wahrheit, Liebe und des Friedens bewusst, die in meiner Seele und meines Seins brennen. Ich erlaube mir, die volle Ausdehnung, Kraft und Liebe meines Wesens wahrzunehmen. (genießt dieses Gefühl für einige Augenblicke)

Ich aktiviere jetzt von innerhalb meiner Wahrheit und meiner Seele die Schwingung, Energie und das Bewusstsein der Einfachheit, um wie ein Phönix aus meiner Seele aufzusteigen, mit Einfachheit eine erneuerte ehrliche Perspektive von mir und meiner Seele in meinem ganzen Wesen hervorbringend. Ich bin jetzt tiefer verbunden und meiner Seele bewusster als jemals zuvor, ich fühle mich, als ob ich innerhalb meines physischen Körpers nach Hause zurückgekommen bin, völlig verbunden und fähig alles anzunehmen, was die Wahrheit des Schöpfers ist, während sie von und durch mein Wesen fließt. Danke."

(Genießt die Erfahrung und die Neu-Kalibrierung eurer Perspektive für so lange, wie ihr fühlt, dass es angemessen ist. Ihr könnt Segen, Heilung, Weisheit oder Erwachen erleben, das von innerhalb eures Wesens auftritt.)


Eure Realität ist ein vollständiger Prozess der Schöpfung, es ist ähnlich einem kreativen Projekt, in dem ihr die Fähigkeit habt immer wieder umzuwandeln, euch zu verschieben und neu zu kalibrieren, um euch selbst und eurer Seele Freude zu bringen. Während ihr Neu-Kalibrierung innerhalb eures Wesens und besonders innerhalb eurer Perspektive zu erlauben, ermöglicht ihr eure Realität in einem bestimmten Moment neu zu kalibrieren. Dies ist ein mächtiger Dienst für den Aufstieg der Menschheit und der Erde. Stellt euch vor, dass jeder Mensch auf der Erde ein Lied sing, während jeder von der Wahrheit seines Wesens, Seele und Schöpfer-Schwingung schafft, um in eurem physischen Sein und Realität zu existieren, dann beginnen alle das gleiche Lied in Harmonie zu singen. Die auf der Erde geschaffene Schönheit wäre riesig, weil jeder Mensch aus seiner Wahrheit die Realität schuf, die sie erleben wollten, jenseits von Beschränkungen in Harmonie mit Liebe existierend. Die ganze Erde würde in Harmonie mit dem Schöpfer schwingen, was ein schöner Anblick und eine schöne Erfahrung wäre.


Erlaubt euch zur Einfachheit zurückzukommen und dennoch zur ermächtigenden Perspektive, die sich mit eurer Seele verbindet. Erlaubt euch Perspektiven anzunehmen, wahrzunehmen und zu schaffen, die einfach sind und mit Frieden, Liebe, Gnade und Ausdehnung mitschwingen. In Wahrheit lade ich, Mutter Maria, euch dazu ein, die Komplexität eures Wesens und Realität loszulassen, denn dies ermöglicht euch den Fokus in Zeiten der Umwandlung und Reinigung eures Seins zu erreichen. Ich lade euch ein die Komplexität eures Wesens und Realität durch einen Prozess die Schwingung der Einfachheit zu erfahren, zu erkennen, zu verstehen und loszulassen, um den Schöpfer innerhalb eures Wesens hervorzubringen, um Frieden, Heilung, Erneuerung und eine tiefe Erfahrung der Neu-Kalibrierung zu verstehen.

"Ich akzeptiere die Einfachheit des Schöpfers, um meine Seele und Wahrheit zu ermächtigen."


Vielleicht bemerkt ihr, wie ihr und viele um euch zur Einfachheit zurückkehren ~ durch einfache Übungen, einfaches denken und Suche nach einem Leben in Einfachheit, um ihren Fokus auf die Wahrheit zu bringen, die innerhalb entsteht und ausgestrahlt wird. Durch eure Erinnerung an eure Wahrheit, Seele und Essenz, die einfach eure Aufmerksamkeit eurer Wahrheit, Seele und Essenz bedeutet, werdet ihr euch vollständiger entdecken, eure Kraft, Ziel und alles erkennen, was ihr mit euch selbst und der Menschheit teilen müsst. Wisst, dass, während ihr eure spirituelle Entwicklung komplexer und sich ausdehnender wahrnehmt, ihr vielleicht noch schwer versteht, was wirklich geschieht, dass ihr euch in einen Raum der Einfachheit verschieben möchtet und entscheidet, diese Perspektive anzunehmen. Während ihr euch entwickelt, wird euer Leben, eure Realität und die Art, mit der ihr und andere interagiert einfacher, leichter und lohnender. Lasst eure Perspektive gehen, dass der Aufstieg hart, ein großes Volumen von Anstrengungen, undankbar und komplex ist. Kalibriert euch neu, eine neue Aufmerksamkeit für euch, weil eure Ausrichtung auf den Schöpfer des Lebens und Aufstiegs einfach, erfüllend, aufregend und einfach wird zu erleben und zu erreichen. Diese einfache Veränderung in eurer Perspektive erlaubt euch, die vollständig erwachsene spirituelle Seele innerhalb eures Wesens zu sehen, zu spüren und damit anzuerkennen, euch zu ermächtigen alles zu erleben, was ihr wünscht.

Die Annahme von Einfachheit ist der Prozess, eure Perspektiven neu zu kalibrieren.

In Liebe, Neu-Kalibrierung und Einfachheit,

Mutter Maria

http://torindiegalaxien.de/0315/00natalie.html

32

Re: Maria

Maria Magdalena: Einheit geschieht

http://nebadonia.files.wordpress.com/2011/12/maria-magdalena.jpg?w=102&h=144


Veröffentlicht am 20. März 2015 von Heike   

Sei gegrüßt, liebes Licht der Erde. Ich, Maria Magdalena, bin in diesem bedeutenden Moment bei dir. Heute, jetzt, wo sich die Sonne mit dem Mond vereint, geschieht sehr viel. Auf den Ebenen, die du noch nicht wahrnehmen kannst, doch bewusst auf den Ebenen, die du fühlst. Sonne und Mond, Licht und Dunkelheit, Wärme und Kälte … vermeintliche Gegensätze? Und doch, sie gehören zusammen, sie bedingen einander, sie tragen Energien und Muster in sich, die erst gemeinsam das starke Bild der Liebe ergeben.

Die Beiden für einen Moment vereint, potentieren die Schwingung so sehr, so wie du es dir kaum vorzustellen vermagst. Dieser eine Moment wird dir für immer bewusst bleiben, denn dieser eine Moment verändert alles. So wie sich zwei Menschen die Hand reichen, zwei Menschen wie Mann und Frau, so darfst du dir diesen Moment vorstellen. Die Vereinigung von hell und dunkel sowie von allen Gegensätzen dieser Welt, bringt den Frieden, bringt die Liebe und die Freude mehr in deinen Fokus. Es ist eine Einheit, auf allen Ebenen. Einheit in dir, Einheit überall dort, wo bisher Zwietracht herrschte.

Schau und reflektiere, der Mond, das vermeintliche Dunkle, Kalte schob sich vor die Sonne und nahm ihr (von außen betrachtet) das Licht. Es wurde dunkler und kälter, auch in dir?
Diese Momente wirst du nie vergessen, ließen sie dich doch noch einmal ganz tief blicken. Urängste zeigten sich dir und durften sich lösen. Du fragst, was du dabei tun kannst. Nichts, mein Kind, nichts. Alles ist gut! In dem Moment, wo du die Angst erkanntest und so tief fühltest, löste sie sich auch schon auf.

Und nun schau, gib mir deine Hand. Ich führe dich in das neue Land, das eben vollendet wurde. Dieses Land ist voller Licht, strahlt und funkelt. Es möchte dich aufnehmen und steht bereit für den Empfang. Die Engel, sie tanzen und singen, die Meister, sie jubilieren und du? Du darfst dich davon anstecken lassen ;-)

Sei dir gewiss, das heutige Erlebnis war besonders und in dieser so hochenergetischen Zeit einmalig. Lasse es in dir nachklingen und fühle die Liebe, die jetzt und hier dabei frei wird.

Sei gesegnet, mein Kind! Und lass dich umarmen!

https://lichtrose2.wordpress.com/2015/0 … geschieht/

33

Re: Maria

Mutter Maria: „Die Quelle liebt in jedem Moment“ (29-3-2015)

https://nebadonia.files.wordpress.com/2015/03/maria-erde1.jpg?w=112&h=150


Geliebte Herzen – geliebte Kinder des Lichts – seid willkommen in der reinen und bedingungslosen Liebe ICH BIN – ICH BIN Mutter Maria und ich umhülle Euch und durchleuchte Euch mit der unendlichen Liebe der Quelle – in der wir immer verbunden sind. Die Liebe der Quelle – sie strömt unaufhörlich und pausenlos zu Euch allen und nährt Euch. Sie gibt Euch Kraft und bringt die Energien zu Euch – die Euch weitertragen und mit Mut und Zuversicht erfüllen. Meine geliebten Kinder – nehmt einen tiefen Atemzug und spürt die Verbindung zur Quelle und die Verbindung zur Erde und spürt – dass Ihr immer geliebt werdet. Fühlt tief in Euch – dass diese Liebe wahr ist – wirklich ist. Die Liebe der Quelle ist immer da – ganz egal wie Ihr Eure Umgebung auch wahrnehmen mögt und Eure Wahrnehmung ausrichtet. Die Quelle liebt in jedem Moment und wir alle sind in dieser Liebe eingebettet – wir alle werden von dieser unendlichen Liebe getragen und genährt. Und wir lassen dies immer geschehen – und so möchten wir die Liebe der Quelle einfach weiterleiten – als Kanäle des Lichts – und Euch damit erfreuen und inspirieren und Euch einen Platz – einen Raum der Geborgenheit – der Klarheit und des Angenommen-Seins eröffnen. Atmet tief und sanft und gebt Euch der Liebe – der allumfassenden Liebe - hin. Atmet in Euer Herz und spürt die unendliche Liebe – Kraft und Geborgenheit – die da ist – wahrhaftig und rein. Wir sind immer da und wir senden Euch Liebe – die tief in unseren Herzen strömt und uns zu einer Einheit macht. Seid gesegnet und voller Zuversicht. WIR SIND eine Einheit in der Liebe und dem Licht ICH BIN. ICH BIN Mutter Maria.


In Liebe, Freude und Verbundenheit........Shogun Amona

http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/

34

Re: Maria

Maria Magdalena: Die Kraft im Bauch

https://nebadonia.files.wordpress.com/2012/02/maria-magdalena.jpg?w=225&h=167


Liebe Freunde,

Ich bin Maria Magdalena. Ich grüße euch alle mit Wärme und Freude im Herzen. Ihr seid mir bekannt und vertraut. Wir sind Seelenverwandte und gehen denselben Weg, alle auf unsere eigene Weise. Heute möchte ich über die weibliche Energie sprechen und wie sie in dieser Zeit zur Blüte kommen kann, denn das ist bedeutend für die Bewusstseinsveränderung, durch die die Menschheit als Ganzes hindurch muss. Es besteht Bedarf nach einem Gleichgewicht zwischen der männlichen und der weiblichen Energie, sowohl in der Welt als Ganzes als auch im einzelnen Menschen. Die weibliche Energie wurde lange Zeit unterdrückt, beschädigt und verwundet, und das hat zu der Überlegenheit einer einseitigen männlichen Energie geführt. Auf den ersten Blick scheint es, als wenn das Gleichgewicht bereits wiederhergestellt wurde: in vielen Ländern haben Frauen nahezu dieselben Rechte wie Männer. In diesen Teilen der Welt können Frauen sich ebenso frei manifestieren wie Männer, kommen in den Genuss einer Ausbildung und haben Gelegenheit, Karriere zu machen, Machtpositionen zu bekleiden und Reichtum zu erwirtschaften.

Doch auf tieferer Ebene fehlt dieser Balance etwas. Denn was eigentlich geschieht, wenn Frauen sich auf diese Weise Gleichheit erkämpfen, ist dass sie sich die männliche Energie der Dominanz und Kontrolle selbst aneignen und sie in ihrem eigenen Interesse anwenden. Das ist nicht verkehrt, aber es ist die Frage, ob das die weibliche Seele in der Tiefe erfüllen kann. So wie es im Übrigen die Frage ist, ob es die männliche Seele tief erfüllt, Macht und Überlegenheit zu erlangen.

In dieser Zeit sind immer mehr Menschen auf der Suche nach tieferer Erfüllung, nach einem Leben aus der Inspiration heraus, nach einer Verbindung mit der Erde und den Mitmenschen, danach, auf euer Herz zu vertrauen statt auf die Angst... das sind Ideale, die die Herzen junger Menschen jetzt berühren. Die alte männliche Energie von Kontrolle und Druck hat ihre längste Zeit erlebt. Es ist nun eine neue Generation da, die anders denkt und fühlt, und hierin liegt die Chance für eine wirkliche Auferstehung der weiblichen Energie. Es geht dabei nicht nur um die Wiederherstellung sozial-politischer Rechte und Freiheiten für die Frau, sondern um die tatsächliche Heilung der tiefen inneren Wunden, die ihrer Seele zugefügt worden sind.

Was ist in der Vergangenheit mit der weiblichen Energie geschehen? Sie wurde auf viele Weisen geschwächt, sowohl durch geistige als auch körperliche Gewalt. Dazu gibt es Aufzeichnungen in den Geschichtsbüchern, das muss ich hier also nicht ausführlich beschreiben. Meine Aufmerksamkeit geht heute vor allem dahin, was Gewalt in der weiblichen Energie ausgerichtet hat. Wenn ihr die kollektive weibliche Aura betrachtet, also das durchschnittliche Energiefeld der Frau, dann seht ihr, dass im Bereich des Bauches eine Leere herrscht. Dort ist ein Loch. Die Bereiche der unteren Energiezentren - das Steißchakra, das Nabelchakra und das Sonnengeflecht - sind leer und schwach geworden. Es herrschen dort bei vielen Frauen, wenn auch manchmal halb unbewusst, Gefühle der Wertlosigkeit, Unwürdigkeit, Angst und Unsicherheit. Die ursprüngliche weibliche Bauch-Kraft ist vital und geerdet: von Natur aus nehmen Frauen eine Verbindung zur Erde, zu den Rhythmen der Jahreszeiten wahr, und tragen sie die Weisheit durch ein selbstverständliches Gefühl des Eigenwertes und der Selbstachtung im Herzen. Das ist im Laufe der Jahrhunderte verloren gegangen, und ohne die Basis, die natürliche Bauchkraft, kann die Frau ihr Herz nicht gleichmäßig mit der Welt um sie herum verbinden. Gemeint ist hier, dass sie oft zu viel zu gibt und sich in anderen verliert, und das Unvermögen, Raum einzunehmen und Grenzen zu setzen.

Wenn Abweisung, Gewalt und Erniedrigung bis in euren Kern vordringen, dann findet dort in eurem Energiefeld eine Verschiebung statt. Euer Bewusstsein zieht sich aus eurem Bauch zurück, der der Sitz der Emotionen, des Kontaktes und der Intimität ist. Eine Frau zieht sich aus diesem Bereich zurück, wenn es zu schmerzhaft wird, dort weiterhin anwesend zu sein. Sie spaltet sich ab. Das Bewusstsein schnellt nach oben und bleibt in der Oberseite der Aura hängen. Die Gefühle werden flacher, es kann Depressivität auftreten oder ein Gefühl von Müdigkeit und davon, nicht über die eigene Energie verfügen zu können. Über das Trauma der Gewalt hinaus, die stattgefunden hat, und die tiefe emotionale Verwirrung, die dies verursacht, entstehen dort durch den Verlust des Selbstes zudem Kummer und Leere. Das ist es, kurz gesagt, was in der weiblichen Seele geschehen ist. Auch wenn nicht alle Frauen dieses Muster gleich stark aufweisen, ist hier dennoch durchaus die Rede von einer allgemeinen Tendenz, die wir folgendermaßen zusammenfassen können:

- das Becken, das das Gebiet der Emotionen, der Sexualität und der Intimität ist und das von Natur aus fest mit der Erde verbunden ist, ist verhältnismäßig leer. Es ist bedrohlich, dort anwesend zu sein, sowohl wegen der Schmerzen, die dort als Erinnerungen gespeichert sind, als auch wegen der Kraft, die dort schlummert. Es ist unheimlich, diese Kraft zuzulassen.

- als Folge des Rückzuges ist in dem Gesamt-Energiefeld eine Kluft zwischen oben und unten entstanden, zwischen dem Bereich des Herzens und dem Bereich des Bauches.

- die Energie des Herzens, des Zentrums der Inspiration und der Liebe, kann nur ungenügend ausströmen und sich mit der Welt und mit anderen Menschen verbinden. Da sind zu viel Angst und Unsicherheit, oder aber die Neigung, sich so stark mit den Anderen zu verbinden, dass ihr euch selbst verliert und von jemand Anderem emotional abhängig werdet.

Auch Frauen, die in ihrem Leben keine Gewalt (geistig, körperlich oder sexuell) erfahren haben, weisen oft dieses Muster auf. Denn oft gab in es einem oder mehreren Leben durchaus eine Beschädigung der weiblichen Energie, die in der jetzigen Inkarnation noch nicht vollständig geheilt ist. Ihr tragt dann ein altes Muster aus anderen Leben mit euch mit. Zudem wurdet ihr als Frau durch die kollektive weibliche Seele, die allgemein herrschenden Bilder über das Frau-Sein und die gesammelten Erfahrungen der Vergangenheit beeinflusst. Was ich hier skizziere, betrifft jede Frau. Es ist für keine einzige Frau selbstverständlich, ihre Bauchkraft natürlich strömen zu lassen.

Umso unentbehrlicher wird es in diesen Zeiten der Bewusstseins-Transformation, die energetische Wunde im Bauch zu heilen. Wenn ihr euch im spirituellen Bereich entwickelt und einen Drang verspürt, aus dem Herzen und eurer tiefen Inspiration heraus zu leben, werdet ihr als Frau entdecken, dass ihr auf Ängste stoßt, die sehr tief sitzen. Euch zu differenzieren, euch groß zu machen, aufzurichten und euch Konflikten zu stellen, all das ist nicht selbstverständlich und es lässt vor euch tiefen Fragen über den Eigenwert und die Selbsttreue stehen. Im gewissen Sinn werdet ihr als Frauen darum gebeten, einen Teil des kollektiven Schmerzes der Frauen innerlich zu transformieren. Mit dem Anschauen und Heilen des eigenen Schmerzes legt ihr neue Wege dafür frei, dass das Bewusstsein wachsen kann.

Spirituelle Entwicklung wird verbreitet als das Öffnen eurer Herzens gesehen, damit, euch in Liebe mit dem Anderen zu verbinden und euer Ego loszulassen. Doch gerade für Frauen, die es mit einem Mangel an Bauchkraft zu tun haben, drohen hier zahlreiche Fallstricke. Denn wenn ihr euch mit anderen verbindet, ohne dass ihr gut in eurem Bauch, in eurem Zentrum anwesend sein könnt und Kontakt mit euren Bedürfnissen und eurer Wahrheit halten könnt, dann kann die Verbindung mit anderen schnell zum Selbstverlust führen und sogar zur Erschöpfung. Gerade wenn ihr hochsensibel seid und ein geöffnetes Herzchakra habt, und die Stimmungen und Emotionen anderer problemlos spürt, müsst ihr besonders über ein sicheres Erkennen eurer eigenen Grenzen verfügen. Ihr braucht gerade dann einfach ein starkes Ego! Mit einem starken Ego meine ich, das deutliche Bewusstsein dafür, wo ihr aufhört und wo der Andere beginnt. Ich meine damit auch, euch dessen bewusst zu sein, wann ihr zu viel gebt, weil ihr vielleicht gern als freundlich gelten möchtet oder euch nicht traut, „nein“ zu sagen. Deutlicher zu fühlen, was in der Interaktion mit anderen Menschen mit euch geschieht, wird durch ein gesundes Ego möglich. Das Wort „Ego“ ist verunreinigt worden, es steht inzwischen für alles was niedrig ist und losgelassen werden muss, aber gerade für Frauen ist diese Form der Ich-Erkenntnis und der Handhabung der Grenzen ausgesprochen wichtig. Bei Männern liegt das etwas anders.

Männer werden mit einer anderen Moral erzogen. Sie werden als Jungen stärker dazu ermutigt, ihre Meinung zu sagen, den Kampf zu suchen und sich von anderen zu unterscheiden. Das kann übrigens für Jungen, die sich darin nicht zu Hause fühlen, Jungen, die von Natur aus einfühlsam, bedachtsam oder ruhig sind, sehr schmerzlich sein. Doch wie auch immer, werden Männer weniger ermuntert, gebefreudig zu sein, und Ehrgeiz und Geltungsdrang werden positiv gewertet. Auch bei Männern geht es um eine energetische Wunde, die durch die Erfahrungen in der Vergangenheit entstanden ist. Männer haben sich von ihrer weiblichen Energie, von ihrem Gefühl und ihrer Intuition abgelöst, und sie erleben dies als einen Verlust an Freude, Gefühl und Verbindung. Es ist eine Leere in ihrem Herzen, weniger im Bauch, und diese Leere peinigt sie ebenso sehr wie die Frauen die Leere in ihrem Bauch. Beide Geschlechter wurden durch die Tradition geschädigt, in der ihr lebt. Dennoch seid ihr auf jeweils verschiedene Weisen verwundet worden, und entsprechend findet auch die Heilung auf unterschiedlichen Wegen statt.

Für Männer ist es im Allgemeinen heilsam, den Nachdruck auf das Herz-Öffnen zu legen. Kontakt mit ihrem Gefühl herstellen, ihre Verletzlichkeit zeigen dürfen, die weibliche Energie in sich selbst zulassen, sind fundamentale Bestandteile ihres Heilungsweges. Aber für Frauen gilt in mancher Hinsicht das Gegenteil. Für sie läuft der Weg zur Selbstheilung gerade über die Selbsttreue, darüber, Grenzen zu setzen und ihre einzigartigen Gaben zu erkennen und festzulegen. Energetisch bedeutet das, dass ihr die Energie eures Herzens, eurer Seele bis hinein in die Ebene eures Bauches integriert. Sie also wirklich tief einzubringen in die Höhlung eures Beckens, die sinnbildlich für die Urkraft der weiblichen Energie ist.

Einer der Wege für Frauen, heim in ihre Basis kommen zu können, ist der bewusstere Umgang mit dem Zorn in ihnen selbst. Viele Frauen unterdrücken Emotionen des Ärgers oder der Frustration und Enttäuschung. Zorn ruft Angst oder ein Gefühl der Machtlosigkeit hervor. Zornig zu sein ist bedrohlich, denn es bringt euch möglicherweise in Konflikte mit Anderen. Wenn ihr euch nicht imstande fühlt, euch für euch selbst einzusetzen und euren Zorn zu äußern, dann fühlt ihr euch machtlos und kann die Wut umschlagen in Niedergeschlagenheit, Passivität und Zynismus. Ihr könnt allerdings die Wut auch als ein wertvolles Signal dafür ansehen, dass etwas oder jemand eure Grenzen überschreitet und dass ihr euch verletzt fühlt, ein Signal, dass ihr dafür nutzen könnt, in eurem Leben positive Veränderungen zu erschaffen. Indem ihr den Zorn, die Wut willkommen heißt, nehmt ihr euch selbst ernst und kann die in der Wut enthaltene Kraft sich auf eine positive Weise zum Ausdruck bringen. Der erste Schritt hierbei ist, die Wut, den Zorn nicht als etwas Schlechtes in euch selbst zu sehen und euch nicht dafür zu verurteilen. Dies ist für Frauen schwerer als für Männer. Frauen sind es eher gewöhnt, sich selbst beiseite zu schieben und dem Anderen Raum zu geben, statt von selbst ihren natürlichen Raum zu beanspruchen.

Und deshalb möchte ich einen Aufruf an hochsensible Frauen richten, die sich auf den spirituellen Weg begeben haben: sei vorsichtig mit deiner Bauchkraft, mache dir die Kraft wieder zu Eigen, wage es, für dich selbst zu stehen und Raum einzunehmen. Manchmal assoziiert ihr Spiritualität zu stark mit Liebe, Licht und Verbindung. Sie sind auch essentiell wichtig, aber eine ausgeglichene Verbindung steht und fällt mit dem Vermögen, euch selbst entziehen und abgrenzen zu können. Deshalb dient es euch, eure eigene Kraft, eure Talente und all eure Emotionen voll und ganz zu würdigen und wertzuschätzen.

Ich selbst lebte in einer Zeit, in der der freie Selbstausdruck der Frauen nicht akzeptiert, geschweige denn wertgeschätzt wurde. Ich fühlte eine tiefe Verbindung mit der Botschaft von Jeshua Ben Josef und mit der Essenz der Christusenergie. Ich wurde berührt von seinen Worten, seiner Ausstrahlung, und in dem Leben erinnerte ich mich immer tiefer daran, wer ich war. Darüber hinaus lebte in mir ein Zorn angesichts der herrschenden Mächte, die mir verboten, zu sein, die ich war: unabhängig, kraftvoll, eigensinnig. Regelmäßig wurde ich auf mich selbst zurückgeworfen und rang mit Gefühlen der Ohnmacht und des Zorns. Mein Bauch wurde durch die Energie der Frustration besetzt, und darunter schlummerte ein Gefühl der Minderwertigkeit, des Zweifels an mir selbst. Es war mein Auftrag, mit meinem Mangel an Selbstwertgefühl ins Reine zu kommen und das Urteil der Außenwelt loszulassen.

Das ist unser aller Herausforderung. Gerade weil Frauen nicht in ihrem Bauch-Bereich anwesend sind, neigen sie dazu, anderen aus dem Herzen heraus zu viel zu geben, sich selbst leer-zu-geben oder zu sehr in Beziehungen mit anderen aufzugehen, zum Beispiel mit ihren Geliebten, ihren Kindern, ihren Eltern oder Freundinnen. Doch euch selbst im Anderen zu verlieren, zeugt allzu oft von einem unvollständigen Zuhause-Sein in euch selbst, in eurer eigenen Basis. Wenn dort ein Gefühl der Leere oder Verfremdung herrscht, wird es verlockend, die Hand nach jemand Anderem auszustrecken - scheinbar in Liebe, aber da lauert auch ein anderes Motiv: ihr braucht den Anderen, um euch gut und akzeptiert zu fühlen. Wahrhaftige spirituelle Größe bedeutet, dass ihr euch fragt: aus welchem Motiv heraus verbinde ich mich mit der Welt um mich herum, mit meinem Geliebten, mit meinen Freundinnen, mit meinen Kindern, meinen Eltern...?

Wählt eine dieser Beziehungen aus und geht dann mit eurer Aufmerksamkeit in euren Bauch hinein und fühlt von dieser Ebene aus, wie viel Raum ihr in dieser Beziehung einnehmt oder empfangt. Wählt zum Beispiel euren Geliebten und fragt euch einfühlsam, ob ihr in seiner Gegenwart bis tief in euren Bauch hinein Platz, Raum wahrnehmt. Macht dasselbe mit einer Freundin. Atmet tief bis in euren Bauch hinein, wenn ihr an sie denkt und schaut ob das gelingt. Fühlt ihr euren Atem stocken oder blockiert dort etwas? Experimentiert hiermit in Gedanken. Die Schlüsselfrage ist: kann dein Bauch sich in dieser Beziehung entspannen? Fühlst du dich akzeptiert und bist du frei dafür, du selbst zu sein? Oder nimmst du wahr, dass du dich anspannen musst, dich windest, oder dass du deine Energie an die Andere verlierst? Dann schnellt dein Bewusstsein in die Höhe und verlässt du deine eigene Basis, deinen Bauch. Wenn das so ist, verurteile dich nicht, sondern siehe dir mit liebevoller Ehrlichkeit deine eigene Angst davor an, groß zu sein und Raum einzunehmen. Indem du deine eigene Angst erkennst, kannst du sie transformieren. Und du machst das nicht allein. Das kollektive Energiefeld der Frau ist dabei, sich zu verändern. Was sie sich selbst gibt, kommt Anderen zugute und umgekehrt.


Quelle Text: Pamela Kribbe, http://pamela.jeshua.net/
Übersetzung: Yvonne Mohr, http://www.lichtderwelten.de/
Deutscher Text: http://www.lichtderwelten.de/index.php/ … ela-kribbe

35

Re: Maria

Maria-Magdalena "Eine Pyramide des Lichts über Europa"

Maria Magdalena durch Paschalis Kazakopoulos

Übersetzung: SHANA

http://www.torindiegalaxien.de/0415/pyramide-lich-europa.jpg

Geliebte menschliche Engel, Botschafter des Friedens, willkommen im inneren Kreis der Heiligen Rose. Lasst sich jetzt euer Herz für noch mehr Berufung zu Liebe, Mitgefühl und Dankbarkeit öffnen.

Während ihr einatmet, verkörpert ihr die Flamme der Liebe, die Flamme des Christus in eurem Herzen. Ich bin hier, ihr Lieben, das Herz eines jeden einzelnen mit der Liebe Christus zu berühren.

Die dreifache Flamme in euer Herz weben

Als Botschafter des Friedens, die ihr seid, bringt ihr die Flamme des Friedens in eure Herzen. Bringt die Flamme des Mitgefühls und der Dankbarkeit in eure Herzen.  Die Flamme des Friedens wird von Mutter Maria und die Flamme des Mitgefühls und der Dankbarkeit wird von Quan Yin gebracht.

Diese dreifache Flamme der Liebe, des Friedens, des Mitgefühls und der Dankbarkeit brennt jetzt in eurem Herz-Chakra…. Erlaubt mir euer Herz-Chakra weit zu öffnen. Lasst Mutter Maria und Quan Yin sich nun nähern, während wir Eins werden…. Wir öffnen euer Herz-Chakra und aktivieren die dreifache Flamme, und mit jedem Atemzug wird diese Flamme riesig, immer mehr und mehr wachsend….

Die Rubin-goldene Flamme der Liebe, die hellblaue Flamme des Friedens und die orange Flamme des Mitgefühls und der Dankbarkeit werden zusammen eingehüllt….

Lasst mich diese Flamme in euch einweben…. Lasst uns diese Flamme in die Welt einflechten…!

Eine Pyramide des Lichts über Europa!

Währenddessen werdet ihr jetzt diese Energie-Kanäle über Europa als Energie-Pyramide sehen, die von der Erzengel-Liga von Sirius geerdet und auf das Energie-Gitte von Europa verankert wird.

Seht über der Spitze der Pyramide eine schöne Lotos-Blüte und erlaubt, dass sich die Flamme der Liebe, des Friedens, des Mitgefühls und der Dankbarkeit mit der Lotos-Blüte auf der Spitze der Pyramide vereinigt.
Fühlt die Flamme eures Herzens sich mit diesem Lotos sowie allen übrigen menschlichen Engeln, Botschaftern des Friedens in der Welt sich verbinden, die mit diesem Lotos auf der Spitze der Pyramide Verbindung aufnehmen mit dem Ziel Mitgefühl, Liebe, Frieden und Dankbarkeit den Menschen von Europa zu bringen. Bitte sendet es allen diesen Menschen, um sie aus der Trennung herauszubekommen und in die Einheit zu bringen. Um in die Beziehungen unter den Menschen und Nationen Frieden und Liebe zu schaffen….

Verbindet euch jeden Tag in der Meditation. Ladet immer mehr Menschen ein Botschafter des Friedens zu werden, der ihr wirklich seid! Denn, geliebte menschliche Engel, das ist eure Aufgabe. Ihr seid die Hüter dieses Feldes. Ihr seid die Hüter eures Bruders/Schwester. Die Aktivierung des Hüter-Kristalles in der Ägäis hat sehr dabei geholfen. Was jetzt benötigt wird, sind die Ausdehnung und die Aussaat der Codes in den Kern einer jeder Zelle der Menschheit….

Seht jetzt die Legionen von Engeln, die Segnungen des Lichts, göttliche Gedanken, Hoffnung, Mitgefühl, Dankbarkeit, Wahrheit und Ausdehnung bringen sie in das Bewusstsein der Menschen…. Lasst die Flamme euer Herz-Chakra noch mehr öffnen. Fühlt die Vereinigung zwischen euch, fühlt die Einheit in Europa….

Ihr Lieben, die Veränderung wird direkt von Zelle zu Zelle übertragen werden und es wird den ganzen europäischen Kontinent überschwemmen. Die Trennung wird zusammenfallen und die Illusion der Dualität wird beendet.

Die Magie des Himmels ist auf der Erde verankert!

Die Zeit ist gekommen an der Umkehrung der Realität der Finsternis zu arbeiten und Licht in jede Aktion, in jeden einzelnen Menschen zu bringen. Als Eins werdet ihr immer stärker, ihr Lieben, und dann wird die Dämmerung der Liebe Wirklichkeit werden! Ihr werdet die Trompeten der Engel hören! Ihr werdet sanft auf der Erde gehen und den Planeten und die Königreiche ehren, mit offenen Herzen ehrend, werdet ihr alles in Liebe umfassen….

Lasst die Flamme mit euch zusammenarbeiten ~ arbeitet auch ihr mit dieser Flamme. Während ihr genest, werdet ihr geheilt werden…!

Seht, wie viele Engel in diesem Moment mit Menschen sprechen, und wenn ihr es nicht sehen könnt, ist es auch nicht wichtig. Lasst es euer Herz erkennen. Erlaubt eurem Herzen es wahrzunehmen.

Fühlt die Engel, wie sie jetzt die Menschen zu guten Dingen veranlassen, überall in der Nachbarschaft, in jedem Haus, in jedem Land ~ unaufhörlich. Diese himmlische Lebendigkeits-Aktivität wird in der irdischen Realität klarer, weil ihr es erlaubt habt, weil ihr als Hüter der dritten Dimension erlaubt habt zu dieser Zeit in der Geschichte der Erde zu geschehen. Und das ist die Revolution der Liebe. Dies ist euer Fest, ihr Lieben, und es ist die Zeit, es zu feiern. Es ist Zeit für die Einheit und nicht für Trennung!

Wir umfassen euch im schwingenden Herzen der Mutter-Göttin, woher die Lotos-Blüte ihre Liebe überträgt und diese Energie-Wende auf die Erde strahlt und wir uns noch mehr dem göttlichen Universum der Liebe nähern.

Nun öffnen wir das Feld göttlicher Magie ins Herz eines jeden von euch und wir übertragen in eure Herzen den Nektar von Herzen der Mutter-Göttin, um die schwierigsten Bereiche des Herzens zu mildern. Lasst uns gemeinsam dieses Energie-Potential weben und das 8-8-8-Portal, das Portal der Unendlichkeit öffnen….

Maria Magdalena

http://www.torindiegalaxien.de/0415/6pyra-europa.html

36

Re: Maria

Maria Magdalena: Die Schleier lösen sich auf

https://nebadonia.files.wordpress.com/2012/02/maria-magdalena.jpg?w=225&h=167


Veröffentlicht am 28. April 2015 von Heike   

Geliebte Seelen, seid gegrüßt. Ich, Maria Magdalena, komme heute zu euch, um euch in Liebe zu umarmen. Ich möchte euch danken, danken für all das, was ihr in den letzten Wochen und Monaten „ertragen“ und für das, was ihr geheilt und umgewandelt habt.
Es ist eine besondere Zeit auf Erden. Ihr spürt, wie tief die Wandlung geschah und noch geschieht. Berührend auch für uns zu sehen und fühlen, welch große Fortschritte in Richtung Liebe und Einheit erreicht werden.

Die Schleier lösen sich auf. Immer lichter werden sie, so dass ihr hindurchschauen könnt. Was ihr hier zu sehen bekommt, ist einzigartig. Lasst euch von diesen Bildern berühren und geht in die Wahrnehmung der Liebe. Nur so werdet ihr erfassen können, was in diesen Tagen geschieht. Das Außen spiegelt euch die immensen Umwälzungen. Jetzt kommen diese auch hier zum Tragen, denn sie sind das „Ergebnis“ dessen, was ihr vorbereitet habt. Seid stolz auf euch! Seid stolz! Ihr habt das erreicht, was seit vielen Zeiten von euch ersehnt und erhofft wurde. Im Einklang mit Mutter Erde schwingt ihr euch empor zum Licht. Mutter Erde rüttelt sich und schüttelt all das von sich, was nicht mehr in der Liebe schwingt. Alles, was sich derzeit zeigt, war so gewollt und im Vorfeld verabredet. Auch wenn es euch in manchen Momenten vor lauter Mitgefühl fast zerreißt. Jede Seele hier auf Erden spielt genau ihre Rolle. Erinnert euch daran, ihr seid ein großes Kollektiv im Spiel um die Liebe und Anhebung eures Planeten, im Spiel um das Erreichen unendlicher Vielfalt und Facetten eures Daseins.

Es geschieht jetzt! Zeitdimensionen lösen sich auf, Schleier werden lichter, euer Fühlen intensiver, die Wahrnehmung feiner. Genießt diese Tage, genießt das Neue. Auch wenn es euch manchmal noch sehr unbekannt erscheint oder ihr vor Ehrfurcht und Demut in Stille verharrt, die Schwingung der unendlichen Liebe erfasst alle Zellen, alle Bereiche, jeden Winkel des Universums. Seid hier! Seid im Hier und Jetzt! Fühlt! Liebt! Und teilt diese Liebe, teilt eure Gefühle. Sie helfen denen, die nachkommen, denen, die sich noch im schmerzhaften Sein befinden, denen, deren Ängste so gewaltig erscheinen, als ob sie nie und nimmer vergehen wollten. Doch ihr wißt es besser. Jede Angst, ins Auge geschaut, verliert an Kraft. Jede Angst, in Liebe erkannt, umarmt und angenommen, löst sich auf. Gebt all diese Erfahrungen weiter und speist sie ins Feld. So können sie helfen, die Wege zu ebnen …

Geliebte Seelen, in diesem Augenblick schaue ich zu euch, bin bei euch, fühle mit euch und vor allem, tanze gemeinsam mit euch den Tanz des Lichtes. Hebt euren Blick, schaut offen und wahrhaftig in die Welt und sagt „JA“ zu dem, was ihr seid. Dann, nur dann werdet ihr die Liebe sein, die ihr euch ersehnt. Dann, nur dann werdet ihr eins mit euch sein.

Ich bin gekommen, um euch die Botschaft zu bringen, dass jeder Moment in diesen Zeiten heilig ist. So wie ihr ihn annehmt, so, wie ihr in achtet und so, wie ihr bewusst und in Liebe weiter geht, so zeigt sich euch das Leben.

In Liebe und Dankbarkeit segne ich einen Jeden von euch! Ich bin Maria Magdalena.

https://lichtrose2.wordpress.com/2015/0 … -sich-auf/

37

Re: Maria

Mutter Maria: „Wir alle tragen die Quelle in uns – wir alle kommen aus der Quelle“

https://nebadonia.files.wordpress.com/2015/03/maria-erde1.jpg?w=112&h=150

Geliebte Herzen – geliebte Kinder des Lichts – seid willkommen. ICH BIN Mutter Maria und in der Schwingung der reinen und bedingungslosen Liebe BIN ICH jetzt hier und berühre Euch – ich berühre nun all Euer Sein – in der reinen Liebe und Gnade der Quelle. Wenn Ihr jetzt einen tiefen Atemzug in Euch aufnehmt – spürt die Liebe – spürt die Leichtigkeit und Freude - die da in Euch einströmt und Euch beschenkt. Spürt – die Liebe – die in jedem Moment erfahrbar ist – die Liebe die immer da ist und gebt Euch dieser Liebe hin. Wenn Ihr tief in das Vertrauen zu dieser Liebe findet – zu dieser Liebe in Euch – zu der Liebe – die überall – in jedem Aspekt fließt – so beginnt auch Eure Seele aufzuatmen und der Strom – der Fluss der Schöpfung - kann frei und leicht sich durch Euch bewegen. Die Quelle fließt – wie eine Quelle – aus der unaufhörlich reines Wasser strömt und alles und jeden nährt und so strömt aus dem Herzen der Quelle unaufhörlich Liebe zu allem Leben – zu allem lebenden Sein. Die Quelle liebt in jedem Moment und sie gibt diese Liebe allem und jedem bedingungslos – da die Quelle sich in allem erkennt und wiederfindet. Wenn Ihr die Liebe und Zuversicht – die Bedingungslosigkeit und diesen Strom der Quelle in Euch wiederentdeckt und frei strömen lasst – so ist der Segen, die Freude und Gnade immer mit Euch. Wir alle tragen die Quelle in uns – wir alle kommen aus der Quelle – und alles Leben beginnt seinen Weg in der Quelle – die da reine Liebe ist. So lasst uns nun zusammen schreiten auf dem Weg der Liebe - des Lichts und des bedingungslosen Seins. Wir gehen gemeinsam als das Licht und die Liebe ICH BIN. ICH BIN Mutter Maria.


In Liebe, Freude und Verbundenheit..................Shogun Amona

http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/

38

Re: Maria

Maria kommuniziert in der geistigen Welt mit Richard / 15.05.15


https://nebadonia.files.wordpress.com/2015/03/maria-erde1.jpg?w=112&h=150

Hallo meine Lieben
Ich bins, Richard
Ich möchte euch heute was sagen zum Zeitgeschehen. Ich weiss, wir wissen, dass es
momentan zur jetzigen Zeit, sehr unschön ist bei euch auf Erden.
Ich weiss, so gut wie ihr es auch wisst, dass alles schon längst überfällig ist auf eurem
Planeten. Nun ist es so, dass alles und jeder seine Aufgabe und seinen Platz hat, im
Universum.
Es gibt gewisse Entscheidungsfreiheiten, ja, aber ganz frei ist keiner von uns. Alles was
existiert hat eine gewisse Aufgabe und einen Sinn. Dies ist göttliches Gesetz. Als ich das
letzte Mal auf Erden war als Franz Bardon, war das mein Wille, ja und ich wusste was mich
erwartet.
Es war wichtig, nochmals auf Erden zu kommen, um gewisse Dinge zu verankern durch mein
Dasein.
Es war wichtig, zu der Zeit in der ich lebte auf Erden zu sein, genau als der, der ich war; als
Franz Bardon. Ich wurde geführt und geleitet, all die Sternengeschwister waren stets bei mir,
genauso wie bei vielen anderen, die zu ihren Lebzeiten wichtige Dinge verankert oder Grosses
für die zukünftige Menschheit vollbracht haben.
Ich möchte jetzt nicht aufzeigen, was ich alles eingeleitet habe als ich auf Erden war. Ich
möchte damit nur sagen, ich hatte meine Aufgaben und auch wenn alle immer bei mir waren,
doch in dem Sinne nie ein Wunder geschah. Ich musste sehr viel über mich ergehen lassen,
egal wie sehr ich oben angeschlossen war, egal wie viel ich wusste.
Ich möchte damit sagen, dass niemand auf Erden ein Privileg besitzt, egal welche Aufgabe die
Seele auch immer hat. Mir geht es jetzt, da wo ich bin, gut; denn bei uns gibt es kein sich
nicht wohl fühlen, wütend sein, mit Schmerzen leben müssen. Das gibt es hier alles nicht.
Dies gibt es nur bei euch, auf dem Planeten Erde.
Weshalb ich dies euch jetzt erzähle? Weil wir hier oben mitbekommen, wie es immer um
dieses Datum geht; wann ist es soweit, es hätte schon lange soweit sein sollen!
Ich kann euch dazu sagen: Es wird alles anders werden! Und ihr seid euch sowas von gut am
entwickeln, auch wenn ihr dies nicht wirklich wahrhaben wollt.
Noch nie, noch nie war es so wie es jetzt gerade ist, noch nie!
Das Einzige, was ihr jetzt tun könnt, ist auf zu hören. Auf zu hören darüber nach zu denken;
wann ist es soweit…..
Akzeptiert, dass ihr noch nicht ganz frei seid. Und doch habt ihr eure Freiheiten; viele
Freiheiten die euch niemand mehr wegnehmen kann. Natürlich müsst ihr noch Abstriche
machen. Wichtig ist, dass ihr euch damit abfindet, dass dies momentan noch so ist und ihr
noch Abstriche machen müsst. Ihr dürft nicht einfach alles verneinen und euch alles
Schöndenken, dass entfernt euch von der Realität des Seins. Ihr könnt nicht einfach denken:
Ich will das jetzt alles nicht mehr!
Es gibt ein „Ich will nicht mehr“, dass macht einen Klein und es gibt ein „Ich will nicht
mehr“, dass macht euch gross. Wenn ihr diesen Unterschied erkennt, seid ihr schon auf einem
guten Weg; bleibt auf dem Weg, unbeirrbar und stetig.
Werdet gross und stark; dass ist das Ziel. Gewinnt an Kraft und Mut in euch und vor allem an
„Wissen“, wissen weil ihr es seht mit euren Augen, weil ihr es spürt und weil ihr es täglich
hört, dass dies hier alles nicht mehr so weitergehen kann und wird!
Fangt nicht an darüber nach zu denken, wie es denn sein wird und vor allem wann, denn dies
übersteigt euren Verstand. Keiner weiss genau, wann es denn soweit ist, keiner!
Genauso wie oft immer gesagt wird, bald………..
Klar ist es bald, aber dieses bald schwingt im Herzen. Es ist zum greifen nah. Dieses bald hat
für den Verstand eine ganz andere Bedeutung. Darum, können wir alle bald sagen, aber dieses
bald solltet ihr im Herzen verankern. Beruhigt euren Verstand! Werdet stark im Herzen,
wissend im Herzen, dass alles ein Ende hat!
Wir wünschen uns alle, dass genau jetzt dieses Ende ist. Es gibt aber keinen Gott, der da
kommt und richtet! Wo sollte er denn anfangen zu richten, denn keiner auf Erden ist wirklich
rein!
Rein wie ein Kind, das geboren wird. Alle sind geprägt und gezeichnet. Aber doch tragen ganz
viele im Herzen dieses Wissen, dieses absolute Wissen, dass dieses Spiel, dieses furchtbare
Spiel ein Ende hat. GAME OVER!
Ihr seid nunmal noch in diesem Spiel. In diesem Spiel, indem ihr aber auch euren Freiraum
habt. In diesem Spiel, in dem ihr manchmal auch nicht drum rum kommt etwas Negatives,
Beschwerliches durch zu machen. Dann macht mit und geht danach wieder in euren Freiraum,
den ihr euch erschaffen habt.
Ich könnte euch jetzt sagen: Macht dies oder jenes, jedoch ist es heute nicht an der Zeit.
Heute ist es wichtig zu begreifen, dass ihr noch im Spiel seid.
Schaut euch um, was da überall Schlimmes geschieht, was man mit vielen Seelen macht, sie
quält und peinigt, was man überhaupt mit dieser Welt macht.
Jeder von euch sollte tun was er kann, genauso wie auch wir tun was wir können.
Jeder sollte sein Bestes geben, das Richtige tun. Ob ihr nun aufsteht, euch auflehnt, euren
Nächsten helft und zur Hand geht. Lebt Liebe und Gerechtigkeit, denn wir sind alle Eins.
Niemand kann einfach ein Wunder vollbringen, niemand………
Auch wir, eure Sternengeschwister nicht. Wir können nicht einfach landen mit unseren
Raumschiffen, wie viele von euch sich dies vorstellen. Einfach mal landen….. und dann?
Wir führen Gespräche und Verhandlungen, wir schützen euch vor sehr Vielem, was euch nicht
bewusst ist. Sie sind grausam, diejenigen, die ihr die dunkle Macht nennt.
Ja und doch wissen wir, dass wir gewinnen! Nur geht es nicht so, wie viele sich das
vorstellen, da so viele Dinge miteinander verbunden sind und zusammen hängen.
Aber eins kann ich mit Sicherheit sagen, dass ich euch gar nicht sagen müsste, da ihr dies
selbst wisst.
Die sogenannten dunklen Mächte, die haben bald ausgespielt, da ihr euch immer weniger von
ihren erfundenen Geschichten und Lügen blenden lasst. Da nützt auch keine
Wettermanipulation mehr und auch kein „Gesprühe an eurem Himmel“.
Es sind immer dieselben Dinge, mit denen sie versuchen, euch zu täuschen und zu schwächen.
So gross ist ihr Horizont nicht. Sie sind sich gewöhnt daran, immer mit denselben
Täuschungen und Lügen durch zu kommen. Diese Zeiten sind vorüber!
Wir, das göttliche Licht, wir werden siegen und die Liebe auf Erden und im Universum
verankern!
Dies von mir für heute für euch
In Liebe euer Richard

https://nebadonia.files.wordpress.com/2 … ichard.pdf

39

Re: Maria

Maria Magdalena "Die Mütter der Welt benötigen unsere Aufmerksamkeit"

Maria Magdalena durch Paschalis Kazakopoulos, 13. Mai 2015

Übersetzung: SHANA

https://nebadonia.files.wordpress.com/2012/02/maria-magdalena.jpg?w=225&h=167


Geliebte Herzen, ich bin jetzt hier für euch, ich bin hier für jeden einzelnen…. Während ihr eure Herzen öffnet, öffnet ihr eine Tür für das Göttliche, eine Diode zur Wahrheit. Erlaubt eurem Herzen offen zu bleiben und lasst eure Gedanken sich beruhigen.

Die Mütter der Wahrheit und des Mitgefühls treten jetzt hervor, die Priesterinnen der Göttin, und sie umarmen eure Gruppe. Sie alle sind mit der uralten Weisheit verbunden, und die Engel des Christus-Bewusstseins schaffen eine Verbindung von eurem Herzen zum Christus-Herz von Mutter Erde.

Ihr Lieben, erlaubt einem roten Faden aus eurem Herz-Chakra mit dem Chakra der Mutter Erde verbunden zu werden. Während ihr mit der alten Weisheit vereinigt werdet, die Mutter Erde hält, verbindet ihr euch mit allen Zeiten, in denen ihr als Priesterin der Göttin gehandelt habt, mit allen Erinnerungen.

Ihr habt die Tür für das Göttliche geöffnet und ermöglichtet sich durch euch für die Menschheit zu verankern. Und dann kam Spirit zu euch, und sprach mit euch. Jetzt kommt es wieder neben euch und spricht mit euch. Deshalb lasst die Gedanken gehen und erlaubt eurem Herzen sich wieder zu öffnen.

* Was ist es, das euch nicht erlaubt, euer Herz zu öffnen?

* Ist es einfach eine Idee, für die ihr noch anfällig seid?

* Nutzen andere euch aus, setzen sie euch herab?

Es ist Zeit für euch, all dieses freizugeben, das die Tür eures Herzens angelehnt hält. Legt jetzt eure Hand auf das Herz und sagt: "Ich erlaube, dass die Tür meines Herzens weit offen bleibt, damit die Liebe in allen Aspekten für die ganze Welt strahlt."

Es gibt viele Mutter in diesen Tagen auf der Erde, Mütter, die missbraucht werden, Mütter, aus dem Tierreich, Mütter aus dem menschlichen Königreich, Mütter aus dem Pflanzenreich, Mütter der Mineralien und lebender Organismen. Das gleiche gilt für Mutter Erde selbst, und wir bitte euch es zu bereinigen, alle Energien, die falsch gebrauchte Gastfreundschaft… bereinigt alles, ihr Lieben.

Die Zeit ist gekommen, für all diese Mütter freizugeben, weil die Mutter das Mitgefühl selbst ist. Und es gibt eine Mutter für euch, unsere Mutter ~ unsere Göttliche Mutter, die euch jetzt durch mich ruft, um die Türen eurer Herzen zu öffnen, und euch mit all diesen Müttern der Welt zu verbinden….

Indem ihr euch als Eins erklärt, ist nicht mehr erforderlich!

Die Zeit weiterzugehen ist gekommen und jeder einzelne von euch hier weiß es. Ihr befindet euch in diesem Schritt, es ist nur ein Schritt! Ihr befindet euch in dieser Zeit, diesen Schritt zu tun ~ die gesamte Menschheit soll es tun. Der Widerstand gegen diese Veränderung bringt Erdbeben, Vulkan-Ausbrüche, Natur-Katastrophen und das sind Teil der Reinigung.

Es ist eine starke Warnung an die Menschheit!

Ihr seid bereits eine Gemeinschaft, und es gibt viele andere Gemeinschaften von Lichtwirkenden auf dem Planeten, die diese Energie auf der Erde verankern, ob ihr es wisst oder auch nicht, ihr macht es durch Mitgefühl, Liebe und durch die Aktionen von Engeln auf der Erde.

Und hier seid ihr im Haus der Engel! Fühlt ihre Präsenz, erlaub euren Herzen sich zu öffnen und ihnen alle eure Phobien, Ideen und Muster zu übergeben, die eurem Herzen nicht erlauben sich zu öffnen.

Dreizehn Portale des Lichts und Dreizehn Monde

Die Aktivierung der Kristallinen Pyramiden ~ Kristallinen Tempel des Lichts auf der Erde sind abgeschlossen, und jetzt sind sie in der Lage die globale Veränderung zu unterstützen. Diese dreizehn Portale des Lichts auf der Erde sind mit den Dreizehn Monden verbunden.

Ihr werdet sehen, ihr Lieben, dass sich eure Wahrnehmung über die Zeit verändern wird, da ihr euch bereits in die fünfte Dimension im Quantenfeld bewegt habt und mit dem Quanten-Gitter arbeitet. Von jetzt an werden die Dinge viel schneller geschehen! Was ihr über viele Jahre durch Lehren verstehen musstet, werdet ihr in nur einem Moment erkennen.

Ihr Lieben, was ihr über viele Lebenszeiten freigeben wolltet, lasst es jetzt los. Der Punkt ist, dass das, was ihr loslasst, wird nie wieder zurückkehren!

Und so wird die Wahrheit in der Menschheit offenbart werden und sie wird sich nie wieder hinter den Programmen der Pharisäer-Seele verstecken können. Seid ehrlich mit euch selbst und seid ehrlich zu anderen, die Muster zu durchbrechen beginnt für die Menschheit an der Wurzel der Krankheit. Sprecht durch euer Herz und lasst jene gehen, die euch aufhalten, binden wollen ~ die Wahrheit ist, dass sie sich von der Wahrheit ihres Herzens fern halten, und dies wird zu eurem Herzen reflektiert.

So lasse ich euer Hals-Chakra frei…. Ich befreie euer Herz-Chakra…. Ich befreie euren Solar-Plexus…, ich lasse euer zweites und ersten Zentrum frei…, und ich bringe euch durch das Herz von Mutter Erde diese Verbindung, ihr lieben, durch die Kanäle der heiligen Kundalini bringe ich den Fluss von Liebe und Mitgefühl, damit sie in eure Energie-Zentren fließen….

Es liegt in euren Händen, nun euer Drittes Auge und euer siebten Zentrum zu öffnen, und euch mit eurem Seelen-Stern zu verbinden. Der Widerstand der Menschheit sammelt sich unter dem fünften Energie-Zentrum an. Fühlt die Freiheit unter eurem Hals-Chakra und zieht diese wunderbare Energie mit eurem Atem ein, die Energie der Liebe, zieht sie aus eurem offenen Herzen und bietet die Liebe eurem Dritten Auge an.

Dann bietet euch Gott im siebten Zentrum an, und wenn ich Gott sage, meine Ich Vater-Gott / Mutter-Göttin, die Aspekte Göttlichen Prinzips, die ganz sind! Hört jetzt eurem Herzen zu ihr Lieben, weil, wenn es geöffnet ist, singt es, umarmt euch, ist mitfühlend und versteht….

Zeit und Raum werden sich nicht nur für euch verändern. Es wird sich für die ganze Menschheit verändern! Menschen werden von Herz zu Herz nach Resonanz suchen, und wenn ihr euch, euer Herz öffnet, werdet ihr die richtigen Menschen in euer Leben ziehen, Menschen, die mit euch in Resonanz sind.

Wartet auf Neuankömmlinge im Raum eures Herzens…!

Es bietet Raum für noch mehr. Umarmt mehr Menschen, liebt mehr Menschen. Wenn dies nicht euer Lebens-Zweck ist, welcher ist es dann, ihr Lieben? Bemüht ihr euch jene zu verändern, die sich nicht verändern wollen? Oder seid ihr mit jenen Energien in Resonanz, die eine Neue Erde Mit-Schaffen, eine neue Wirklichkeit, die auf dem Quanten-Gitter verankert wird? Was wählt ihr also?

Schaut euch die Masken an, die sie tragen, seht die Masten der Seelen-leeren Gefäße. Wollt ihr weiterhin Leichen sehen? Oder möchtet ihr den lebendigen Christus in jedem Wesen, in jeder Beziehung sehen? Was antwortet ihr mir…, was wählt ihr?

Und jetzt seht, was da in eurer Realität ist….

Ist es wahr oder falsch? Und wenn es falsch ist, wie offen ist euer Herz um zu sehen, dass es falsch ist? Während sich vor eurem gehöffneten Herz eine neue Dimension entfaltet, umfasst diese Dimension die Wahrheit, die bereits hier auf Erden ist!

So wird die Menschheit seit Tausenden von Jahren gerufen, um das Herz-Chakra zu öffnen, um das Wassermann-Zeitalter zu tragen, durch das Christus-Wort, durch ihre Beziehungen und ihre Kommunikation, großzügig mit anderen die Gaben der Seele teilend, die Geschenke von Spirit nutzend.

Wer ist verantwortlich für alles, ihr Lieben?

Wenn ihr nicht die Hüter dieser Realität seid, wer ist es dann? Andere Menschen? IHR seid auch Hüter. Ihr seid der Hüter eures Bruders, eurer Schwester. Ich sagte euch das in der Vergangenheit. Ihr seid mitverantwortlich in dem was ihr seht. Trefft eure Wahl!

Arbeitet mit dem Herzen und öffnet es. Heute löste ich die Fesseln aus euren Chakren und ich brachte euch in Verbindung mit Mutter Erde, und all dies wird durch die Mütter der Wahrheit, Mitgefühl und Dankbarkeit gehalten, und es ist die einzige wahre Wirklichkeit.

Das ist die Wirklichkeit

In diesem Raum-Zeit-Kontinuum manifestierte ich mich hier durch diesen Kanal, und ich bildete ihn für diese Zeit aus. Jetzt ist er ein Mann, er war einst im Tempel der Liebe in Atlantis eine Priesterin. Ist Körper, Geschlecht oder Bewusstsein wichtig? Und wir sind verbunden. Seht ihr es? Fühlt ihr es? Lasst euch helfen, wenn ihr es nicht alleine könnt.

Mit anderen Worten, so wie euer Atem seine Funktion ausführt, ohne dass ihr denkt, dass ihr atmen müsst, so sage ich euch, lasst euren Atem für euch arbeiten und ihr werdet Eins mit dem Vater, ihr werdet Eins mit der Mutter und jene Verbindung wird Wirklichkeiten Schaffen, die dem Göttlichen Zweck der Menschheit und nicht eurem Ego dienen werden.

Weil die einzige Wirklichkeit die kollektive Wirklichkeit ist. Kann ein Tropfen vom Ozean sagen, dass er der ganze Ozean ist? Nur wenn er sich damit vereinigt hat, kann er dies sagen….

Dies begann nach dem Fall von Atlantis, als die Menschen begannen sich wie isolierte Inseln im Ozean zu betrachten, und das Ego für Tausende von Jahren herrschte….

Aber jetzt ist die Zeit gekommen…! Der neue Zyklus hat begonnen…!

Wenn der Mond ausgerichtet wird, werdet auch ihr von Mond zu Mond ausgerichtet werden. Beobachtet während der nächsten drei Monde, was euch und der Menschheit passieren wird! Während die Ereignisse weiter kippen, seid ihr aufgerufen wachsam zu sein und verankert im Quanten-Gitter, und alle anderen zu verankern, die das Herz offen halten!

Lasst Christus in eurem Herzen leben!

Himmlischer König, Heiliger Geist,
der Spirit der Wahrheit,
der überall präsent ist und alle Dinge füllt,
Schatzkammer der Segnungen und Geber des Lebens,
komm und wohne in uns
reinige uns von aller Unreinheit
und bewahre unsere Seele, O Guter Einer.

Amen.

Sprecht dieses Gebet mit all eurer Seele, Stärke und Essenz! Fühlt den Kanal, der aus dem Herzen der Erde in euer Herz kommt…, und während ihr mit euren Worten dieses gebet ausdrückt, sendet Licht von eurem Herzen nach oben zu Gott-Vater, Mutter-Göttin, eurem Vater und eure Mutter….

Und so werdet ihr Eins mit der Essenz des Christus-Herzen werden. Die Mütter der Welt bitten um eure Verbindung und Aufmerksamkeit für alle Königreiche. Während ihr SIE respektiert, werdet IHR respektiert, die Mutter der Welten.

Maria Magdalena

http://www.torindiegalaxien.de/0515/20magdalena.html


40

Re: Maria

MutterMaria "Ihr seid wie die Samen des Lichts"

https://nebadonia.files.wordpress.com/2015/03/maria-erde1.jpg?w=112&h=150


Geliebte Herzen – seid willkommen. ICH BIN Mutter Maria – die göttliche Mutter der Gnade, des Mitgefühls und der Barmherzigkeit. In der reinen Liebe BIN ICH jetzt hier – mitten in diesem Moment. Bedingungslose Liebe strahle ich zu Euch und erwärme Eure Herzen. Bedingungslos nehme ich Euch an als meine Kinder – meine Kinder des Lichts – die das Licht der Quelle auf der Erdenebene verankern. Ihr seid wie die Samen des Lichts – die Samen der Liebe – durch Euch kommt die goldene Zeit hervor und durch Euch findet alles in die Liebe und das Licht der Wirklichkeit. Ich nehme Euch in die Arme – meine geliebten Kinder - und sende Euch all die Liebe – die Ihr jetzt in Eure Herzen aufnehmen könnt. Atmet tief in Euer Herz – geliebte Lichter - und fühlt wie Eure Herzen sich öffnen und leicht werden. Eure Herzen leuchten und strahlen wie ein funkelnder Diamant und von hier aus – von diesem Zustand – in diesem Gefühl der bedingungslosen Liebe – geschieht die Veränderung – die Transformation – die Ihr Euch so sehr wünscht. Eure Seele – Euer SeelenSein – dürstet nach dieser Liebe – ja Eure Seele lebt von dieser Liebe – denn von hier seid Ihr gekommen – sind wir alle gekommen. Ihr seid so kostbar – so unendlich wichtig für diesen Prozess der Transformation und wir möchten Euch zutiefst danken. Seid gesegnet und getragen von der Liebe und dem Licht der Wirklichkeit ICH BIN. ICH BIN Mutter Maria.


In Liebe, Freude und Verbundenheit........Shogun Amona

http://www.shogun-amona.net/channeling-botschaften/